Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Tipico für Schweizer Kunden – ist es noch möglich?

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?Die Bekanntgabe, dass sich Tipico aus den Nicht-EU Ländern zurückzieht, sorgte im Jahr 2013 für einige Aufregung unter den Sportwettenfans. Der deutsche Buchmacher schloss alle Konten seiner schweizerischen Kundschaft, jedoch nicht ohne gleichzeitig einen Link zu einem neuen Online-Wettanbieter zu versenden – Rivalo. Natürlich steht hinter dem in Curacao ansässigen Buchmacher offiziell nicht die Firma Tipico, die Auffälligkeiten sind jedoch zu gravierend, um die Zusammenhänge nicht zu erkennen. Rivalo ist mit einem identischen Angebot am Markt, lediglich die Farbe der Homepage wurde verändert. Letztlich ist Rivalo ein White Label von Tipico.

Wie gut ist Tipico als Wettanbieter?

Tipico hat sich in Mitteleuropa eine treue Stammkundschaft von über 1,27 Millionen User erarbeitet (hier zur ausführlichen Tipico Bewertung) Besonders deutsche Sportwettenfreunde schätzen den Bookie, da auf der Homepage alle Tipps steuerfrei abgeschlossen werden können (mehr zur Tipico Steuerfreiheit hier). Trotzdem offeriert Tipico sehr hohe Wettquoten, welche die Gewinne der Spieler nur so sprudeln lassen. Das Zusammenspiel zwischen Steuerfreiheit und Quoten auf höchstem Niveau ist bei Tipico nahezu einmalig gelöst. Bestimmt wird das Wettportfolio vom König Fußball (natürlich auch in der Tipico App), wobei die anderen Hauptsportarten ebenfalls nicht auf der Strecke bleiben. Lediglich auf absolute Exoten hat man beim Bookie verzichtet.

Tipico steht für Vertrauen
Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
TÜV Siegel
Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
Wettlizenz
Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
Oliver Kahn
Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
Paypal

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
Sponsoring

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?
SSL Zertifikat

Der Bekanntheitsgrad des Buchmachers ist auf seine zweigleisige Geschäftsstruktur sowie das passende Marketingkonzept zurückzuführen. Tipico „zum Anfassen“ gibt es nahezu in jeder größeren deutschen Stadt. Der Wettanbieter ist mit über 1.100 stationären Wettannahmeshops deutschlandweit vertreten. Dies schafft ebenso Vertrauen, wie das Engagement im Spitzenfußball. Der Bookie unterstützt die Teams des Hamburger SV, des FC Bayern München, des RB Leipzig und des RB Salzburg. Des Weiteren ist Tipico eine Werbe- und Geschäftspartnerschaft mit dem ehemaligen Bayern-Keeper Oliver Kahn eingegangen, welcher seinen Namen mit Sicherheit auch nur für seriöse Unternehmen hergibt.

Tipico hat seinen Sitz offiziell in Malta und ist mit einer entsprechenden EU-Lizenz ausgestattet.

Ist es möglich, als Schweizer Kunde bei Tipico zu wetten?

Seit dem Rückzug aus den Nicht-EU Ländern dürfen Schweizer Kunden keine Tipps mehr bei Tipico platzieren. Die Spielerkonten wurden geschloßen, die Restguthaben ausgezahlt. Es bleibt nur der Weg zu Rivalo. Auf dieser Seite findest Du eine detaillierte Wettanbieter-Bewertung von Rivalo. Zahlen und Fakten zum Schweizer Glücksspielmarkt von 2010-2013 in CHF findest Du übrigens noch in dieser Übersicht.

Wo kann man als Österreicher tippen?

In der komfortabelsten Situation sind die österreichischen Sportwettenfreunde. Ihnen stehen sowohl bei Tipico als auch bei Rivalo die Türen offen. Gleiches trifft auf andere EU-Staaten wie die Niederlande, Luxemburg oder Tschechien zu. Deutschen Usern bleibt übrigens die Anmeldung bei Rivalo verwehrt, Kunden aus Deutschland nutzen weiterhin Tipico. Für Österreicher hier auch noch eine interessante Studie: Die Nutzung von (Online-) Glücksspielen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Österreich.

Weshalb wurde das Wettangebot für Tipico für Schweizer auf Rivalo verlagert?

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?Der Grund für die Verlagerung ist in der sich ständig ändernden Gesetzeslage zu sehen. Die EU-Lizenz, mit welcher Tipico arbeitet, macht die anderen Staaten quasi zu einem illegalen Terrain. Die rechtlichen Grundlagen im Zuge der Regulierung konnten den schweizerischen und auch den türkischen Sportwettenfreunden kein sicheres Spielumfeld mehr garantieren. Daher hat man sich bei Tipico zu diesem eigentlich primitiven, jedoch effektiven Trick entschieden, Rivalo zu installieren. Natürlich wird niemand offiziell bestätigen, dass Tipico wirklich hinter Rivalo steckt, doch nicht nur der Linkversand spricht eine eindeutige Sprache. Die Software der Homepage ist eine Eigenentwicklung des deutschen Wettanbieters und taucht nun wie zufällig beim „Konkurrenten“ in der Karibik auf.

Erwähnenswert ist, dass die Lizenz aus Curacao durchaus werthaltig ist. Die Kontrollmechanismen sind auch im Karibikstaat gegeben. Vorteilhaft für den Wettanbieter ist jedoch, dass die Genehmigung keine Staatenbegrenzung bei der Annahme von Sportwetten beinhaltet. Deutsche Spieler werden von Rivalo wahrscheinlich nur deshalb blockiert, um die Lizenzverhandlungen von Tipico in der Bundesrepublik nicht zu behindern.

Ist das Angebot, die Quoten und alles weitere identisch?

Die Frage könnte man einfach beantworten: Dort wo Rivalo draufsteht, ist Tipico drin. Das Wettportfolio und die Quoten sind absolut identisch. Die Gestaltung der Webseite wurde eins zu eins übernommen. Auch beim Kundensupport oder beim Hilfemenü sind keine Unterschiede zu erkennen. Vermisst wird auf der Homepage lediglich das Konterfei von Oliver Kahn. Beim Rahmenangebot im Casino läuft Rivalo seinem großen Bruder noch etwas hinterher. Dieser Punkt wird jedoch mit Sicherheit in naher Zukunft ebenfalls noch angepasst.

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?

Das Wettangebot von Rivalo ist identisch mit dem von Tipico.

Wie unterscheidet sich der Bonus?

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?Die Willkommensprämien von Rivalo und Tipico sind zu 99 Prozent identisch. Beide Buchmacher begrüßen ihre neuen Spieler mit einem 100prozentigen Matchbonus bis zu maximal einhundert Euro (mehr zum Tipico Bonus lesen und hier mehr über die Bonusbedingungen). Die Umsatzbedingungen setzen ein dreimaliges Durchspielen von Bonus und Einzahlung bei einer Mindestquote von 2,0 voraus, ehe eine Auszahlung beantragt werden darf (weiterführend dazu noch: Wie funktioniert die Tipico Auszahlung?). Es sind Solo– und Kombinationswetten erlaubt. Die Mindesteinzahlungssumme liegt bei kleinen zehn Euro.

Unterschiede sind in der Gültigkeit des Bonusangebotes auszumachen. Die Rivalo Prämie gilt für die Staaten Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Finnland, Montenegro, Ungarn, die Türkei und die Niederlande. Während zum Beispiel Wettfreunde aus Österreich mit allen Transfermethoden einzahlen dürfen, müssen Schweizer zwingend auf die Kreditkarten von MasterCard und Visa, Skrill by Moneybookers, die paysafecard, Neteller, Ukash oder ecoPayz zurückgreifen. Der Tipico Bonus hingegen gilt für die Länder Deutschland, Österreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Ungarn.

Tipico für Schweizer Kunden – Nicht mehr möglich?

Bonusmöglichkeiten bei rivalo (Quelle: rivalo)

Rivalo ist Tipico für Schweizer Kunden. Hier gibt es das gleiche Wettangebot und die gleichen Quoten.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns