Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Anmeldung und Registrierung bei Tipico – so geht’s!

Wer sich für die Anmeldung beim Sportwettenanbieter Tipico entscheiden möchte, trifft eine gute Wahl. Tipico ist im deutschsprachigen Raum ein sehr beliebter und verlässlicher Buchmacher mit vielen Vorzügen. Welche genau das sind, stellen wir Dir in diesem Artikel vor (Stand: 2016).

Wo finde ich bei Tipico den Link zum Anmelden?

Tipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!

Die größte Frage zu Tipico ist oft, wo man sich auf der Seite genau anmelden kann. Die Lösung: Auf der Startseite rechts oben ist ein Link: “Anmelden”. Wenn man diesen anklickt, kommt man zum Tipico Login-Formular. Wer neu ist und sich registrieren möchte, nutzt links daneben den Link “Registrieren”. Die kostenlose Anmeldung bei Tipico erfolgt in nur vier kurzen Schritten, die weniger als 2 Minuten dauern.

  1. Schritt – Kostenlos bei Tipico registrieren
    Es ist einfach, sicher und schnell ein Wettkonto bei Tipico zu eröffnen. Besuche dafür den Wettanbieter über https://www.tipico.com/de/online-sport-wetten/  und klicke rechts oben auf den Link “Registrieren”. Du kannst alternativ auch auf der linken Seite unter dem Tipico-Logo Deinen gewünschten Usernamen und die E-Mail-Adresse direkt eintragen oder sich dort auch (und das geht noch schneller) via PayPal registrieren. Hinweis: Kunden aus der Schweiz können sich nicht bei Tipico anmelden, jedoch bei der Alternative Rivalo mit fast dem gleichen Angebot wetten.
  2. Schritt – Persönliche Daten eingeben und sicher anmeldenTipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!
    Jetzt gibst Du Deine persönlichen Daten ein. Rechts siehst Du ein Foto von Oliver Kahn, der mit Tipico als zuverlässigen und seriösen Wettanbieter kooperiert (“Ihre Wette in sicheren Händen”).
    Übrigens ist Oliver Kahn auch selbst Besitzer von einem Tipico-Wettshop in Hamburg im Poßmoorweg.
    Am Ende vom Formular kannst Du auch auswählen, das Du einen Link für die Tipico App auf Ihr Smartphone erhalten möchtst. So kannst Du später, wenn Du die Zeit findest, auch einmal die mobile Tipico-Version kostenlos ausprobieren. Wenn Du fertig bist, klickest Du unten einfach auf „Sicher anmelden”.
  3. Schritt – Wettkonto mit Startguthaben aufladen
    Danach kannst Du eine Methode auswählen, um Dein Wettkonto für den Start mit Guthaben aufzuladen (hier alle Zahlungsmethoden sehen, die bei Tipico möglich sind). Tipico gibt neuen Kunden auf die erste Einzahlung einen 100% Bonus bis zu 100 € dazu. Ein Beispiel: 20 € einzahlen, 20 € von Tipico erhalten, das ergibt ein Guthaben von 40 € zum Wetten. Ab sofort sind Zahlungen sehr schnell und mit maximaler Sicherheit auch über PayPal möglich (mehr dazu lesen).
  4. Schritt – Erste Sportwette setzen
    Danach kannst Du bei Tipico auch schon passende Sportwetten auswählen – viel Erfolg dabei!

ZUM WETTANBIETER

Wie viele Kunden und wie viel Erfahrung bringt der Anbieter mit?

Tipico wurde im Jahre 2004 gegründet und hat sich in dieser Zeit zu einem der Marktführer entwickelt. Das Unternehmen ist in zwei Sparten geteilt, in das Online- und Offlinegeschäft. Das Online-Business wird vom Hauptsitz in Malta (EU) aus gemanagt. Mehr als 1,27 Millionen Kunden vertrauen bereits auf die Dienstleistungen und Erfahrungen des international etablierten Wettanbieters.

Die große Bekanntheit von Tipico ist sicherlich auch auf den Offlinesektor zurückzuführen. In Deutschland – von Frankfurt am Main aus – wird die Expansion der stationären Wettshops geleitet. Mittlerweile ist der Buchmacher auch in nahezu jeder größeren deutschen Stadt vertreten. Tipico betreibt auf Franchisebasis zirka 1.100 eigene Wettannahmestellen. Die Wettplattform selbst ist vollständig SSL-verschlüsselt. Das ist ein Standard, der u.a. auch beim Online-Banking für maximale Sicherheit eingesetzt wird.

Was spricht für die Anmeldung bei Tipico?

Wichtig sind bei der Auswahl des richtigen Wettanbieters vor allem die Seriosität des Buchmachers und die damit verbundenen Qualitätsmerkmale. Tipico kann als absolut vertrauenswürdig bezeichnet werden, was man mit mehreren Tatsachen belegen kann. Geschäfts- und Werbepartner des Unternehmens ist mit dem ehemaligen Nationaltorhüter Oliver Kahn eine der angesehensten Persönlichkeiten des deutschen Sports.

Des Weiteren schaltet Tipico Fernsehwerbung und engagiert sich in der Förderung des Spitzenfußballs. Der Buchmacher ist Partner des FC Bayern München, vom Hamburger SV, vom SC Freiburg und vom RB Leipzig. In Österreich wird der RB Salzburg unterstützt.

Tipico ist in Malta (EU) registriert und von der dortigen Lotteries & Gaming Authority zugelassen. Glücksspielfirmen, die unter der Kontrolle der maltesischen Regulierungsbehörde stehen, können als seriös und verlässlich angesehen werden. Die Malteser sind bekannt für ihre strengen Vorschriften, die rigoros durchgesetzt werden. Bewerbungen können bis zu einem Jahr dauern. Die Lotteries & Gaming Authority hat in den letzten Jahren Maßstäbe im Bereich der Sicherheit des Online-Glücksspiels gesetzt.

Weiterhin spricht die Handhabung der Wettsteuer eindeutig für Tipico. Als einer der wenigen Anbieter gibt das Unternehmen im Online-Bereich die fünfprozentige Belastung nicht an die Kunden weiter, sondern kommt selbst für die Steuern gegenüber dem deutschen Staat auf. Vor diesem Hintergrund sind die hohen Quoten von Tipico besonders positiv zu bewerten (der Wettanbieter berechnet die Kosten für die Steuern also nicht von den Quoten ab).

Es gilt zu beachten, dass die Steuerfreiheit nur im Internet gilt. Kunden, die im Tipico Wettshop ihre Tipps platzieren, werden bei der Wettabgabe mit der Steuer belastet. Als einziger Wettanbieter im Internet ist Tipico übrigens tatsächlich TÜV-zertifiziert (für maximalen Datenschutz und Datensicherheit).

Tipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!

Tipico Startseite mit dem umfangreichen Webangebot (Quelle: Tipico)

Wie melde ich mich bei Tipico an bzw. wie einfach ist die Anmeldung?

Die Anmeldung bei Tipico ist sehr einfach und selbsterklärend. Innerhalb von wenigen Minuten kann jeder User vollkommen kostenlos ein Neukunde des Wettbüros werden und zu den Kreis der Kunden zählen. Notwendig ist lediglich der Aufruf des Anmeldeformulars. Nach der Eingabe der erforderlichen Daten klichst Du einfach auf „Sicher anmelden“. Direkt danach landet eine Bestätigungsemail des Anbieters im Emailfach. Ein Klick auf den Link genügt und die Tipico Anmeldung ist abgeschlossen.

Wichtig ist, dass nach der erfolgten Registrierung bald eine erste Einzahlung getätigt wird. Auch wenn Du es nicht tust, entstehen keine Nachteile oder gar Kosten.

Anmeldung und Registrierung bei Tipico:

Welche Informationen werden im Anmeldeformular abgefragt?

Das Anmeldeformular ist übersichtlich und einfach gestaltet. Das Ausfüllen dürfte für jeden Kunden sehr simpel möglich sein. Auf der Formularseite lächelt dir Oliver Kahn entgegen. Um sich bei Tipico zu registrieren, brauchst Du nur sehr wenige Daten anzugeben:

  • Gewünschter Benutzername und Passwort (du hast die freie Wahl, sofern der Name noch nicht vergeben ist. Da beim Wettanbieter schon über 1,27 Millionen Kunden aus dem deutschsprachigen Raum angemeldet sind, wirst Du wahrscheinlich noch Zahlen/Nummern o.ä. an DeinenLieblingsnamen anfügen müssen, um einen freien Namen zu finden). Bei der Meldung: “Benutzername fehlerhaft”: Rechts in der Box erscheinen dazu einige Vorgaben, wie der Benutzername gewählt werden sollte (beispielsweise sollten mindestens 2 Buchstaben und nicht mehr als 9 Ziffern enthalten sein)
  • Deine kompletten Adressdaten inklusive Email-Adresse und Geburtsdatum
  • Am Ende stimmst den Geschäftsbedingungen zu und kannst gleichzeitig auch den Link für das mobile Wetten anfordern (mehr zur mobilen App auf dieser Seite).

Ist die Anmeldung bei Tipico kostenlos?

Ja, die Anmeldung ist vollkommen kostenlos und verpflichtet Dich zu nichts. Du kannst selbst entscheiden, ob und wann Du Geld zum Wetten einzahlst. Im Sportwetten-Bereich auf dem Portal beträgt der Mindesteinsatz nur 1 Euro bei Einzelwetten und 25 Cent bei Kombiwetten. Somit kannst Du bei Tipico mit ganz geringem Risiko tippen.

Die Anmeldung bei Tipico geht nicht – was hilft?

Falls die Anmeldung bei Tipico nicht funktioniert oder sogar die Webseite nicht geht, ist Geduld gefragt. Der Sportwettenanbieter hat leider ab und an kleinere Probleme mit seinen Internet-Servern. Häufiger ist davon auch die Tipico-App betroffen. Zum Glück ist Tipico nicht der einzige Buchmacher am Markt, es gibt also durchaus Alternativen. Nutze doch die ohnehin anfallende Wartezeit sinnvoll und schaue dir den einen oder anderen dieser Wettanbieter an! Es kann übrigens sehr sinnvoll sein, gleich bei mehreren Anbietern ein Wettkonto zu haben. Dadurch steigen beispielsweise Deine Chancen auf bessere Quoten. Auch Surebets sind nur möglich, wenn Du mehr als ein Wettkonto hast.

Darf ich mich doppelt anmelden (wegen dem Bonus)?

Nein, eine doppelte Anmeldung ist leider ein Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welcher zur sofortigen Löschung vom Wettkonto führen würde. Der Bonus wird nur auf die erste Einzahlung gewährt, den maximalen von 100 € erhältst Du, wenn Du 100 € oder mehr einzahlst. Der Wettbonus gilt schon ab 10 € Einzahlung (in diesen Fall erhältst Du dann 10 € dazu).

Kann ich mich anmelden, wenn ich unter 18 bin?

Nein, eine Registrierung ist erst ab 18 Jahren möglich. Sportwetten für Minderjährige sind in Deutschland gesetzlich nicht erlaubt. An diese Vorschriften muss sich auch Tipico halten.

Welche Ein- und Auszahlungsmethoden gibt es?

Tipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!Tipico bietet seinen Kunden vielfältige Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten an. Das Spektrum reicht dabei von Kreditkarten und Banküberweisungen über Sofortzahlungssysteme bis hin zu den klassischen e-Wallets. Als einer der wenigen Sportwettenanbieter ermöglicht Tipico auch seinen deutschen Kunden Ein- und Auszahlungen per PayPal (mehr dazu hier).

Grundsätzlich sind alle Geldtransfers gebührenfrei, mit einer Ausnahme. Ab der dritten Auszahlung pro Kalenderwoche berechnet das Wettbüro eine Servicegebühr in Höhe von fünf Euro für den Verwaltungsaufwand (in der Praxis zahlt man ja meistens nicht mehr als zweimal pro Woche aus). Alle Auszahlungen werden von den Mitarbeitern geprüft und manuell freigegeben, es erfolgt keine automatische Buchung.

Des Weiteren gilt, dass Auszahlungen nur über Transferwege möglich sind, die bereits für die Einzahlung genutzt wurden, ausgenommen Banküberweisungen (Bankauszahlungen sind immer möglich, egal über welche Methode man eingezahlt hat). Daher sollten Kunden ihre Einzahlungstransfers hin und wieder variieren, um am Ende zusätzliche Auszahlungswege offen zu haben. Weiterführend dazu noch: Wie funktioniert die Tipico Auszahlung? Vor der ersten Auszahlung erfolgt bei Tipico, wie bei jedem seriösen Wettanbieter, eine Identifikationsprüfung. Mehr über die Tipico Auszahlungsdauer kannst Du noch hier lesen.

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Mit Ukash, der paysafecard, Skrill by Moneybookers und Neteller können bei Tipico bereits kleinste Beträge schon ab einen Euro eingezahlt werden. Der Mindesteinsatz bei Einzelwetten liegt bei einem Euro. Für Kombi– und Systemwetten brauchen Sie pro Tippreihe nur 25 Cent platzieren (hier noch mehr über die Tipico Systemwetten).

Bietet Tipico wirklich ein riesiges Wettangebot und Top-Quoten?

Besonders Fußballfans sind beim Wettanbieter in guten Händen. Das Wettangebot ist riesig und reicht hinab bis zu den fünftklassigen deutschen Oberligen, Jugendklassen und Frauenligen (mehr zum Wettangebot hier lesen). Auch die anderen wichtigen Sportarten wie Tennis, Eishockey oder Basketball kommen bei Tipico nicht zu kurz. Bei ausgewählten Top-Events bietet Tipico oft die absolute Höchstquote.

Tipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!

Quotenübersicht bei Tipico (Quelle: Tipico)

Als kleinen Service bietet der Bookie auf der Homepage eine Statistik an, in der jeder Kunde sehen kann, wie die anderen User auf die einzelne Begegnung gewettet haben.

Nicht unerwähnt darf das mobile Angebot des Buchmachers bleiben. Die Tipico Apps gehört zu den besten am Markt und erfreuen jeden Kunden, für den das Wetten von unterwegs wichtig ist.

Welchen Bonus kann ich nach der Anmeldung einlösen?

Der Willkommensbonus von Tipico zählt zu den besten am Markt. Neue Kunden werden mit einer Prämie von bis zu 100 Euro begrüßt, die zu 100 Prozent auf die erste Einzahlung gezahlt wird. Die Mindesteinzahlungssumme liegt bei nur kleinen zehn Euro. Um die Auszahlungsreife zu erreichen, sollten sowohl der Bonus als auch die Einzahlungssumme mindestens dreimal im Sportwettensektor umgesetzt werden. Alle Wettquoten von 2.0 oder höher zählen dafür. Übrigens kannst Du Dich alternativ auch ohne Bonus bei Tipico anmelden (mehr zum tipico Bonus lesen).

Die erste Wette setzen – eine schnelle Anleitung:

Tipico: Anmelden & Registrieren – so funktioniert es!Um Deine erste Wette zu setzen, suchst Du vorher ein Event bzw. ein Spiel aus, auf welches Du gerne tippen möchtst. Danach geht man auf der Tipico Hauptseite auf die Rubrik Sportwetten in der oberen, grau eingefärbten Leiste. Links erscheint nun eine ebenfalls grau eingefärbte Spalte. Dort wählt man die gewünschte Sportart aus. Danach gilt es noch das Land, bzw. die Liga auszuwählen.

Hat man die geeignete Wette gefunden, so klickt man auf die Quote, die man spielen möchte. Das Spiel erscheint nun in der rechten Spalte auf dem Wettschein. Je nachdem, ob man eine oder mehrere Spiele tippen will, sucht man sich die gewünschte Anzahl der Spiele aus. Schlussendlich wählt man den gewünschten Einsatz aus und sendet die Wette mit einem Klick auf „Wette abgeben“ ab und somit an das System des Buchmachers. Zuvor kommt noch die Frage „Wollen Sie die Wette abgeben?“

Ist man sich dessen sicher und hat den Wettschein überprüft, so kann man die Wette abschicken. Danach erscheint die Bestätigung, dass Tipico die Wette erfolgreich angenommen hat.

3 Kurzvideos: Zusammenarbeit mit Oliver Kahn

 

 

 

BEWERTUNG LESEN

ZUM WETTANBIETER

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns



Sportwettenvergleich.net