Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sunmaker Account kündigen / Konto löschen

Sunmaker Account kündigen / Konto löschenImmer wieder werden wir nach einem Ratgeber gefragt, wie es möglich ist, bei Sunmaker seinen Account zu kündigen. Dieser Bitte kommen wir nachfolgend nach. Eines Vorweg: Die Kündigung ist ausschließlich schriftlich per E-Mail an den Kundensupport möglich. Doch bevor es so weit ist, sollten Kunden das noch vorhandene Guthaben transferieren und auch noch einige weitere wichtige Punkte beachten, auf die wir anschließend näher eingehen.

Sunmaker Konto löschen: Schritt für Schritt

Sunmaker Account kündigen / Konto löschenDie Kündigung eines Sunmaker Kontos ist nur schriftlich und ausschließlich per E-Mail möglich. Hierzu muss der Kunde an den Sunmaker Support  eine schriftliche Kündigung schreiben, die formlos ist. Trotzdem muss das Schreiben einige wichtige Dinge enthalten, wie Vor- und Zunamen, Geburtsdatum und Adresse, damit der Mitarbeiter das passende Sunmaker Konto identifizieren kann.

In der Regel verlangt der Mitarbeiter zudem auch noch einen Nachweis, dass es wirklich der Konto Eigentümer ist, der dieses Schreiben aufgesetzt hat. Das kann mit der Kopie eines Personalausweises oder Reisepasses belegt werden. Dieser wird am besten eingescannt und an den Support per E-Mail geschickt. Ein Menü dafür gibt es auf der Webseite demnach nicht.

Aufgrund unserer mit Sunmaker gesammelten Erfahrungen erschließt sich für uns aber auch, warum diese Vorgehensweise notwendig ist: Mit einer schriftlichen Kündigung soll verhindert werden, dass sich einfach ein Unbefugter in das Konto einloggt und dieses löscht. Mit der E-Mail und dem Ausweisscann wird sichergestellt, dass es beim Kündigenden auch tatsächlich um den Kontoinhaber handelt. Wer sein Sunmaker Spielerkonto löschen möchte, muss sich an die folgende Vorgehensweise halten:

  1. Kündigung schreiben. Sie muss enthalten, dass eine Kündigung des Kontos gewünscht ist.
  2. Gleichzeitig sollte um eine Bestätigung des Eingangs gebeten werden, die eine angemessene Frist enthält.
  3. Um Löschung der Kundendaten bitten mit Bestätigung. Zwar wird Sunmaker aufgrund rechtlicher Bestimmungen die Daten nicht sofort löschen können, dies aber später nachholen.
  4. Alternativ ist auch ein Einschreiben Brief möglich – das ist allerdings mit entsprechenden Kosten verbunden.
  5. Sunmaker wird antworten und entweder die Kündigung bestätigen oder um Zusendung einer Ausgangskopie bitten.
  6. Danach erfolgt die Bestätigung und die Löschung wird von Sunmaker auf Wunsch zeitnah durchgeführt.
  7. Kontrolle: Ist der Account wirklich nicht mehr vorhanden? Dies geschieht durch einen Anmeldeversuch.

Vor der Kündigung: Darauf ist zu achten:

Sunmaker Account kündigen / Konto löschenVor dem Sunmaker Konto Löschen müssen die folgenden Punkte beachtet werden: Das Sunmaker Konto darf kein Guthaben mehr enthalten. Sofern vorhanden, sollte es unbedingt zuvor abgehoben werden. Das hat zwei Gründe: Zum einen verzögert eine Auszahlung eines Guthabens die Kündigung. Denn der Casino Anbieter wird den Kunden über das bestehende Guthaben informierten und eine Auszahlung durchführen, die eine gewisse Bearbeitungszeit mit sich bringt. Der andere Grund liegt in der Auszahlungsmethode: Für die Auszahlung wird Sunmaker die Methode wählen, mit der die erste Einzahlung erfolgte und der Kunde hat kein Mitspracherecht über den Zahlungsweg.

Außerdem darf kein Bonus mehr offen sein, für den die Rollover Bestimmungen noch nicht vollständig erfüllt sind (mehr zum Sunmaker Bonus erfährst Du hier). Kündigt der Kunde trotzdem, verliert er nicht nur den gesamten Bonusbetrag, sondern auch noch alle damit generierten Gewinne. Wir raten daher, den Bonus noch vor Kündigung freizuspielen. Im Notfall mit der Automatikfunktion an einem Video Slot. Weiterhin ist eine Kündigung nur möglich, wenn gegenüber dem Casino keine Schulden mehr bestehen. Andernfalls wird Sunmaker zunächst verlangen, dass diese ausgeglichen werden.

Was passiert nach der Kündigung?

In den Sunmaker Geschäftsbedingungen steht, dass Kunden jederzeit ihr Konto stornieren können. Doch das zieht auch mit sich, dass die Gaming-Plattform nicht mehr nutzbar ist. So ist zwar der Account abgemeldet und gelöscht, aber der Spieler ist auch auf Lebenszeit bei Sunmaker gesperrt.

Den AGBs ist zudem zu entnehmen, dass sich Sunmaker das Recht vorhält, bei einer Inaktivität von zwölf Monaten oder länger den Account zu stornieren. Dann erfolgt eine Mail an den Kunden und die Frist zur Kündigung beträgt 30 Tage. Wichtig dabei für den Kunden, dass dieser beachtet, dass Gebühren anfallen. Und zwar bereits dann, wenn 180 Tage lang nicht gespielt wird. Sunmaker bezeichnet diese Konten als umsatzlose Konten. Das bedeutet, dass keinerlei Kontobewegungen stattfinden: Weder Einzahlungen, noch Spiele. Ist dies nun über einen Zeitraum von 180 Tage der Fall, werden pro Monat fünf Euro fällig, die vom Guthaben abgebucht werden. So wie es in manchen anderen Casinos machbar ist – den Account einfach gebührenfrei weiterlaufen zulassen – ist somit bei Sunmaker nicht möglich. Und auch auf eine Kündigung seitens des Casinos zu warten, wie es bei einigen anderen Casinos von unseren Experten empfohlen wird, ist bei Sunmaker kontraproduktiv und teuer.

Sunmaker Account kündigen / Konto löschen

Sunmaker Nutzungsbedingungen (Quelle: Sunmaker)

Aus Sicherheitsgründen wird Sunmaker den Account nicht komplett löschen, sondern einige Daten speichern. Damit erfüllt das Online-Casino gesetzliche Bestimmungen und verhindert zudem, dass der Willkommensbonus doppelt in Anspruch genommen wird. Eine Alternative zur Kündigung ist auch eine lebenslange Sperre, die ebenfalls über den Support beantragt werden muss. Danach ist aber keine erneute Registrierung und auch keine erneute Nutzung des Sunmaker Kontos möglich. Unsere Experten raten übrigens dazu, generell ein Guthaben auszahlen zu lassen, wenn innerhalb der beschriebenen 180 Tage nicht bespielt wurde. Denn die fünf Euro werden nur dann belastet, wenn ein Guthaben vorhanden ist.

Vorübergehende Spielausschluss bei Sunmaker

Sunmaker Account kündigen / Konto löschenWer bei Sunmaker aufgrund eines schädlichen Spielverhaltens aussteigen möchte, ist nicht automatisch dazu gezwungen, sein Konto löschen zu lassen. Denn es geht mit einer temporären Sperre deutlich einfacher. Sunmaker bietet seinen Usern eine zeitlich begrenzte Blockierung an. In der Regel wird der so zeitlich befristete Ausstieg auf sechs Monate festgelegt. In diesem Zeitraum kann der Account nicht mehr – auch nicht auf Bitten des Spielers – wieder online freigeschaltet werden. Es ist möglich, diesen Selbstbestimmungsausschluss auf mehrere Jahre auszudehnen.

Aber auch Sunmaker darf den Vertrag mit seinen Kunden jederzeit kündigen. Das wird der Casino Anbieter aber nicht grundlos tun, sondern nur dann, wenn es hierfür stichhaltige Gründe gibt. Erfolgt diese Kündigung zum Beispiel dann, weil Sunmaker eine Spielsucht vermutet, wird das Guthaben selbstverständlich ausgezahlt. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gibt Sunmaker an, dass dies in der Regel erst nach einer Kontaktaufnahme des Spielers erfolgt.

Ein weiterer Grund für eine Löschung sind Manipulationen an den Spielen, betrügerischen Aktivitäten oder anderen kriminelle Machenschaften. In diesem Fall hält sich Sunmaker sogar vor, die Kundengelder einzuhalten. Dann gilt unter Umständen das Guthaben als verfallen. Jedoch wird in der Regel vor Vornahme solch einer rigorosen Maßnahme zunächst das Konto gesperrt und versucht, mit dem Kunden eine einvernehmliche Regelung zu finden.

Sunmaker Account kündigen / Konto löschen

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

WELCHE CASINOSPIELE INTERESSIEREN DICH AM MEISTEN?
SPIELAUTOMATEN
TISCHSPIELE
LIVECASINO

Kann man im Casino wirklich gewinnen?

Empfiehl uns