Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportwetten ohne Limit – Wetten ohne Gewinnlimit und Limitierungen

Normale Sportwettenfreunde werden mit dem Thema Limitierungen eher selten in Kontakt kommen. High Roller, welche teilweise beträchtliche Summen umsetzen, hingegen schon. Wer jedoch die Foren im Internet genauer studiert, wird sehr schnell merken, dass es dabei jeden User betreffen kann. So unschön persönliche Limits sein mögen, die generellen Einsatz- und Gewinngrenzen dienen dennoch der Sicherheit der gesamten Branche.

Weshalb legen die Wettanbieter Limits fest?

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?Die Online-Wettanbieter setzen die Limits aufgrund klarer wirtschaftlicher und geschäftlicher Gedanken fest. Die Buchmacher sind Unternehmen, welche mit einer geringen Gewinnspanne arbeiten. Bei Auszahlungsschlüsseln von 94 Prozent und teilweise höher kann sich jeder Wettfreund selbst errechnen, wie hart an der wirtschaftlichen Grenze kalkuliert wird. Daher ist ein internes Risikomanagement für jeden seriösen Wettanbieter wichtig.

Dies sei kurz an einem kleinen, extremen Beispiel erklärt. Angenommen ein Multimillionär würde sein Faible für Sportwetten entdecken und jeden Tag eine Million Euro auf eine minimale Wettquote von 1,15 setzen. Im Erfolgsfall würde dieses Spielverhalten dem Wettanbieter täglich 150.000 Euro kosten (hier übrigens mehr zum Thema Einsatzmanagement bei Sportwetten).

Abhängig sind die Einsatzlimits natürlich insbesondere von der Sportart und der Wichtigkeit des Events. Auf Topbegegnungen, wie die Fußball Champions League oder ein Weltmeisterschaftsfinale, lassen sich erfahrungsgemäß höhere Summen setzen (hier übrigens noch mehr über Wetten auf den Champions League Gewinner). Der Grund hierfür ist allein in der Tatsache zu sehen, dass auf diese Matches sehr viele andere Sportwetter ihre Tipps platzieren.

Die Einsätze verteilen sich dabei logischerweise auf alle Spielausgänge, so dass das Risiko des Buchmachers gemindert wird. Anderseits kann eine Begegnung der zweiten slowakischen Fußballliga vielleicht für einen Sportwetter persönlich von Interesse sein, die Masse der User wird niemals eine derartige Wette platzieren. Je geringer die Umsätze auf ein Event, desto geringer sind folglich die möglichen Wetteinsätze.

Welche Arten von Limits gibt es?

Nachfolgend sollen die einzelnen Arten der Sportwettenlimits kurz näher erläutert werden.

Minimaler Einsatz: Einen Mindesteinsatz legen die Online-Wettanbieter aufgrund des verwaltungstechnischen Aufwandes fest. Egal ob einen Wettfreund einen Cent oder einhundert Euro platziert, der Arbeitsaufwand für den Buchmacher bleibt immer gleich. Daher haben die besten Sportwettenanbieter einen eleganten Mittelweg gefunden, welcher Freizeitspieler nicht ausschließt, jedoch eher unsinnige Wetten im unteren Centbereich unmöglich macht. Erfahrungsgemäß liegt die minimale Spielsumme pro Tipp bei fünf Cent bis hin zu einem Euro (hier mehr zum Thema lesen und Wettanbieter mit geringen Mindesteinsätzen finden).

Maximaler Einsatz: Meist wird der maximale Einsatz direkt bei der Wettabgabe angezeigt. Als Beispiel sollen an dieser Stelle die Livewetten genannt werden, bei welchen grundsätzlich geringere Spielsummen möglich sind. Abhängig ist die höchste Einsatzsumme immer vom Wettmarkt, der gewählten Wettart und der Sportart. Wird in der Praxis einmal ein Tipp im Pre-Match Bereich abgelehnt, muss dies jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Viele Online-Anbieter erlauben die direkte Wettanfrage. Ein Mitarbeiter des Buchmacherteams entscheidet dann gesondert über die Annahme des Tipps oder unterbreitet ein Gegenangebot (mehr zum Thema noch auf dieser Seite).

Maximale Gewinnsumme: Die seriösen Buchmacher veröffentlichen die maximalen Gewinnsummen direkt transparent in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie sind grundsätzlich abhängig von der Sportart und beispielsweise von den entsprechenden Wettbewerben. Logischerweise dürfen in der englischen Premier League höhere Summen gewonnen werden als in der zweiten deutschen Bundesliga. Des Weiteren legen viele Bookies Höchstgrenzen pro Ticket sowie Tages- oder Wochenlimits pro Kunde fest.

Individuelle Limits: Wenn ein Sportwetter auf einem permanenten Erfolgstrip ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Buchmacher persönliche Limitierung ausspricht. Der erste Schritt ist meist die Begrenzung der Einsätze. Im Extremfall kann jedoch ein Spieler sogar komplett aus dem Wettbetrieb ausgeschlossen werden. Dies ist im Einzelfall natürlich sehr unschön, jedoch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Wettanbieter meist eindeutig geregelt. Die Buchmacher haben das Recht nach eigenem Ermessen bestimmte Sportwetter vom Spielbetrieb auszuschließen. (Mein Tipp: Führen Sie möglichst bei mehreren Wettanbietern ein Konto und verteilen Sie die Wetten etwas. So vermeiden Sie, dass der Bookie sie schnell auf dem Schirm hat).

Wovon sind die Limits abhängig?

Vor dem Verhängen eines Limits führt der Buchmacher intern eine Risikoanalyse durch, in welche folgende Punkte einfließen: Wichtigkeit des Events, Höhe des Wettaufkommens, Sportart, Wettbewerb sowie die Wettquote, letztere überwiegend bei Solotipps (mehr zum Thema: Sportwetten richtig analysieren). Zu beachten ist, dass die Limits sich im Zuge der Anpassung der Wettquoten durchaus innerhalb von wenigen Minuten ändern können. Wird eine Summe abgelehnt, kann es sein, dass diese kurze Zeit später mit einer anderen Quote angenommen wird. In diesem Fall kann es lohnend sein, einfach die Wettabgabe mehrfach zu versuchen. (Das Thema Steuern bei Pinnacle könnte Dich auch interessieren.)

Welche Vor- und Nachteile bieten asiatische Buchmacher?

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?Allgemein werden asiatische Buchmacher angepriesen, da Sie fast ohne Limitierungen auskommen. So ganz richtig ist diese weitverbreitete Meinung jedoch nicht. Meist sind nur die asiatischen Handicaps, bei welchen die Gewinnchancen durch die Anpassung der Wettquoten auf ein identisches Niveau zirka 50:50 stehen, komplett ohne Limit spielbar. Der Nachteil der asiatischen Bookies ist, dass viele Webseiten der Anbieter nicht in deutscher Sprache verfügbar sind. Des Weiteren wirken die Homepages der Asiaten meist mit Handicap-Wetten überladen, so dass selbst erfahrene Sportwettenprofis ganz schnell einmal durcheinander kommen.

Der Vorteil ist trotzdem in den riesigen Einsatzmöglichkeiten zu sehen. Lohnend ist ein Wechsel nach Asien allerdings tatsächlich nur für echte High Roller. Wer in Fernost sein Sportwettenwissen unter Beweis stellen möchte, sollte dies am besten bei SBO Bet oder IBC Bet tun. Mehr zu dem Thema asiatische Buchmacher noch hier.

Welche Wettanbieter limitieren schnell? (Stand: Januar 2016)

Bekannt für relativ strenge Regeln und Limitierungen sind die beiden österreichischen Wettanbieter bwin und Interwetten. Entsprechende Verlautbarungen tauchen in den Internetforen mit beständiger Regelmäßigkeit auf. Der Fakt lässt sich an dieser Stelle nicht aus der Welt reden, die Risikomanagements beider Buchmacher reagieren schnell und vielleicht an manchen Stellen auch etwas überzogen.

Beide Bookies sind allerdings als vollkommen seriös, bodenständig und sicher bekannt. Gerade diese Einsatzminimierungen, so traurig sie für den Einzelnen sein mögen, tragen zur Sicherheit des gesamten Kundenkreises bei. Normale Freizeitspieler dürften jedoch bei bwin und Interwetten nicht an ihre Grenzen stoßen.

Welche Buchmacher bieten sehr großzügige Limits?

Der Unterschied zwischen mitteleuropäischen und britischen Wettanbieter in diesem Bereich ist unverkennbar. Grundsätzlich kann auf der Insel mit höheren Summen gewettet werden. Individuelle Limits werden nur äußerst selten ausgesprochen. Beim Markführer bet365 gilt beispielsweise in den Top-Fußballligen eine generelle Gewinngrenze von über zwei Millionen Euro. Zusätzliche Höchstgrenzen pro Spieler sind in den AGB nicht verankert.

Ebenso freizügig gestalteten sich die Offerten von Pinnacle. Sehr locker wird mit diesem Thema nach meinen Erfahrungen auch bei Betway, beim schwedischen Bookie Unibet sowie bei ComeOn umgegangen. Aus dem mitteleuropäischen Raum kann hierbei am ehesten vielleicht noch bet-at-home überzeugen. Beim deutsch-österreichischen Online-Wettanbieter sind zumindest individuelle Spielerlimitierungen äußerst selten.

Haben Sie von Limitierungen für Sportwetten genug? Hier finden Sie Wettanbieter mit hohen Einsatzlimits.

Der Anbieter Pinnacle nimmt gewöhnlich am meisten an, auch z.B. vierstellig auf 2. Ligen:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Auch bet365 ist gut für Kunden mit hohen Einsätzen zu gebrauchen:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Unibet ist ein weiterer Wettanbieter mit attraktiven Limits:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Auch ComeOn gewährt recht großzügige Höchsteinsätze:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Mobilbet ist ein weiterer Anbieter mit sehr guten Limits:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Keine Gewinnlimits gibt es bei folgenden Wettanbietern:

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

 

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

 

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

 

Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

 

Mehr Informationen zu den Limits bei Wettanbietern:

bet365 Limit

bet3000 Limit

Interwetten Limit

BIG BET WORLD Limit

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns