Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Sportwetten was bedeutet Bank bzw. was heißt Bank beim Wetten?

Die Systemwetten sind die ideale Absicherungsmöglichkeit für Kombinationstipps. Einige Sportwetter haben jedoch hin und wieder Schwierigkeiten ihre Wettscheine mathematisch auch bei einem oder zwei Fehlern in die Gewinnzone zu bringen. Ideal eignen sich Bankwetten, um die Quoten der einzelnen Tippreihen zu pushen. Im nachfolgenden Ratgeber möchten wir Dir die Systemwetten inklusive der Bankvariante an konkreten Beispielen genauer erklären.

Was sind Systemwetten?

Bei den Systemscheinen werden mehrere Events auf einem Wettticket zusammengefasst. Aufgrund der Auswahl müssen jedoch nicht alle Begegnungen richtig sein. Je nach System genügen einige Partien um einen Gewinn einzufahren bzw. einen Teil des Einsatzes zu retten. Nachfolgend siehst Du die Tipico Systeme 2 aus 4 und 3 aus 5 an einem Beispiel genau dargestellt.

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?

Tipico Systemwette (Quelle: Tipico)

System 2 aus 4

  • Tipp A: Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV Heimsieg 1,4
  • Tipp B: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart Heimsieg 1,45
  • Tipp C: Borussia Dortmund – Bayern München Auswärtssieg 1,95
  • Tipp D: Hertha BSC Berlin – SC Paderborn 07 Heimsieg 1,9

Das System 2 aus 4 besteht aus sechs Tippreihen:

  • AB
  • AC
  • AD
  • BC
  • BD
  • CD

In unserem Beispiel nehmen wir weiterhin an, dass fünf Euro pro Tipp platziert werden. Der Gesamteinsatz beträgt somit 30 Euro. Die Begegnungen A, B und D sind richtig. Nur beim Match C hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Folge wäre folgende theoretische Wettauswertung:

  • AB: 1,4 x 1,45 x 5 Euro = 10,15 Euro
  • AC: falsch
  • AD: 1,4 x 1,9 x 5 Euro = 13,30 Euro
  • BC: falsch
  • BD: 1,45 x 1,9 x 5 Euro = 13,78 Euro
  • CD: falsch

Der Bruttoertrag unserer Systemwette beläuft sich somit auf 37,23 Euro.

System 3 aus 5

In diesem Fall wird ein fünftes Match hinzugezogen. Die Tippreihe sieht dann folgendermaßen aus:

  • Tipp A: Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV Heimsieg 1,4
  • Tipp B: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart Heimsieg 1,45
  • Tipp C: Borussia Dortmund – Bayern München Auswärtssieg 1,95
  • Tipp D: Hertha BSC Berlin – SC Paderborn 07 Heimsieg 1,9
  • Tipp E: Eintracht Frankfurt – Hannover 96 Heimsieg 2,0

Das System 3 aus 5 besteht aus zehn Reihen:

  • ABC
  • ABD
  • ABE
  • ACD
  • ACE
  • ADE
  • BCD
  • BCE
  • BDE
  • CDE

Wir bleiben in unserem Beispiel dabei, dass nur Partie Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München, also der Tipp C, falsch ist. Der Gesamteinsatz würde in diesem Fall auf 50 Euro ansteigen. Es ergibt sich daraus folgende Wettabrechnung:

  • ABC: falsch
  • ABD: 1,4 x 1,45 x 1,9 = 19,29 Euro
  • ABE: 1,4 x 1,45 x 2,0 = 20,30 Euro
  • ACD: falsch
  • ACE: falsch
  • ADE: 1,4 x 1,9 x 2,0 = 26,60 Euro
  • BCD: falsch
  • BDE: 1,45 x 1,9 x 2,0 = 27,55 Euro
  • CDE: falsch

In diesem Fall weist der Tipico Wettschein einen Bruttogewinn von 93,74 Euro auf. Trotz eines Fehlers hätten wir den Einsatz nahezu verdoppelt.

Wie ändern sich die Systeme beim Einsatz einer Bank?

Nachfolgend möchten wir nun eine Bankwette in das System einfügen. Wir sind uns ganz sicher, dass die Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Hamburger SV mit einem Sieg des Gastgebers endet. Das System 2 aus 4 schrumpft somit auf 2 aus 3. Die Leverkusener Quote wird zu jeder Tippreihe hinzugerechnet. Folgende Wettreihen sind gegeben:

  • BC x A
  • BD x A
  • CD x A

Da die Partie Dortmund gegen München falsch ist, gewinnt nur BD. Die Rechnung sehe folgendermaßen aus:

  • 1,45 x 1,9 x 1,4 Bank x 5 Euro = 19,29 Euro (Einsatz 15 Euro)

Das Wettsystem 3 aus 5 kann auf 3 aus 4 oder 2 aus 4 herabgesetzt werden. Im Beispiel haben wir uns für die letztere Variante entschieden, so dass folgende Tippreihen entstehen:

  • BC x A
  • BD x A
  • BE x A
  • CD x A
  • CE x A
  • DE x A

Der Gesamteinsatz sinkt von 50 auf 30 Euro. Die Wettabrechnung bringt folgendes Ergebnis:

  • BC x A: falsch
  • BD x A: 1,45 x 1,9 x 1,4 Bank x 5 Euro = 19,29 Euro
  • BE x A: 1,45 x 2,0 x 1,4 Bank x 5 Euro = 20,30 Euro
  • CD x A: falsch
  • CE x A: falsch
  • DE x A : 1,9 x 2,0 x 1,4 Bank x 5 Euro = 26,60 Euro

Der Bruttogewinn des Wettscheines liegt bei 66,19 Euro. Aufgrund der Tipico Bankwette konnte der Einsatz mehr als verdoppelt werden.

Welche Vor- und Nachteile haben Bankwetten?

Die Vor- und Nachteile der Bankwetten liegen klar auf der Hand. Der entscheidende Pluspunkt ist die zusätzliche Wettquote, welche zu jeder Tippreihe multipliziert wird. Gleichzeitig sinkt der Gesamteinsatz, sofern die Anzahl der Auswahlen gleich bleibt.

Das Risiko ist aber ebenso nicht zu übersehen. Sollte die Bank falsch sein, ist der gesamte Wettschein verloren, egal wie die anderen Partien ausgehen.

Aus unserer Sicht sollten die Bänke daher wirklich nur aus sicherste Favoriten bestehen.

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?

Bankwetten bieten hohe Quoten aber auch hohes Risiko.

Welche System bzw. Bankwetten sind bei Tipico möglich?

Tipico bietet seinen Kunden alle verfügbaren Systeme und Bankwettmöglichkeiten an. Die Handhabung ist super einfach gestaltet. Transportiere einfach die Quoten der Spiele mit einem Klick in den Wettschein. Wähle danach in der Navigation den Menüpunkt „System“. Dir werden direkt im Ticket alle verfügbaren Varianten anzeigt. Lege nun ein oder mehrere Begegnungen als Bank fest und gib‘ deinen Einsatz ein. Klicke schlussendlich auf „Wette platzieren“.

Setzen Wettprofis die Bankwette ein oder konzentrieren sie sich auf Solotipps?

So reizvoll die Systemwetten gewinntechnisch auch sein mögen, Sportwettenprofis lassen trotzdem die Hände von der Wettart, egal ob mit oder ohne Bank.

Langfristig hat sich gezeigt, dass nur mit Solotipps ein stabiler Ertrag zu erwirtschaften ist. Jedes zusätzliche Match auf einem Wettschein ist gleichbedeutend mit einem erhöhten Ausfallrisiko.

Welches Wettangebot offeriert Tipico und welche Vorzüge hat der Buchmacher?

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?Tipico hat das Wettangebot in den letzten Monaten deutlich erweitert, legt aber nach wie vor den Fokus auf den König Fußball. Das runde Leder nimmt bis zu 95 Prozent des gesamten Portfolios ein. Tipico ist rund um den Globus am Ball. Hinter der Topsportart folgen die üblichen Verdächtigen wie Tennis, Basketball oder Eishockey. Doch auch einige Exoten haben sich ins Wettprogramm eingeschlichen. Wer seine Tipps lieber auf Darts, Bowls oder Unihockey platziert, findet bei Tipico die passenden Offerten.

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?

Tipico Startseite mit dem Webangebot (Quelle: Tipico)

Geschätzt wird der deutsche Wettanbieter nicht zuletzt aufgrund der Steuerfreiheit für alle Onlinewetten. Egal ob die Tipps gewinnen oder verlieren, die deutsche Wettsteuer wird von Tipico allein gezahlt. Trotzdem befinden sich die Wettquoten auf einem sehr hohen Niveau von knapp 94 Prozent. Der Kundensupport lässt sich am einfachsten via Live-Chat kontaktieren. Das Transferportfolio wird von PayPal angeführt.

Der Tipico Bonus wird als 100%ige Matchprämie bis zu maximal 100 Euro ausgeschüttet. Als qualifizierende Mindesteinzahlung schreibt der Bookie zehn Euro fest. Das Startkapital, also Eigen- plus Bonusgeld, ist insgesamt dreimal bei einer Quotenvorgabe von 2,0 durchzuspielen, ehe eine Gewinnabhebung möglich ist. Für den Rollover haben die Kunden unbegrenzt Zeit.

Tipico arbeitet mit einer EU-Lizenz aus Malta und ist deutschlandweit zudem mit über 650 stationären Wettshops vertreten. Inhaber einer Tipico Kundenkarte können ihre Gewinne in cash im Wettbüro auszahlen lassen.

Welche Buchmacher eignen sich noch sehr gut für Bankwetten?

Gerade für die Fußball System- und Bankwetten ist Tipico natürlich der ideale Buchmacher. Abschließend möchten wir Dir jedoch noch drei gleichwertige Alternativen mit auf den Weg geben.

bet365

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?
Der britische Sportwettenmarktführer überzeugt vor allem aufgrund seines riesigen Wettangebotes, dem einzigartigen Live-Center sowie dem Kundensupport mit Rückrufoption. Neukunden starten mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro.

Sportingbet

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?
Das Sportingbet Wettportfolio ist ebenfalls sehr breit aufgestellt. Zum Start winken Gratiswetten in Höhe von 10 Euro. Der reguläre Wettbonus hat einen Maximalwert von 150 Euro und berechnet sich zu 100 Prozent an der eigenen Einzahlung.

Mobilbet

Sportwetten – Was heißt Bank beim Wetten?
Ob die Skandinavier erst seit 2014 in der Wettszene mitmischen, überzeugen sie mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Wettangebot. Der 10 € No-Deposit Bonus zum Start ist sicherlich ein Highlight. Zusätzlich wird die Ersteinzahlung bis zu 150 Euro verdoppelt.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns