Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie funktioniert es?

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Sportingbet gehört zu den wichtigsten und bekanntesten britischen Online-Buchmachern. Ich möchte Ihnen zeigen, wie einfach eine Registrierung bei Sportingbet ist und weshalb sich die Anmeldung für Sportwetter aus dem deutschsprachigen Raum lohnt.

Wie viele Kunden und wie viel Erfahrung bringt der Anbieter mit?

Sportingbet wurde im Jahre 1998 gegründet und kann daher schon auf eine Erfahrung von über 15 Jahren verweisen. Aktuell vertrauen mehr als 2,64 Millionen Kunden weltweit auf den Buchmachern und wissen insbesondere die hohen Einsatzlimits sowie das sehr ausgewogene Wettportfolio zu schätzen (hier übrigens mehr zum Thema Einsatzmanagement bei Sportwetten). Diese Spieler haben in 2014 Wettumsätze von insgesamt 1,92 Milliarden Euro platziert. Top aufgestellt ist der Online-Wettanbieter des Weiteren im Bereich der mobilen Wettangebote (hier mehr zur Sportingbet App). Die Sportwetten App der Briten zählt zu den besten am Markt (Artikel über Sportwetten Apps hier lesen).

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Was spricht für eine Anmeldung?

Allein schon die EU-Lizenz, welche in Malta (EU) von der dortigen Lotterie & Gaming Authority ausgestellt wurde, ist ein Grund sich bei Sportingbet anzumelden. Die maltesische Regulierungsbehörde sorgt seit Jahren für immer neuere und strengere Sicherheitsvorschriften im Online-Glücksspielbereich. Jeder Sportwettenanbieter, der unter der Kontrolle der Behörde steht, kann als sicher und seriös eingeschätzt werden, so auch Sportingbet (alle wichtigen Informationen zum Buchmacher findest Du in unserem ausführlichen Sportingbet-Ratgeber).

Zusätzlich ist Sportingbet an der Londoner Börse gelistet, was ein weiteres untrügliches Qualitätsmerkmal ist. Zudem gehört der Bookie zur GVC Holding, einem der größten Konzerne im Online Entertainment. Zu GVC zählen weiterhin so bekannte Plattformen wie Party Poker, der CasinoClub oder Betboo.

Die deutsche Wettgemeinde kann Sportingbet insbesondere mit der teilweisen Steuerfreiheit bei Kombiwetten überzeugen. Wird ein Ticket mit mindestens drei Begegnungen und einer Quote von 1,4 pro Spiel platziert, so ist dieses grundsätzlich steuerfrei, egal ob der Wettschein gewinnt oder verliert.

Der Kundenservice von Sportingbet ist kostenlos via Live Chat, Email und sogar Telefon mit einer 0800er-Nummer erreichbar. Der Support wird in deutscher Sprache angeboten und besticht durch Sachkenntnis und Freundlichkeit. In den vergangenen Jahren wurden die Servicemitarbeiter des Buchmachers mehrmals mit dem Award „Gold Winner“ von der Organisation Contactcenterworld.com ausgezeichnet.

Für Zuverlässigkeit und Seriosität spricht des Weiteren das Sponsorenengagement von Sportingbet. Die Briten konzentrieren sich dabei besonders auf den heimischen Fußball. In den Genuss der Unterstützung kommen beispielsweise die Tottenham Hotspurs und die Wolverhampton Wanderers. Eine besondere Liebe hat Sportingbet in den letzten Jahren zum Basketball entwickelt. Der Online Bookie ist Hauptsponsor der FIBA Europe League. Gleichzeitig überträgt Sportingbet alle Matches der europäischen Basketball Klasse im eigenen Livestream. Weiterhin können die User dort unter anderem Fußballbegegnungen der spanischen Primera Division und der italienischen Serie A in Echtzeit erleben. Sportingbet investiert jährlich beträchtliche Summen in die Online Übertragungsrechte. Auch dieser Fakt spricht für einen vertrauenswürdigen und sicheren Wettanbieter.

Wie einfach ist die Anmeldung und ist diese kostenlos?

(in nur 6 kurzen Schritten bzw. weniger als 2 Minuten):

Es ist einfach, sicher und schnell ein Wettkonto bei Sportingbet einzurichten – die Anmeldung auf der Sportwettenplattform von Sportingbet ist nicht nur innerhalb von wenigen Minuten vollzogen, sie ist selbstverständlich auch kostenlos. Der Registrierungsvorgang ist selbsterklärend und stellt auch absolute Neulinge vor keinerlei Rätsel. Trotzdem möchten Ich Ihnen an dieser Stelle kurz das Vorgehen veranschaulichen.

  1. Als erstes müssen Sie die Homepage von Sportingbet über http://de.sportingbet.com/  in ihrem Browser aufrufen.
  2. Sie sehen auf der Webseite links oben den roten Button „Jetzt Anmelden“. Klicken Sie auf diesen werden Sie zum Anmeldeformular weitergeleitet, welches sich in einem Pop-Up Fenster öffnet.Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?
  3. Lobenswert ist, das Sportingbet im oberen Bereich sofort die Kontaktmöglichkeiten einblendet, sollten Sie Hilfe beim Anmelden benötigen.
  4. Geben Sie auf der linken Seite ihre persönlichen Daten ein, wie vom Wettanbieter gefordert. Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?
  5. Rechts sehen Sie die „Sicherheitsinformationen“, bei welchen es sich um Ihre zukünftigen Benutzerdaten handelt. Darunter können Sie noch folgende individuelle Einstellungen vornehmen: Währung, Quotenformat, Erreichbarkeit (Email, SMS oder Post)
  6. Schlussendlich fragt Sportingbet aus Marketinggründen noch, wie Sie auf den Bookie aufmerksam geworden sind.
  7. Bestätigen Sie nun die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Datenschutzrichtlinien und die Altersklausel. Drücken Sie den roten Button „Jetzt Anmelden“.
  8. Binnen weniger Sekunden übersenden Ihnen die Briten den Bestätigungslink per Email, mit welchem Sie ihren Account verifizieren. Ein Klick ist ausreichend und Sie gehören zum Kundenkreis von Sportingbet. Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Danach sind Sie bereit, Ihre erste Wette zu tätigen. Viel Erfolg dabei!

Wie ist das Anmeldeformular gestaltet und wie viele Informationen muss ich eingeben?

Das Anmeldeformular ist sehr übersichtlich aufgebaut und ermöglicht eine schnelle, reibungslose Dateneingabe. Folgende Informationen fordert der Online-Buchmacher bei der Registrierung:

  • Persönliche Daten: Anrede, Vorname, Nachnahme, Land, Adresse, Ort/Stadt, Bundesland (optional), Postleitzahl, Geburtsdatum, Emailadresse, Telefonnummer, Mobilnummer.
  • Sicherheitsinformationen: Benutzername, Passwort (muss doppelt eingegeben werden), Sicherheitsfrage (kann in Liste gewählt werden), Sicherheitsantwort
  • Sowie die bereits angesprochenen Kontoeinstellungen

Ist die Anmeldung bei Sportingbet kostenlos?

Die reine Anmeldung ist vollkommen kostenlos und ohne Bindungen. Wenn Sie mit der ersten Sportwette aktiv werden möchten, ist vorher eine nur kleine Einzahlung (ab 10 Euro) nötig. Der Mindesteinsatz für eine Sportwette liegt bei 1 Euro.

Danach sind Sie bereit, Ihre erste Wette zu tätigen. Viel Erfolg dabei!

Darf ich mich doppelt anmelden (wegen dem Bonus)?

Sportingbet erlaubt nur eine Kontoanmeldung pro Person. Der Bookie führt einen täglichen Datenabgleich durch, so dass es zu keinen Doppelanmeldungen kommen kann.

Danach sind Sie bereit, Ihre erste Wette zu tätigen. Viel Erfolg dabei!

Kann ich mich anmelden, wenn ich unter 18 bin?

Selbst wenn es einer Person unter 18 Jahren gelingt sich mit einem falschen Geburtsdatum anzumelden, es wäre sinnlos. Vor der ersten Gewinnabhebung wird Sportingbet das Alter des Kunden anhand eines Personalausweises prüfen. Alle Gewinne, die von Usern unter 18 Jahren erspielt wurden, verfallen.

Danach sind Sie bereit, Ihre erste Wette zu tätigen. Viel Erfolg dabei!

Welchen Bonus bekomme ich nach der Anmeldung?

Sportingbet begrüßt seine neuen Mitspieler mit einem Willkommensbonus von maximal 150 Euro, welcher sich zu 100 Prozent an der ersten Einzahlung orientiert (hier mehr zum Sportingbet Bonus lesen). Vor der Inanspruchnahme der Prämie setzt der britische Wettanbieter jedoch eine Qualifikationsrichtlinie. Der Bonus kann erst aktiviert werden, wenn der Einzahlungsbetrag einmal bei einer Mindestquote von 2,0 komplett umgesetzt wurde. Dazu haben Neukunden sieben Tage nach der Einzahlung Zeit. Möchten Sie den Bonus nicht in Anspruch nehmen, dann setzen Sie ihre Tipps einfach ganz normal und mit geringerer Quote als 2.0 ein, ohne also die Qualifikationsbedingungen zu erfüllen (hier zu den Sportingbet Durchspielbedingungen in der Übersicht).
Der Neukundenbonus selbst muss dann innerhalb von 30 Tagen fünfmal im Sportwettenbereich auf eine Mindestquote von 1,5 platziert werden, ehe er die Auszahlungsreife erreicht hat. Weiterhin ist zu beachten, dass Kunden, welche ihre Ersteinzahlung mittels Neteller oder Skrill by Moneybookers vornehmen, grundsätzlich vom Bonusprogramm ausgeschlossen sind.

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Auszug aus dem Anmeldeformular bei Sportingbet

Welche Ein- und Auszahlungsmethoden gibt es?

Die Ein- und Auszahlungsmethoden von Sportingbet sind, wie es sich für einen guten Wettanbieter gehört, sehr vielseitig. Grundsätzlich ist zu beachten, dass der Mindesteinzahlungsbetrag pro Transfer bei zehn Euro liegt, die Höchstsumme bei 7.500 Euro. Für das Bezahlen an der Sportingbet Kasse können Banküberweisungen, Kreditkarten (Visa und MasterCard), Direktbuchungssysteme (Sofortüberweisung.de und giropay), e-Wallets (PayPal, Click2Pay, Neteller, Skrill by Moneybookers) sowie die Prepaidvarianten (Ukash und paysafecard) genutzt werden.
Die Auszahlungen sind zu Gunsten der Visa Card, PayPal (mehr über PayPal bei Sportingbet lesen), Skrill by Moneybookers und Neteller möglich. Der Höchstbetrag liegt auch hier bei 7.500 Euro, die Mindestauszahlung beträgt lediglich fünf Euro. Banküberweisungen führt Sportingbet bis zu 150.000 Euro aus.
Alle Transfervarianten sind grundsätzlich immer gebührenfrei.

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Sportingbet Anmeldung bzw. Registrierung – wie geht es?

Die vielen Zahlungsmöglichkeiten bei Sportingbet, sogar PayPal wird unterstützt

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Die Mindesteinzahlungssumme beim britischen Online-Wettanbieter beträgt grundsätzlich nur kleine zehn Euro. Der Mindesteinsatz pro Wette ist auf einen Euro festgeschrieben.

Weshalb lohnt sich die Anmeldung bei Sportingbet?

Sportingbet kann mit einem absolut sicheren Spielumfeld und der teilweisen Steuerfreiheit für deutsche Kunden überzeugen. Das Wettangebot ist sehr umfangreich und wird mit den Livestream-Übertragungen noch zusätzlich aufgewertet. Der Kundenservice zählt zu den Besten auf dem Sportwettenmarkt, ebenso wie die mobilen Wettangebote. Der Bonus ist in Bezug auf die Qualifikationskriterien sehr anspruchsvoll. Sie können alternativ auch auf diesen verzichten. Die Zahlungsmethoden sind umfangreich und werden durchweg gebührenfrei angeboten.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns