Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Auf die Spanische Liga wetten – Sportwetten tippen auf La Liga

Die Primera Division – Stärkste Liga der Welt?

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera DivisionDie erste spanische Fußball-Liga Primera Division landet nach der englischen Premier League und der Bundesliga auf Platz drei der umsatzstärksten Ligen Europas. Durchschnittlich werden die Spiele von knapp 30.000 Zuschauern besucht. Die internationalen Wettbewerbe (Champions und Europa League) wurden in den vergangenen drei Saisons ausschließlich von spanischen Teams gewonnen.

Sportlich wird die Liga vom FC Barcelona und Real Madrid dominiert, seit Diego Simeone den Lokalrivalen Atletico Madrid trainiert, hat sich auch dort anhaltender Erfolg eingestellt.

Niedrige Favoritenquoten: Barca und Real sind fast eine „sichere Bank“

Die beiden Topteams der Liga sind gleichzeitig das Grauen eines jeden Buchmachers. Die Quoten für Heimsiege von Barca und Real liegen teilweise bei mageren 1,05. Auswärtserfolge der Teams bringen für Sportwettenkunden ebenfalls oftmals nicht mehr als 1,2 oder 1,3 ein. Besonders beliebt sind beide Mannschaften deshalb auch vor allem bei professionellen Spielern, die mit sehr hohen Summen hantieren. Selbst eine Quote von 1,1 bedeutet bei einem Einsatz von 10.000 Euro noch immer einen Gewinn von 1.000 Euro. Als fast „sichere Bank“ sind Tipps auf Siege der beiden Clubs außerdem in Kombiwetten interessant.

Wenn die beiden Giganten im Clasico aufeinandertreffen, ist die Lage natürlich eine andere. Im Maximalfall kann es pro Saison acht Aufeinandertreffen der Teams geben, zweimal in der Meisterschaft sowie die Hin- und Rückspiele im nationalen Pokal, in der Champions League sowie im spanischen Supercup: Die Quoten für Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtserfolg liegen in der Regel konstant bei über 2,0.

Die Kehrseite der Medaille ist natürlich, dass die Quoten bei einem Ausrutscher der Favoriten ins schier unermessliche steigen (mehr über Wetten auf Favoriten hier im Ratgeber). Eine Heimniederlage von Real Madrid oder dem FC Barcelona bringt nicht selten Gewinnquoten von 20 ein. Bei einem Unentschieden (hier übrigens mehr zu Unentschieden-Wetten) wird bis zum 10-fachen des Einsatzes ausgeschüttet. Das Risiko ist dementsprechend natürlich auch viel höher.

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera Division

Wettübersicht bei Tipico (hier zur Tipico Bewertung) aus dem Oktober 2014. Real Madrid und der FC Barcelona haben hier, wie so oft, deutliche Favoritenquoten

Der Rest der Liga: hohe und stabile Wettquoten

Zur Primera Division gehören natürlich nicht nur die beiden Topclubs und mit leichten Abstrichen Atletico. Der Rest der Liga besitzt ebenfalls eine hohe Qualität, bei dem oft schwer ein klarer Favorit auszumachen ist. Das recht ausgeglichene Niveau erfreut die Sportwettenkunden mit konstant hohen Quoten. Oft sind bei Heimsiegen Quoten von über 2,0 drin.

Video: Beste Tore der La Liga in einer zufällig ausgewählten Saison (2011-2012):

Interessante Spezialwetten: Torwette und Wette auf Gelbe und Rote Karten

Bei der Übermacht der zwei Herrscher der Liga sind Torwetten immer interessant: Wenn Barcelona oder Madrid auf dem Platz stehen, fallen Tore. Die Quoten für „mindestens ein Tor“ liegen ähnlich wie die für einen Sieg. Bei Über-2-Toren oder gar 3 steigt natürlich das Risiko, die Quoten aber auch. Ebenfalls lohnen könnten sich Handicap-Wetten auf die haushohen Favoriten – durchaus auch als Asian-Handicap-Wette. Spannend sind sicher auch Wetten auf Gelbe und Rote Karten – besonders im Clasico oder heißen Derbys wie Real gegen Atletico oder Barca gegen Espanyol.

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera Division

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera Division

Das Real oder Barcelona ein Tor schießen, ist für den Wettanbieter sehr sicher


 

Primera Division: Das sind die besten Wettanbieter

bet365: Sehr stabile Wettquoten und zahlreiche Wettmöglichkeiten

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera DivisionMit mehr als 100 Wettmöglichkeiten pro Spiel, welche fast durchweg auch im Live-Modus während der Begegnungen zur Verfügung stehen, gehören die Briten zu den besten Wettanbietern für die Primera Division. bet365 stellt die Quoten für den nächsten Spieltag oft schon sonntagabends nach Beendigung des letzten Spiels für die kommende Woche online. Hervorzuheben ist dabei die Stabilität der Quoten, die sich bis zum Beginn des Spieltags kaum ändern.

Bei bet365 handelt es sich um ein britisches Familienunternehmen mit über 14,2 Millionen Kunden und 2100 Mitarbeitern, das sich in den letzten gut zehn Jahren zum siebtgrößten Privatunternehmen des Königreichs entwickelt hat und eine deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein besitzt (mehr zur Lizenz hier lesen).

Tipico: Hohe Quoten und umfassendes Livewetten-Angebot

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera DivisionTipico gehört zu den attraktivsten Wettanbietern, wenn es um die Primera Division geht. Gründe hierfür sind die ebenfalls sehr stabilen und hohen Quoten, zahlreiche Spezialwetten für jedes einzelne Spiel sowie das umfassende Livewetten-Angebot.

Tipico zählt insbesondere im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten Sportwettenanbietern. Das enorme Wachstum von Tipico in den vergangenen Jahren ist mehr als beeindruckend. Der Fokus des Buchmachers liegt dabei ganz klar auf den Fußballwetten. Zirka 850 stationäre Wettannahmestellen und 1,27 Millionen Kunden, die TÜV-Plakette und Torwart-Titan Oliver Kahn als Geschäfts- und Werbepartner sprechen eine klare Sprache für sich.

Interwetten: Sponsor des FC Sevilla und vom VfB Stuttgart

Spanische Liga – Sportwetten auf Primera DivisionAls Wettanbieter hat Interwetten einen besonderen Bezug zur höchsten spanischen Fußballliga: Interwetten ist Haupt- und Trikotsponsor des FC Sevilla. Die Primera Division ist im Wettportfolio des Anbieters daher auch reichhaltig vertreten. Zwar eröffnet Interwetten pro Spiel vergleichsweise weniger Wettmärkte als bet365 oder Tipico, trotzdem kann das Angebot als nahezu perfekt ausbalanciert bezeichnet werden. Eine deutsche Lizenz ist vorhanden, 1,31 Millionen Kunden sind angemeldet sowie fast 20.000 Fans auf Facebook sprechen außerdem eine deutliche Sprache. Das Unternehmen wurde vor mehr als 20 Jahren in Wien gegründet und erarbeitete sich sehr schnell einen guten Ruf als Telefonsportwettenanbieter. Heute zählt der mittlerweile in Malta (EU) registrierte und in Schleswig-Holstein lizenzierte Buchmacher zu den bekanntesten und seriösesten Firmen der Branche.

Weitere Ratgeber:

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns