Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Schießen beide Teams ein Tor- Wetten

Schießen beide Teams ein Tor – WettenSieg, Unentschieden oder Niederlage- die klassische Sportwette ist selbst den Laien der Szene bekannt. Die Wettanbieter im Internet halten jedoch noch zahlreiche andere Spezialangebote bereit. Die besten Onlinebuchmacher statten die Begegnungen in den wichtigsten Fußballligen mit teilweise über 150 Offerten aus. Nachfolgend möchte ich auf einen besonderen Wettmarkt genauer eingehen. „Schießen beide Teams ein Tor?“. Es handelt sich hierbei um eine klassische Fußballwette, die es in dieser Form bei keiner anderen Sportart zu finden gibt. azu auch
Passend zum Thema auch:
Torwetten – was sind das? Hier im Ratgeber erklärt!

Worum geht es bei dieser Wettart- auf was wird getippt?

Der Name der Wettart sagt bereits alles über den Hintergrund des Marktes aus. Die einfache Frage lautet: „Treffen beide Mannschaften in einer Partie ins Schwarze?“. Dabei ist es völlig unerheblich wer das Match gewinnt oder wieviele Tore fallen. Ich möchte dies nachfolgend ein einem kleinen Beispiel erläutern:

FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen

  • Endstand: 0:0- Wette verloren
  • Endstand: 1:0- Wette verloren
  • Endstand: 1:1- Wette gewonnen
  • Endstand: 2:1- Wette gewonnen
  • Endstand: 3:0- Wette verloren
  • Endstand: 3:1- Wette gewonnen

Sehr viele Buchmacher kombinieren die Wettart mit einer weiteren Option. Die Fragestellungen lauten dann folgendermaßen:

  • Beide Mannschaften schießen einen Treffer und der FC Bayern München gewinnt.
  • Beide Mannschaften schießen einen Treffer und die Partie geht Unentschieden aus.
  • Beide Mannschaften schießen einen Treffer und Bayer 04 Leverkusen gewinnt.

Auf diese Wettmärkte sind zum Teil sehr hohe Quoten erzielbar.

Grundsätzlich handelt es sich um eine 2-Weg-Wette. Die Tippmöglichkeit lautet immer Ja oder Nein.

Interessant dazu: Tipps für Wetten auf Bayern München – was bei FCB-Wetten beachten?

Wie beliebt sind diese Wetten?

Bei Freizeitspielern ist die beschriebene Wettart eher unbekannt. Nur die wenigsten Hobbywetter nutzen diese Spezialoption. Die Profis der Sportwetten Community haben den Markt jedoch längst für sich entdeckt und profitieren von den guten Wettquoten. Je tiefer der Sportwetter ins Angebot der Bookies eintaucht, um so mehr wird der Bereich der Sonderwetten genutzt.

Welche Vorteile und Nachteile bestehen bei „Schießen beide Teams ein Tor- Wetten“?

Der Vorteil des Wettmarktes ist in der Quotenstruktur zu sehen. Wie bereits angedeutet gibt’s auf die JA- und NEIN-Version bei vielen Wettanbietern eine 50:50 Chance, welche mit entsprechend hohen Wettquoten verbunden ist.

Da es sich um ein Rahmenangebot handelt, welches von relativ wenig Kunden genutzt wird, findet die Quotenfestlegung teilweise etwas lasch statt. Echte Wettprofis haben an dieser Stelle die Chance mit Fachwissen, Kenntnis zu den Mannschaften und den taktischen Ausrichtungen dem Buchmacher ein Schnippchen zu schlagen. Kaum ein Bookie hat die Zeit und das Personal die „Schießen beide Teams ein Tor- Wetten“ bis ins Detail zu analysieren.

Natürlich gibt’s auch Nachteile. Aufgrund der geringen Frequentierung des Wettmarktes sind die Einsatzsummen meist begrenzt. Des Weiteren lässt sich der Verlauf einer Begegnung nur in den seltesten Fällen wirklich vorab genau voraussagen. Nicht jeder Trainer schickt seine Elf, welche über Wochen mit offensiven Leistungen geglänzt hat, in der nächsten Partie wieder offensiv auf den Rasen. Auch Außenseiter, denen man eigentlich kein Tor zugetraut hat, sind in der Lage dem hohen Favoriten noch eine „Bude“ einzuschenken. Wollen wir es einmal etwas überspitzt an einem Beispiel beschreiben:

Der FC Bayern München tritt im DFB Pokal zu Hause gegen den Zweitligisten vom FC Erzgebirge Aue an. Für Sie ist es keine Frage, die Auer werden in München niemals ein Tor schießen. Fußballerisch dürfte die Mannschaft nicht in der Lage sein, über die Mittellinie zukommen. Nachdem der FCB aber bereits nach 75 Minuten mit 6:0 führt, lässt es der Deutsche Meister etwas lockerer angehen. Die Gäste nutzen die Chance und erzielen ihren Ehrentreffer- die Wette wäre in diesem Fall verloren, obwohl Sie die Unterlegenheit des FC Erzgebirge Aue richtig eingeschätzt haben.

Interessant dazu: Wetten auf Torschützen und den Torschützenkönig

Gibt es bestimmte Spiele, wo die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt der Wette hoch ist?

Grundsätzlich sollte man sich vor der Tippabgabe natürlich die Offensivstärke der Mannschaften vor Augen führen. Kennen die Teams in der Regel nur den Vorwärtsgang, ist anzunehmen, dass beide Vertretungen in der Partie treffen. Ein Blick sollte dabei auch der Wichtigkeit der Begegnung gelten. Müssen beide Clubs auf Sieg spielen und benötigen dringend drei Punkte ist von einem offenen Schlagabtausch auszugehen. In diesem Fall ist eine Wette auf „beide Teams schießen ein Tor“ angebracht. Ist im Vorfeld klar, dass eine Vertretung mit einem Unentschieden zufrieden ist und nur defensiv auf Halten spielen wird, sollte lieber auf einen Tipp verzichtet werden.

Meine Empfehlung ist, sich vorab die Mannschaftsaufstellungen genau anzuschauen. Verzichtet beispielsweise ein Trainer in einem Auswärtsspiel auf einen Stürmer zugunsten eines weiteren defensiven Mittelfeldakteurs wird das Team in der Offensive nicht viel zustandebringen.

Sehr gut eignen sich Ko-Spiele bei Welt- und Europameisterschaften für diesen Wettmarkt. Bei diesen Spielen ist mit fast 100%iger Sicherheit davon auszugehen, dass beide Mannschaften zumindest einen Treffer erzielen wollen.

Doch nicht nur der Offensive der Teams sollte der Blick gelten. Auch die Analyse der Defensive ist durchaus wichtig. Ein gutes Beispiel ist die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga Saison 2013/14. Die Mannschaften hat vorn wie am Fließband getroffen und sich hinten wie ein „löchriger Käse“ präsentiert. Die Folge war eine Torgarantie auf beiden Seiten. Die „beide Teams schießen ein Tor-Wette“ hätte in der Saison mit Beteiligung der Hoffenheimer 27 von 34 Mal gewonnen.
Interessant dazu: Italienische Liga Wetten – Sportwetten tippen auf die Serie A

Sind die Wetten ebenfalls auch live im Spiel möglich?

Schießen beide Teams ein Tor – WettenJa. Die besten Onlinebuchmacher bieten den Wettmarkt auch in Echtzeit an. Aus meiner Sicht ist es sogar von Vorteil, wenn die Wetten live platziert werden. Schauen Sie sich beispielsweise die erste Viertelstunde einer Partie an. Sehen Sie zwei Mannschaften, welche das Match offensiv angehen, platzieren Sie ihren Tipp. Sie können das Spielgeschehen ideal in ihren Tipp einarbeiten.

Bei den Livewetten ist jedoch darauf zu achten, dass es sich hierbei um eine Restzeitwette handelt. Bereits erzielte Treffer zum Zeitpunkt der Tippabgabe werden nicht eingerecht. Positiv kann sich die Wettquotenentwicklung auswirken. Steht es beispielsweise zur Halbzeit noch 0:0, erhalten Sie bedeutend bessere Quoten als vorm Anpfiff. Interessant dazu: Sportwetten auf die Fußball Oberliga 2015 – Tipps & Ratgeber

Wo kann man Statistiken zu dem Thema abrufen?

Nahezu alle guten Buchmacher haben einen umfangreichen Statistikteil parat. Zudem gibt’s im Internet unzählige Fußballseiten, auf denen alle Ergebnisse und Tabellen aufgeführt sind. Schauen Sie sich die letzten Resultate der Teams sowie die allgemeine Stärke der Offensive bzw. der Abwehr an.

Welche Wettanbieter sind die besten für Wetten auf „Schießen beide Teams ein Tor“?

Der Wettmarkt wird von allen Top20 Buchmachern angeboten. Die besten Wettanbieter für die Option sind sicherlich die ausgesprochenen Fußballspezialisten. Nachfolgend möchte ich Ihnen drei Buchmacher kurz vorstellen, welche die Spezialwette auf fast jedes Fußballmatch im Pre-Match- und im Live-Sektor offieren. Bei allen drei Wettanbietern erhalten Neukunden zudem einen 100%igen Matchbonus bis zu maximal 100 Euro.

Tipico

Schießen beide Teams ein Tor – WettenDer deutsche Wettanbieter gilt als ausgesprochener Fußballspezialist. Teilweise besteht das Wettangebot des Bookies aus 95 Prozent Fußballwetten. Die Fans des runden Leders können ihre Tipps bis hinab in die Amateur-Oberliga platzieren. Tipico hat über 50 Ligen und Wettbewerbe rund um die Globus im Portfolio. Auf die meisten Begegnungen kann live gewettet werden. Deutsche Wettfreunde schätzen an Tipico besonders, dass der Bookie die Steuerabgabe für seine Kunden komplett übernimmt (gilt nur Online). Das Quotenniveau ist trotzdem ausgesprochen hoch.

Tipico ist Partner des SC Freiburg, des Hamburger SV, des FC Bayern München sowie von RB Leipzig. Weiterhin ist der Buchmacher Generalpartner und Namensgeber der „Tipico Bundesliga“ in Österreich. Als Testimonial fungiert der ehemalige Bayern Keeper Oliver Kahn.

Mybet

Schießen beide Teams ein Tor – WettenAuch bei mybet steht Fußball ganz hoch im Kurs. Der norddeutsche Bookie hat Fußballwetten aus allen Erdteilen im Portfolio. Sehr umfangreich kommen hierbei der Nachwuchs- und der Amateurbereich zur Geltung. Auf die wichtigsten Begegnungen kann auch bei mybet in Echtzeit gesetzt werden. Das Wettquotenniveau ist mit 94 Prozent sehr hoch. In der Fußball Bundesliga erreicht mybet sogar stabil die 95 Prozentmarke. Die Wettsteuer wird bei jeder Tippabgabe sofort abgezogen.

Mybet ist Premium Partner von Fortuna Düsseldorf. Als Co-Sponsor sind die Norddeutschen bei Eintracht Braunschweig und bei der SpVgg Greuther Fürth aktiv.

Bet365

Schießen beide Teams ein Tor – WettenDer britische Sportwetten Marktführer Bet365 hat alle wichtigen und unwichtigen Fußball Begegnungen im Wettangebot. Der Bookie macht dabei kaum Unterschiede zwischen den Topligen und dem Nachwuchsbereich. Besonders präsent zeigt man sich auch beim heimischen Fußball auf der Insel. Die
Bet365 Livewetten
sind die besten der Sportwettenszene überhaupt. Zahlreiche Partien überträgt Bet365 zudem im hauseigenen Livestream. Der Wettanbieter arbeitet mit einem stabilen Quotenniveau von 94 Prozent. Die deutsche Wettsteuer wird nur bei gewonnen Wettscheinen fällig.

Bet365 ist Hauptsponsor des englischen Premier League Clubs Stoke City.

Welche anderen Wetten auf Tore gibt es?

Natürlich gibt’s im Wettportfolio der Onlinebuchmacher noch zahlreiche andere Torwetten zu finden. Die wichtigsten Märkte habe ich Ihnen nachfolgend zusammengestellt:

  • Tore Über/Unter: In der Regel setzt der Bookie als Standardgrenze 2,5 an. Die Frage lautet: Fallen in der Partie weniger oder mehr Tore? Dabei werden die Treffer beider Teams zusammengerechnet. Es handelt sich um eine 2-Wege-Wette.
  • Genaues Ergebnis: Selbstverständlich kann auch auf den genauen Ausgang einer Partie gewettet werden. (Hinweis: Da dieser Wettmarkt sehr schwierig ist, empfiehlt es sich hier auf die Handicap-Wetten auszuweichen)
  • Wer schießt das erste Tor: Die Wette ist abgeschlossen, sobald der erste Treffer gefallen, egal wie das Match schlussendlich ausgeht.
  • Wann fällt das erste Tor: Der Buchmacher gibt hierbei einen genauen Zeitraum vor, beispielsweise zwischen der 16. und 30. Minute.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?





Empfiehl uns