Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärt

Hinweis: RealDealBet nimmt aus unbekannten Gründen keine Kunden mehr aus Deutschland an. Anmeldungen aus Österreich und der Schweiz sind weiterhin möglich. Wir informieren euch, sobald sich hier etwas ändert!

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärtDie RealDealBet Wettarten sind vielfältig, aber die meisten Sportwetten-Fans nutzen diese Vielfalt überhaupt nicht. Das ist ein Fehler, denn es gibt viele strategische Möglichkeiten bei Sportwetten, die sich über die diversen Wettarten erschließen. Wer immer nur die einfachen Wettoptionen nutzt, kann nicht bei jeder Wette optimal profitieren. Um einen ersten Einstieg in die wichtigen Wettarten zu bekommen, haben wir einen kleinen Ratgeber verfasst, der speziell auch für Anfänger gut geeignet ist. Es lohnt sich, die folgenden Wettarten kennen zu lernen und dann auch in der Praxis auszuprobieren.

Handicap – Schlecht für den Favoriten und gut für den Außenseiter

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärtDas Handicap bei Sportwetten ist eine eigentümliche Sache, denn für den Kunden, aber auch für den Buchmacher hat das Handicap oft riesige Vorteile. Das sollte man angesichts der Bedeutung dieses Wortes im Alltag vielleicht gar nicht denken. Aber ein Handicap ist aus Buchmacher- und Kunden-Sicht immer nützlich, wenn die Quoten, die regulär angeboten werden, nicht attraktiv sind. Wenn eine Quote sehr niedrig oder sehr hoch ist, gibt es wenige Sportwetten-Fans, die diese Wette abschließen möchten.

Wenn bei RealDealBet Handicap als Wettoptionen angeboten wird – das ist zum Beispiel bei Fußballspielen oft der Fall – kann eine niedrige Quote durch eine höhere Handicap-Quote ersetzt werden. Ebenso kann eine hohe Quote durch eine niedrigere Handicap-Quote ersetzt werden. Wie das beides gleichzeitig funktioniert? Es kommt immer darauf an, welche Quoten betrachtet werden. Eine Außenseiter-Quote kann zum Beispiel durch ein Handicap deutlich sinken, während bei der Favoriten-Quote der gegenteilige Effekt eintritt.

Asian Handicap – Wettart mit hohem Anspruch

Das Asian Handicap ist sicherlich nicht die beliebteste Wettart, jedenfalls nicht in Europa. Das hat aber nichts mit der Wettart an sich zu tun, sondern eher mit überflüssigen Bedenken und Unkenntnis. Wer sich näher mit Sportwetten beschäftigt, sollte auf jeden Fall auch das Asian Handicap kennen lernen, denn es gibt viele strategische Optionen, die nur mit dieser Wettart genutzt werden können. Beispielsweise ist es mit einem Asian Handicap möglich, bei einem Fußballspiel eine Wette zu bekommen, die nur einen Heimsieg und einen Auswärtssieg, aber kein Unentschieden enthält (AH 0).

Wer bei RealDealBet Asian Handicap als neuer Kunde oder Sportwetten-Einsteiger kennen lernen möchte, findet regelmäßig beim Fußball passende Angebote. Es ist sehr wichtig zu verstehen, das nur 3-Wege-Events für das Asiatische Handicap geeignet sind und dass es immer zwei verschiedene Tipps in der Wette gibt (nicht drei Tipps!). Jede Variante des Asiatischen Handicaps hat eigene Regeln und deswegen ist es auch sinnvoll, jede Variante einzeln zu studieren und auszuprobieren. (Weitere wichtige Informationen über den Buchmacher findest Du in unserem ausführlichen RealDealBet-Ratgeber.)

Doppelte Chance – Die Quote entscheidet über Qualität

Mit der Doppelten Chance ist es besonders einfach, eine 3-Wege-Wette zu gewinnen, denn bei dieser Wettvariante findet eine Reduzierung auf zwei Wege statt. Wie das genau funktioniert? Wenn der Kunde in den Wettoptionen bei RealDealBet Doppelte Chance wählt, wird automatisch ein Tipp auf zwei Ergebnisse abgegeben. Somit verliert der Kunde nur noch, wenn das dritte Ergebnis in der 3-Wege-Wette am Ende herauskommt. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, die Wette zu gewinnen, hängt selbstredend aber auch noch von den Quoten ab.

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärt

Beipiel einer Quotenübersicht bei RealDealBet (Quelle: RealDealBet)

Die Quoten sind ohnehin sehr wichtig bei der Doppelten Chance, denn meist wird diese Wettvariante genutzt, wenn die 3-Wege-Wette nicht attraktiv genug ist. Wenn zum Beispiel ein Tipp auf einen Auswärtssieg mit einer so niedrigen Quote verbunden ist, dass der Buchmacher nur unwesentlich mehr als den Einsatz im Erfolgsfall auszahlen würde, kann es sich anbieten, einen zweiten Tipp mit einer höheren Quote durch die Doppelte Chance hinzu zu nehmen. Auch ein gleichzeitiger Tipp auf Heimsieg und Auswärtssieg wäre durchaus möglich. Die Doppelte Chance ist allerdings nicht sinnvoll, wenn die 3-Wege-Wette eine attraktivere Option ist.

Über/Unter-Wette – Eine weit verbreitete Wettart

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärtÜber/Unter sind zwei Stichworte, die zugleich eine Wettart definieren. Über/Unter 3.5 ist zum Beispiel eine ganz normale Wettoption bei Fußballspielen. Was genau mit dieser Wette gemeint ist, wird er durch einen zusätzlichen Text dokumentiert. Beispielsweise könnte es in diesem Beispiel darum gehen, die Tore für ein Team in einem bestimmten Fußballspiel zu tippen. Oft wird auch auf die Gesamtzahl der Tore mit Über/Unter-Wetten getippt. Vieles ist möglich mit dieser Wettvariante.

Wenn ein unerfahrener Einsteiger bei RealDealBet Über/Unter zum ersten Mal entdeckt, entsteht oft ein wenig Verwirrung, da viele erwarten würden, dass zum Beispiel Über/Unter 3 und nicht Über/Unter 3.5 angeboten wird. Aber es ist sehr leicht zu erklären, warum 3.5 und nicht 3 angegeben wird: Wenn der Kunde tippen würde, ob mehr oder weniger als 3 Tore fallen, gäbe es bei genau 3 Toren keine Entscheidung in der Wette. Der Buchmacher müsste dann den Einsatz zurückzahlen. Und das zu vermeiden, wird ein Wert gewählt, bei dem in jedem Fall eine Entscheidung der Wette möglich ist.

Langzweitwette – Eine der beliebtesten Wettarten

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärtEine Langzeitwette zu gewinnen, ist für viele Sportwetten-Fans ein tolles Erlebnis. Oft dauert es Monate, bevor nach der Wettabgabe die Wette entschieden wird. Dementsprechend schwierig ist es, eine sinnvolle Langzeitwette zu platzieren. Bei vielen möglichen Tipps ist entweder die Quote zu niedrig oder aber die Chance auf einen Erfolg zu klein. Außenseiter sehen auf den ersten Blick sehr lukrativ aus, aber möchte beispielsweise wirklich jemand einen Aufsteiger aus der 2. Bundesliga als nächsten Deutschen Meister tippen? (Die Bundesliga-Tipps unserer Experten könnten Dich auch interessieren.)

Wer bei RealDealBet Langzeitwetten auswählt, sollte immer darauf achten, dass die Gewinnchance halbwegs realistisch ist. Zugleich darf die Quote aber auch nicht so niedrig sein, dass sich der Einsatz gar nicht lohnt (die Buchmacher mit den höchsten Quoten findest Du in unserem Quotenvergleich auf sportwettenvergleich.net). Tendenziell sollte so sein, dass es mit einem kleinen Einsatz möglich ist, einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. Das ist bei den absoluten Favoriten manchmal möglich, aber eher lohnt es sich, im erweiterten Favoritenkreis zu schauen. Ganz ohne Risikobereitschaft ist es nicht möglich, bei einer Langzeitwette ordentlich abzuräumen.

Fazit

Wichtige Wettarten bei RealDealBet einfach erklärtJe mehr RealDealBet Wettmöglichkeiten ein Sportwetten-Fan kennt, desto einfacher ist es, bei einem bestimmten Event die optimale Wettoption zu finden. Das gilt ganz speziell für alle Konstellationen mit einem starken Favoriten und einem schwachen Außenseiter. Aber ein aufmerksamer Leser wird festgestellt haben, dass es auch viele andere Situationen gibt, in denen die eine Wettart besser geeignet ist als die andere. Einsteiger im Thema sollten ein kleines Budget, eventuell auch in Kombination mit einem RealDealBet Bonus, nutzen, um mit dem Mindesteinsatz die Wettarten in der Praxis zu erleben. Das macht viel Spaß und mit jeder neuen Wettart erweitert sich das strategische Arsenal bei Sportwetten.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns