Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Neuer Wettbonus bzw. neue Sportwetten Bonis- welche gibt es?

Jedes Jahr starten einige neue Buchmacher ins Onlinegeschäft. Der Markt wird immer umkämpfter. Für die Wettfreunde kann dies nur von Vorteil sein, da die Newbies die etablierten Bookies durchaus herausfordern. Zum Start legen die Wettanbieter nicht selten sehr attraktive Bonusprogramme auf, um sich in der Sportwetten Community das gewünschte Standing zu verschaffen.

Nachfolgend habe ich die neusten Sportwetten Boni 2014 einmal genauer unter die Lupe genommen.

Welche Bonis sind in 2016 gerade relativ neu?

Mobilbet

Neuer Sportwettenbonus – Unsere ÜbersichtDer skandinavische Buchmacher ist sicherlich die Neuentdeckung des Jahres 2014. Mobilbet ist der zweite Brand der Co-Gaming Limited, welche bereits seit 2010 für ComeOn verantwortlich zeichnet. Mobilbet wendet sich vornehmlich an die junge, moderne Sportwettenklientel, welche die Tipps bevorzugt via Smartphone oder Tablet platziert.

Neukunden erwartet bei Mobilbet zum Start ein kleines Bonusfeuerwerk. Direkt nach der Registrierung geht’s bei den Schweden mit einem 10 € No Deposit Bonus los. Voraussetzung für die Prämiengewährung ist lediglich, dass die Emailadresse und die Handynummer verifiziert werden.

Der reguläre Mobilbet Wettbonus verdoppelt die Ersteinzahlung der Kunden bis zu maximal 150 Euro. Als kleines Extra legt der Bookie noch 25 Free Spins am Starburst Slot obendrauf. Neue Kunden, welche lediglich die Mindesteinzahlung von 10 Euro tätigen, können sich alternativ für den 400 Prozent Bonus entscheiden und starten mit 50 Euro ins Wettvergnügen.

Die Rollover Bedingungen besagen generell, dass das Eigen- und das Bonusgeld fünfmal bei einer Mindestquote von 1,8 durchzuspielen sind, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Hierzu haben die Kunden bis Mitte 2015 Zeit. Beim Freispielen ist weiterhin darauf zu achten, dass nur Kombinationswetten als bonusrelevant gelten.

Alle Mobilbet Boni können alternativ auch im Casino auf Homepage freigespielt werden, wobei dort jedoch abweichende Umsatzvorgaben gelten. Die Ersteinzahlung darf nicht per Skrill by Moneybookers, Neteller, Ukash oder mit der Paysafecard erfolgen. Das Bonusprogramm der Skandinavier steht nur für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen.

Superlenny

Neuer Sportwettenbonus – Unsere ÜbersichtUPDATE: Dieser Anbieter bietet keine Sportwetten für deutsche Kunden mehr an!

Hinter Superlenny verbirgt sich ebenfalls ein neuer skandinavischer Onlinebuchmacher. Offizieller Wettanbieter ist die Betit Operations Limited mit Sitz und Lizenz in Malta. Superlenny ist wohl der coolste Newcomer des Jahres. Der flippige Webseitenauftritt bringt definitiv „Farbe“ in die Sportwettenwelt.

Auf die Neukunden wartet ein 50%iger Einzahlungsbonus bis zu maximal 50 Euro. Die Mindesteinzahlungssumme ist bei Superlenny auf 10 Euro festgeschrieben. User, welche idealerweise 100 Euro überweisen, starten mit der höchsten Prämiensumme durch.

Die Rollover Vorgaben sind etwas ungewöhnlich und sollten unbedingt beachtet werden. Das Bonusgeld ist innerhalb von einem Monat sechsmal bei einer Mindestquote von 1,6 durchzuspielen, ehe die erste Gewinnabhebung möglich ist. Dabei ist jedoch zu beachten, dass parallel keine Echtgeldwetten abgeschlossen werden dürfen. Jeder Tipp muss die Quotenvorgabe erfüllen, solange bleibt auch die eigene Einzahlung gebunden. Wer parallel bankrollstabilisierende Wetten abschließen möchte, muss einen zweiten Deposit vornehmen. Sobald die erste Bonuswette platziert wurde, lässt sich die Neukundenprämie nicht mehr löschen und muss bis zum Ende durchgespielt werden. Wetten auf Pferderennen sind in den Durchspielbedingungen explizit ausgeschlossen.

Kingplayer

Neuer Sportwettenbonus – Unsere ÜbersichtUPDATE: Dieser Anbieter bietet keine Sportwetten für deutsche Kunden mehr an!

Kingplayer wird von der OddsMatrix Limited betrieben und wurde ebenfalls 2014 an den Start gebracht. Das Wettportal versucht mit Moderne und Farbenfreude zu überzeugen, wobei ziemlich deutlich wird, dass der Fokus doch eher auf dem Casinosektor liegt. Die Seriosität des Anbieters ist aber in jedem Fall gegeben. Die OddsMatrix Limited verfügt über eine Lizenz der maltesischen Lotterie & Gaming Authority.

Für neue Spieler hält Kingplayer einen 50%igen Matchbonus von bis zu maximal 150 Euro bereit. Die minimale Einzahlungssumme ist in den Geschäftsbedingungen auf 10 Euro festgeschrieben. Wer den höchsten Kingplayer Wettbonus ausschöpfen möchte, muss einen Deposit von 300 Euro tätigen.

Die Bonusbedingungen besagen, dass das Startkapital insgesamt fünfmal innerhalb von 60 Tagen umzusetzen ist, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Im Maximalfall müssen die Kunden also einen Überschlag von 2.250 Euro vorweisen. Beim Freispielen ist die Mindestquote von 1,8 zu beachten. Bei Kombinationswetten muss jede Wettauswahl die Quotenvorgabe erfüllen. Ausgeschlossen in den Rollover Vorgaben sind System-, Langzeit- und Pferdewetten sowie asiatische Handicaps.

 

Betin

Neuer Sportwettenbonus – Unsere ÜbersichtNagelneu am Markt ist zudem Betin. Hinter dem sehr modernen Sportwettenportal steht die Logispin NV, welche mit einer Lizenz aus Curacao arbeitet. Das Unternehmen ist mit einer sehr ansprechenden Gesamtperformance gestartet, wobei vor allem die Wettquoten positiv herauszustellen sind.

Neukunden erwartet ein 100%iger Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro. Die Umsatzbedingungen besagen, dass das Eigengeld und die Bonussumme insgesamt sechsmal durchzuspielen sind, ehe die erste Gewinnabhebung möglich ist. Die Mindestquotenvorgabe bei Betin unterscheidet sich dabei von den Vergleichsangeboten der Konkurrenz. Der Bookie rechnet jeden Tipp anteilig auf den Rollover an und zwar folgendermaßen:

  • Wetten mit einer Quote von höchstens 1,49- 25%
  • Wetten mit einer Quote von 1,50 bis 1,99- 75%
  • Wetten mit einer Quote von mindestens 2,00- 100%

Der Betin Sportwetten Bonus darf parallel auch in der Rubrik „Spiele“ umgesetzt werden, jedoch nicht im klassischen Casino.

Die neuen, alten Boni

Natürlich gibt’s 2016 auch Veränderungen der Bonusprogramme bei den etablierten Wettanbietern. Hervorzuheben ist an dieser Stelle ComeOn. Die Schweden haben den 7 Euro No Deposit Bonus wieder aktiviert. Zudem wird die Ersteinzahlung weiterhin mit 100% bis zu maximal 100 Euro gepusht. Des Weiteren steht der 400% Bonus a la Mobilbet bereit.

Mehrere Veränderungen gab es 2016 bei Sportingbet. Zwischenzeitlich wurde der Wettbonus auf 250 Euro angehoben. Die Willkommensprämie, welche sich zu 50 Prozent am eigenen Deposit berechnet hat, war aber mit recht schwierigen Qualifikationskriterien verbunden. Mittlerweile hat Sportingbet das Neukundenangebot auf 50% bis zu maximal 100 Euro heruntergefahren, die Bonusbedingungen aber extrem gelockert.

Lesen Sie unseren Wettbonus Vergleich / Sportwetten Bonus für Neukunden

Worauf sollte man bei einem Bonus unbedingt achten?

Viele Sportwetten Fans stehen gerade am Anfang vor der entscheidenden Frage: „Soll ich den Bonus annehmen oder doch lieber nicht?“ Ein guter Wettbonus sollte dabei nicht an der Summe festgemacht werden. Die entscheidenden Details sind im Kleingedruckten zu finden. Wichtig ist, dass die Neukundenprämie reell freizuspielen ist. Die Qualität der Boni kann an folgenden Merkmalen festgemacht werden:

  • Rollover Satz: Wie viele Male ist das Startkapital durchzuspielen, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist?
  • Mindestquote: Welche Quotenvorgabe ist zu beachten und gilt auch die Gesamtquote der Kombinationswetten als bonusrelevant?
  • Zeitfenster: Innerhalb welcher Frist sind die Bonusbedingungen zu erfüllen?
  • Wettmärkte: Sind wichtige Wettoptionen sind den Umsatzvorgaben ausgeschlossen?
  • Bonusart: Handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, eine Cashback-Versicherung oder einen Promo-Cash?

Setzt man diese fünf Kriterien ins Verhältnis zum summarischen und zum prozentualen Wert, lässt sich die Qualität des Bonus recht einfach bestimmen. Sicherlich gibt’s an dieser Stelle subjektive Einschätzungen, da die individuellen Sportwettenwünsche ebenfalls noch eine Rolle spielen.

Was sind faire Bonusbedingungen?

Neuer Sportwettenbonus – Unsere ÜbersichtIn meinen Tests haben sich die Matchboni als bedeutend kundenfreundlicher im Vergleich zu den Cashback- und den Promo-Cash Varianten erwiesen. Der Grund liegt auf der Hand. Bei den Einzahlungsprämien wird den Kunden eine höhere Flexibilität zugestanden. Das Bonusfreispielen kann bei Bedarf entsprechend geschoben werden. Bei den Gratiswetten hingegen ist in der Regel die erste Tippabgabe entscheidend.

Der Rolloversatz des sollte bestenfalls bei 1:3 stehen. Die Mindestquote von 1,5 gilt als ideal, wobei auch ein Wert von 2,0 noch seriös ist, wenn die Kombinationswetten vollwertig einbezogen werden. Zum Freispielen sollten die Bookies den Neukunden bestenfalls drei Monate Zeit geben. Einige Wettanbieter verzichten mittlerweile sogar schon komplett auf ein Zeitfenster.

Positiv kann zudem eine Einzahlungsverdopplung von bis zu 100 Euro bewertet werden. Bet365, Tipico und Interwetten begrüßen ihre Neukunden jeweils mit einem 100%igen Matchbonus in dieser Höhe.

Bet365 setzt innerhalb von drei Monaten einen dreimaligen Umsatz des Startkapitals bei einer Mindestquote von 1,5 voraus, ehe die Auszahlung beantragt werden darf. Der Bet365 Bonus ist aktuell mit dieser Vorgabe sicherlich der klare Marktführer. Tipico folgt auf dem Fuße. Der deutsche Bookie setzt ebenfalls einen Rollover Satz von 3 bei einer Mindestquote von 2,0 an. Dabei verzichtet Tipico auf die Vorgabe einen Durchspielfrist.

Bei Interwetten ist ein wenig Tempo gefragt. Der Wettbonus wird nicht sofort gutgeschrieben, sondern muss durch einen fünfmaligen Eigengeldumsatz innerhalb von 14 Tagen bei einer Mindestquote von 1,7 freigespielt werden. Nach jeder Umsatzumrundung wird die Prämie bereits anteilig zu 20 Prozent als freies Echtfeld dem Spielerkonto aufgebucht.

Mehr zum Thema:

Weshalb kann es sich lohnen, einen Bonus bei einem neuen Wettanbieter auszuwählen?

Neue Wettanbieter müssen sich am Markt durchsetzen und sind logischerweise auf „Kundenfang“. Die Erstangebote der neuen Buchmacher fallen daher oft besonderes attraktiv aus- vor allem summarisch und prozentual. Hin und wieder, siehe Mobilbet, werden die Kunden sogar mit einem Bonus ohne Einzahlung belohnt. Der entscheidende Vorteil der neuen Wettanbieter Boni ist darin zu sehen, dass die Newbies oft ein wenig mehr als die etablierten Onlinebuchmacher bieten.

Genau in diesem Fakt ist aber auch der Nachteil der neuen Bonusprogramme zu sehen. Die jungen Unternehmen haben kein Geld zu verschenken und versehen ihre Willkommensprämie oft mit etwas strengeren Rollover Vorgaben.

Insgesamt sind die neuen Wettanbieter Boni aus meiner Sicht aber meist sehr empfehlenswert.


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns