Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

Lotos-Wetten Kurzcheck

  • Betreiber: netX Betting Limited
  • Malta-Lizenz: LGA/CL2/222/2005
  • Dienstleister: Pferdewetten-Service.de GmbH (Düsseldorf)
  • Nationale und internationale Pferderennen
  • Galopp- und Trabrennen
  • Keine Wettsteuer
  • Gute Webseite für mobile Kunden
  • Stilvolles Webdesign

Das Wettangebot von Lotos-Wetten – Gute Auswahl mit vielen Optionen

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016Bei Lotos-Wetten können die Kunden auf zahlreiche Galopp- und Trabrennen wetten. Unter anderem werden Rennen auf diversen deutschen Rennbahnen angeboten. Aber auch internationale Rennen finden Berücksichtigung, unter anderem in den USA, Hongkong, Irland, Südafrika, Italien, Schweden, Australien, Chile und England. Die Vielfalt ist sehr ansprechend, erreicht aber nicht ganz das Niveau der besten Pferdewetten-Anbieter im Netz. Dennoch sind wir der Ansicht, dass die meisten Pferdewetten-Fans angesichts der sehr guten Auswahl an Rennen in der Regel dazu in der Lage sein sollten, spannende Pferdewetten zu finden.

Viele Wettoptionen sorgen für zusätzliche Attraktivität

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

© Stefan Holm / www.shutterstock.com

Speziell bei Pferdewetten sieht man sehr häufig, dass nur relativ wenige große Wettoptionen angeboten werden. Bei Lotos-Wetten ist das anders. Bei den meisten Rennen kann der Kunde eine Vielzahl an Wettvarianten nutzen, z.B. Ita, Trita, Zweier, Dreier oder Platzzwilling. Welche Optionen im konkreten Einzelfall angeboten werden, hängt unter anderem auch von der jeweiligen Rennbahn ab. Für Pferdewetten-Fans, die strategisch denken und nicht einfach nur auf Sieg oder Platz setzen möchten, bietet Lotos-Wetten insgesamt sehr ansprechende Möglichkeiten.

8 von 10 Punkten

Livestreams – Sehr viele Pferdewetten mit Livestreams

Lotos-Wetten bietet Rennen mit Audiostream oder Videostream an. Nicht jedes Rennen wird mit einem Livestream angeboten, aber doch die Mehrzahl. Ob der Audiostream hilfreich ist, hängt nicht zuletzt von der Sprache ab. Zum Teil werden auch englische Audiostreams angeboten. Insgesamt ist das Live-Angebot aber durchaus gut gelungen. Gerade bei Pferdewetten ist ein guter Livestream in der Regel die einzige Möglichkeit, das Rennen zu verfolgen. Im Fernsehen werden Pferderennen zwar manchmal gezeigt, aber fast immer nur als Aufzeichnung. Insofern spricht es eindeutig für Lotos-Wetten, dass die Kunden die Rennen unmittelbar live verfolgen können.

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

Lotos-Wetten Live Stream (Quelle: Lotos-Wetten)

Gute Planung möglich durch angekündigte Livestreams

Es gibt ein Symbol für den Audiostream und ein Symbol für den Videostream. Auf einen Blick kann der Kunde somit erkennen, ob ein Rennen live übertragen wird oder nicht. Insbesondere ist es aber möglich, die Beobachtung der Rennen vernünftig zu planen. Bei Pferdewetten ist es immer ein Vorteil, wenn ein Kunde die Möglichkeit hat, das Rennen direkt zu beobachten. Nicht nur für das spezielle Rennen ist das nützlich, sondern auch für die Planung weiterer Rennen. Nur wer live verfolgen kann, wie ein Pferd sich in einer Rennsituation verhält, kann daraus Schlüsse ziehen für weitere Pferdewetten.

8 von 10 Punkten

Viele Top-Quoten dank Totalisator-Wetten

Bei Lotos-Wetten werden unter anderem Totalisator-Wetten angeboten, d.h. die Höhe der Quoten bemisst sich daran, wie viel die Kunden auf welches Pferd setzen. Somit gibt es auch keine festen Quoten, die der Kunde nutzen kann. Stattdessen wird immer eine voraussichtliche Quote angegeben, die so genannte Eventualquote, die sich aus den bisherigen Wetteinsätzen ergibt. Es kann aber immer passieren, dass vor Wettschluss ein paar Kunden noch sehr hohe Wetten platzieren und dann ändern sich die Quoten noch einmal deutlich. Dafür gibt es aber auch die Chance, von sehr günstigen Quoten zu profitieren, beispielsweise wenn die anderen Kunden schlechte Entscheidungen treffen. Alternativ gibt es die Festquoten, bei denen der Buchmacher die Quoten beim Wettabschluss für den Kunden garantiert.

Expertenwissen führt zu besseren Quoten

Bei den Totalisator-Quoten ist Fachwissen extrem nützlich. Wer beispielsweise bei einem Rennen erkennt, dass ein sehr gutes, vielleicht unbekanntes fährt von den meisten Kunden nicht beachtet wird, kann eine Top-Chance nutzen. Anfänger, die vielleicht vorher nur bei klassischen Sportwetten-Anbietern wie bet365 oder Tipico aktiv waren, sind am Anfang erfahrungsgemäß mit den Festquoten besser bedient. Es lohnt sich aber, auch mit Totalisator-Quoten zu experimentieren, zumal bei Pferdewetten diese Art der Quotenberechnung eine lange Tradition hat.

8 von 10 Punkten

Seriosität und Sicherheit – Solide und vertraunswürdig: Malta-Lizenz steht für Seriosität

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016Lotos-Wetten gehört zum Wettanbieter netX Betting Limited, der in Malta lizenziert ist. In Deutschland ist die Pferdewetten-Service.de GmbH mit Sitz in Düsseldorf als Dienstleister zuständig. Pferdewetten können in Deutschland grundsätzlich ohne Sportwetten-Lizenz angeboten werden, wenn der Buchmacher eine staatliche Genehmigung hat. Für das europäische Geschäft ist die Malta-Lizenz allerdings hilfreich. Alleine schon ein Blick ins Impressum zeigt, dass es sich um ein grundsolides Unternehmen handelt. Alle Daten sind exakt aufgeführt und es gibt keinen Anlass, irgendwelche Bedenken zu entwickeln. Zudem ist Lotos-Wetten schon seit 2002 im Netz und gehört damit zu den ältesten Online-Buchmachern im Pferdewetten-Bereich.

Sicher bei Ein- und Auszahlungen dank Verschlüsselung

Eine SSL-Verschlüsselung ist bei der Ein- und Auszahlung heutzutage Standard. Auch Lotos-Wetten bietet eine einwandfreie implementierte SSL-Verschlüsselung an, so dass die Kunden bedenkenlos die Zahlungsdaten angeben können. Auch bei der Registrierung und anderen wichtigen Datenübertragungen kommt anerkannte Verschlüsselungstechnik zum Einsatz. Insgesamt ergibt sich das Bild eine sehr soliden Pferdewetten-Anbieters. Wir kennen und schätzen Lotos-Wetten schon seit vielen Jahren.

10 von 10 Punkten

Design und Optik beim Buchmacher Lotos-Wetten – Dezente Farben

Anders als viele andere Online-Buchmacher setzt Lotos-Wetten auf ein eher schlichtes Design. Uns gefällt das sehr gut, denn grelle Farben werden sehr schnell anstrengend. Zwar nutzt Lotos-Wetten auch diverse Farbakzente, um die Inhalte hervorzuheben. Aber die Farben haben einen dezenten Grundton und sind deswegen nicht unangenehm für den Betrachter. Insbesondere für Kunden, die nicht nur ab und zu einmal eine Pferdewette abgeben möchten, ist das eindeutig ein Vorteil. Zudem sind viele der verwendeten Symbole selbsterklärend, so dass sich auch Neulinge sehr leicht orientieren können.

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

Lotos-Wetten Startseite (Quelle: Lotos-Wetten)

Sinnvolle Struktur lässt keine Fragen offen

Beim Design geht es nicht nur darum, hübsche Farben zu verwenden. Viel wichtiger noch ist es, die Inhalte so zu strukturieren, dass der Kunde nicht ständig überfordert ist. Wir sind sehr angetan von der Lösung, die für das Design der Webseite von Lotos-Wetten gefunden worden ist. Auf hellem Untergrund werden die Wetten sehr klar und präzise angeboten. Auf der linken und der rechten Seite kann der Kunde navigieren und weitere wichtige Inhalte finden. Insbesondere hat der Designer der Versuchung widerstanden, alle möglichen Inhalte zu präsentieren. Stattdessen ist durch eine Beschränkung auf die wesentlichen Fakten eine gute Übersichtlichkeit gewährleistet.

9 von 10 Punkten

Service und Support von Lotos-Wetten – Leider nur per E-Mail

Lotos-Wetten verfügt leider nicht über einen Live-Kundenservice, so dass es nicht möglich ist, einen Mitarbeiter telefonisch oder im Chat um Hilfe zu bitten. Aus unserer Sicht ist das nicht optimal, denn es gibt oft einmal Situationen, in denen der Kunde zum Beispiel vor einem Rennen eine kleine Information benötigt. Wenn es dann beispielsweise einen Live-Chat gäbe, wäre das die optimale Lösung. Viele große Buchmacher haben längst einen Live-Chat. Leider ist bei Lotos-Wetten aber nicht einmal eine Telefonnummer vorhanden, unter der sich die Kunden bei Problemen melden können. Der Kunde kann sich nur per E-Mail an den Service wenden.

Gute Erfahrungen mit dem E-Mail-Support

Auch wenn es grundsätzlich nicht optimal ist, dass nur ein E-Mail-Support bei Lotos-Wetten angeboten wird, müssen wir doch betonen, dass der E-Mail-Support eine überdurchschnittliche Qualität hat. Meist treffen die Antworten schon nach wenigen Stunden ein, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden. In den meisten Fällen ist es somit möglich, die gewünschte Lösung in einer angemessenen Zeit zu finden. Die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent, so dass es insgesamt noch für eine respektable Bewertung reicht. Eine Top-Note wäre aber nur mit einem guten Live-Kundenservice möglich.

5 von 10 Punkten

Lotos-Wetten Bonus im Schnellcheck: Maximale Summe, Bonusbedingungen und Bonuscode

Wie hoch ist die maximale Bonussumme?

Aktuell wird leider kein Bonus angeboten. In der Vergangenheit gab es beispielsweise schon einmal Bonusangebote in Höhe von 50 Euro für Neukunden. Derzeit können die Kunden aber nicht von einem Bonus profitieren.

Wie sind eigentlich die Bonusbedingungen?

Bei früheren Bonusangeboten haben wir immer feststellen können, dass die Bonusbedingungen transparent und fair waren. Wir gehen davon aus, dass dies auch dann der Fall sein wird, wenn in Zukunft ein neuer Bonus für Neukunden auf den Markt kommt. Wir hoffen, dass dies schon bald sein wird und werden dann sofort unsere Leser informieren.

Gibt es einen Bonuscode und wenn ja, wie lautet dieser?

Bei den meisten Bonusangeboten für Neukunden, die es bisher bei Lotos-Wetten gab, war kein Bonuscode erforderlich.

Wie löse ich den Bonus ein?

Bei früheren Bonusangeboten musste der eingezahlte Betrag bzw. der Bonus mehrfach umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich war.

0 von 10 Punkten

Einzahlungen und Auszahlungen bei Lotos-Wetten – Sehr wenig Auswahl

Leider gibt es im Vergleich mit anderen Buchmachern bei Lotos-Wetten nur eine sehr geringe Auswahl an Zahlungsmethoden. Immerhin sind aber drei sehr wichtige Zahlungsoptionen verfügbar: Banküberweisung, Paysafecard und Kreditkarte. Mindestens die Banküberweisung und die Paysafecard kann jeder Kunde nutzen. Eine Kreditkarte ist eine Option für einen Teil des Kundenkreises. Die einfachste Variante ist die Einzahlung mit Paysafecard, auch weil das Geld sofort auf dem Konto ist. Für die Auszahlung bietet sich die Banküberweisung an. Wer mit Kreditkarte einzahlt, muss auch mit Kreditkarte auszahlen.

Mehr Zahlungsmethoden wären unbedingt wünschenswert

In der heutigen Zeit sind Sportwetten-Fans daran gewöhnt, bei Buchmachern aus einem Dutzend oder mehr Zahlungsmethoden die geeignete Variante auswählen zu können. Beispielsweise fehlen bei Lotos-Wetten die E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller. Es ist insbesondere für die Kunden, die sehr viele Wetten platzieren und nicht unnötig viel Zeit für Einzahlungen und Auszahlungen verschwenden möchten, ein Nachteil, dass keine schnellen Zahlungsoptionen für die Auszahlungen verfügbar sind. Mit ein paar zusätzlichen Zahlungsmethoden könnte die Attraktivität des Kassenbereichs deutlich erhöht werden. Die aktuelle Lösung ist akzeptabel, mehr aber auch nicht.

5 von 10 Punkten

Mobile App – Responsives Webdesign macht mobile Nutzung komfortabel

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

Lotos-Wetten mobil (Quelle: Lotos-Wetten)

Lotos-Wetten hat weder eine App noch einem mobile Webseite, dafür aber eine Webseite mit responsivem Webdesign. Die Webseite passt sich automatisch an die Bildschirmgröße an und funktioniert nach unseren Erfahrungen zum Beispiel auch auf einem kleinen Smartphone sehr gut. Wir finden diese Lösung sehr gut, zumal das Tempo der Webseite auf allen getesteten Endgeräten sehr gut war. Der Kunde muss zudem nicht mehr als ein mobiles Endgerät mit einem aktuellen Browser haben, um das Angebot von Lotos-Wetten auch unterwegs nutzen zu können. Es ist nicht nur möglich, Pferdewetten per Smartphone oder Tablet abzuschließen. Auch Einzahlungen und Auszahlungen sind problemlos unterwegs machbar.

9 von 10 Punkten

Keine Wettsteuer bei Lotos-Wetten – Der Buchmacher bezahlt

Bei Lotos-Wetten müssen die Kunden keine Wettsteuer bezahlen. Das bedeutet aber nicht, dass der Buchmacher keine Wettsteuer bezahlen muss. Vielmehr werden alle Totalisator-Wetten und alle Wetten mit Festquoten besteuert. Allerdings übernimmt der Betreiber die Kosten für den Kunden, so dass anders als bei vielen anderen Buchmachern keine zusätzlichen Kosten auftreten. Bei Pferdewetten ist es immer noch üblich, dass der Buchmacher die Steuer übernimmt. Im Sportwetten-Bereich gibt es hingegen viele Anbieter, die sich aus Kostengründen dazu entschlossen haben, die Wettsteuer an den Kunden weiter zu reichen. Aus nachvollziehbaren Gründen gefällt uns die Lösung von Lotos-Wetten besser.

Kunde zahlt indirekt bei Totalisator-Wetten

Auch wenn der Buchmacher die Wettsteuer übernimmt, ist der Kunde doch indirekt betroffen, zumindest bei den Totalisator-Wetten. Bei der Berechnung der Quoten werden die Kosten von der Gewinnausschüttung abgezogen. Da die Wettsteuer zu den Kosten gehört, sind die Quoten deswegen tendenziell durch die Besteuerung ein wenig niedriger. Dieses Problem betrifft aber alle Buchmacher, die in Deutschland Pferdewetten bzw. Sportwetten anbieten. Insofern gibt es diesen kleinen negativen Effekt bei jedem Buchmacher, der Totalisator-Wetten anbietet.

10 von 10 Punkten

Weitere Angebote – Video-Archiv und regelmäßige News sind hilfreich

Das wichtigste Zusatzangebot bei Lotos-Wetten ist das Video-Archiv. Die Livestreams werden aufgezeichnet und abgespeichert. Jeder Kunde kann sich die Rennen der Vergangenheit anschauen und daraus wichtige Erkenntnisse für künftige Rennen gewinnen. Wer bei Pferderennen dauerhaft erfolgreich sein möchte, sollte sich nicht nur mit Wettvarianten und Rennbahn auskennen, sondern auch die aktuellen Protagonisten und deren Form beurteilen können. Dafür ist das Video-Archiv eine sehr nützliche Informationsquelle, zumal der Kunde kostenlos auf die Daten zugreifen kann. Die News-Rubrik ist durchaus unterhaltsam, hat für die Pferdewetten insgesamt aber nicht so eine hohe Bedeutung. Dennoch lohnt es sich, gelegentlich einmal die neuesten Nachrichten zu den stattfindenden Pferderennen zu lesen.

Lotos-Wetten.de Pferdewetten Test & Erfahrungen 2016

Lotos-Wetten Video Archiv (Quelle: Lotos-Wetten)

Gesamtbewertung von Lottos-Wetten

Lotos-Wetten ist ein guter Pferdewetten-Anbieter, der aber leider beim Support etwas schwächelt und leider keinen Neukundenbonus anbietet. Ansonsten wäre noch eine deutlich höhere Bewertung möglich.

72 von 100 Punkten

Positiv:

  • Interessantes Pferdewetten-Portfolio
  • Totalisator-Quoten und Festquoten
  • Keine Wettsteuer
  • Malta-Lizenz
  • Guter E-Mail-Support

Negativ:

  • Kein Neukundenbonus
  • Kein Live-Support
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns