Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Livewetten: Tipps und Strategie –– was funktioniert?

Bei vielen Usern stehen die Livewetten ganz hoch im Kurs (hier zum allgemeinen Ratgeber über Livewetten). Wenn Sie jedoch erfolgreich Wetten auf Live Ereignisse abgeben wollen, dann sollten Sie schon einige Erfahrungen rund um das Thema Sportwetten mitbringen und auch einige Livewetten Tricks beherzigen. Insbesondere die schnellen Reaktionszeiten sind entscheidend für den Erfolg einer Echtzeitstrategie. Grundlage hierfür ist entsprechendes Fachwissen zu den Sportler, Mannschaften und Disziplinen. Diese Kenntnisse müssen binnen weniger Sekunden in einen erfolgsversprechenden Tipp einfließen.– Zur Belohnung gibt’s oft ausgezeichnete Wettquoten und Adrenalin pur.

Welchen Reiz machen Livewetten aus?

Livewetten Tipps und Strategie – was funktioniert?Mit den Livewetten kann selbst ein langweiliges Fußballspiel noch zu einem echten „Knaller“ werden. Die Tippabgabe auf laufende Spiele ermöglicht es dem User, direkt auf Ereignisse auf dem Spielfeld zu reagieren. Dies betrifft längst nicht nur die Tore. Taktische Veränderungen der Mannschaften können bei der Tippabgabe berücksichtigt werden. Ersetzt ein Trainer beispielsweise seinen besten Stürmer durch einen Verteidiger, ist davon auszugehen, dass die Elf in der verbleibenden Zeit auf Halten spielt. Diese und andere Überlegungen geben den Livewetten besondere Einsatzmöglichkeiten, welche im Pre-Match Sektor nicht zu finden sind.

Der wichtigste Punkt ist aber mit Sicherheit der Spaß am Wetten. Gerade der eine oder andere Tipp im Stadion oder in der Sportbar, kann unvergessene Wettabende bringen.

Haben Livewetten die gleichen Quoten wie auch die Einzelwetten vor dem Spiel?

Nein, die Livewetten passen sich dem Spielverlauf an. Nehmen wir an ein Favorit wird vom Onlineanbieter vor der Begegnung mit einer Siegquote von 1,4 eingestuft. Sollte die Mannschaft schwer in Tritt kommen, kann es sein, dass die Offerte bereits nach 15 Minuten auf 1,5 angestiegen ist. Geht gar der Außenseiter in Führung, kann die Wettquote bis auf 2,0 oder noch höher nach oben springen. Geht das Topteam jedoch direkt nach wenigen Minuten in Führung, fällt der Kurs radikal nach unten.

Generell ist zu beachten, dass der mathematische Auszahlungsschlüssel im Pre-Match Sektor bedeutend höher ist. Die Livewetten kommen durchschnittlich auf maximal 90 Prozent. Auch dies ist ein Grund, weshalb zahlreiche Profis von den Echtzeitsektoren eher Abstand nehmen.

Was ist bei Livewetten schwieriger?

Die Livewetten bieten auf der einen Seite für erfahrene Sportwetter sicherlich einige Vorteile, die darin begründet liegen, dass man die Möglichkeit hat, das Spielgeschehen genau zu beobachten und daraus zusätzliche Informationen für den nächsten Tipp ableiten kann. Auf der anderen Seite bringen die Echtzeittipps aber auch einige Schwierigkeiten mit sich, denn schließlich müssen Entscheidungen in großer Geschwindigkeit getroffen werden. In der Kürze der Zeit ist es beispielsweise nicht möglich, entsprechende Statistiken in die Überlegungen einzubeziehen. Die Formkurven und die besonderen Vorlieben der Teams sollte der Wettfreund einfach im Kopf haben.

Einige User haben hin und wieder das Problem, den viel beschriebenen „kühlen Kopf“ zu bewahren. Oft werden die Tipps aus wilder Entschlossenheit platziert, ohne wirklich über die Wette nachzudenken. Anderseits verleitet das Livewetten bei einem verlorenen Ticket vielfach dazu, sofort den nächsten Wettschein nachzuschieben, um die Verluste wieder aufzuholen. Hat man bereits die eine oder andere erfolgreiche Wette während des Spielverlaufs abgegeben, gilt es trotz aller Euphorie, die Ruhe zu bewahren und nur überlegte Tipps abzugeben. Wer stabile und langfristige Livewetten Gewinne einfahren möchte, benötigt ein hohes Maß an Selbstdisziplin.

Cash-Out: Kann ich eine Livewette zurücknehmen?

Generell ist es mittlerweile bei fast allen Sportwettenanbietern möglich, eine Livewette vorzeitig auszahlen zu lassen. Diese Cash-Out-Funktion genannte Möglichkeit dient euch dazu, entweder den Gewinn abzusichern oder aber den Verlust zu minimieren, wenn ihr euch nicht mehr sicher seid, ob die Wette gutgeht. Doch auch die Wettanbieter profitieren vom Cash-Out. Falls ihr mehr darüber erfahren wollt, dann schaut einfach in unserem Cash-Out-Ratgeber vorbei.

Nicht auf Ereignisse tippen, die zu stark vom Zufall abhängen

Des Weiteren ist es bei den Livewetten nicht zu empfehlen auf Ereignisse zu setzen, die zu stark vom Faktor Glück abhängig sind. Sicherlich gehört bei den Sportwetten ein bisschen Fortuna dazu, aber verlassen sollte sich hierauf kein Wettfreund. Wer sein Glück überstrapaziert, landet meist auf der Verliererstraße. Auch der Erfolg der Livewetten begründet sich in nicht unerheblichem Maße am Fachwissen, den Erfahrungen und den richtigen Einschätzungen. Kein Kunde sollte sich aus meiner Sicht dieser Chancen selbst berauben und bei den Livewetten nicht verstärkt auf kaum oder sehr schwer einzuschätzende Ereignisse wetten. Hierzu zählen vornehmlich auf Tipps auf Eckbälle, Einwürfe beziehungsweise auf gelbe oder rote Karten. Generell sollte bei kalkulierbaren Wettmärkten geblieben werden – so groß die Versuchung auch erscheinen mag.

Immer den Überblick bei den Livewetten behalten

Ein ganz wichtiger Punkt beim Thema Livewetten ist, dass man sich nicht zu unüberlegten Wetten hinreißen lässt und sich bereits vorm Beginn der Begegnung eine Strategie zurechtlegt. Spielen Sie in de Gedanken schon mal den Verlauf einer Begegnung mit unterschiedlichen Entwicklungen durch. Wie werden Sie auf Tore oder Platzverweise reagieren? Die eigene Strategie sollte man dann unbedingt einhalten und nur in begründeten Fällen davon abweichen. Wichtig ist insbesondere, dass die Einsätze im Verhältnis zum eigenen Bankroll und den vorgesehenen Money Management bleiben. Neben der Quotenbeobachtung sollte daher ein zweiter Blick immer dem Wettkontostand gelten.

Natürlich spielt die Zeit, wie eingangs erwähnt eine entscheidende Rolle. Nur wer schnelle und richtige Entscheidungen trifft, wird in der Erfolgspur landen. Trotzdem sollte man sich nicht hetzen lassen. Sind Sie nicht 100 Prozent vom Tipp überzeugend, verzichten Sie lieber auf das eine Ticket und beobachten die Wettquotenentwicklung weiter. Mehr zum Thema auch noch hier: Wie Sportwetten richtig analysieren?

Livewetten Tipps und Strategie – was funktioniert?

Ein Auszug vom Livewettenbereich bei Tipico.

Kleinere Begegnungen können besonders interessant sein

Die meisten User setzen hauptsächlich auf die absoluten Spitzenpartien im Livewettenangebot. Dies ist auf der einen Seite zu verstehen, denn schließlich lassen sich die Mannschaften wie Real Madrid, der FC Barcelona oder der FC Bayern München recht einfach einschätzen. Anderseits macht es oft mehr Sinn Partien zu wählen, die nicht so stark im Fokus stehen. Derartige Begegnungen werden bei den Wettanbietern nicht selten von Buchmachern „betreut“, die noch geringere Erfahrungen haben. Mit entsprechendem Fachwissen lässt sich an dieser Stelle dem Bookie das eine oder andere Schnippchen schlagen.

Ein Sportwetter sollte sich auf ein Spiel vorbereiten

Bei den Sportlern ist es normal und gehört dazu, dass man sich entsprechend auf ein Spiel vorbereitet. Die Einstellung auf den Gegner wird dabei nicht erst am Spieltag vorgenommen. Die Analysen beginnen bereits einige Tage vor dem Anpfiff. Stärken und Schwächen des Kontrahenten werden explizit herausgearbeitet, um sich eine entsprechende Matchstrategie zu erarbeiten (mehr zum Thema: Sportwetten richtig analysieren).

Aus meiner Sicht gehört es für einen ambitionierten Sportwetter ebenfalls dazu, dass man sich möglichst gut und umfassend auf die Livespiele vorbereitet. Ein bisschen Statistikwälzen kann nie schaden. Weiterhin lohnt sich ein Blick auf die verletzen oder gesperrten Akteure.

Livebilder: die perfekte Ergänzung

Sofern es möglich ist, sollte das gewählte Match im TV oder im Livestream parallel verfolgt werden. Erfahrene Wettfans erkennen bereits nach wenigen Minuten, in welcher Form sich die Mannschaft befindet. Eventuelle Nachlässigkeiten und oder Einstellungsprobleme können dann sofort mit entsprechenden Wettquoten vergoldet werden.

Die besten Bookies im Netz sind mit zahlreichen, kostenlosen Livestreamübertragungen am Start, welche das Wettvergnügen natürlich noch enorm aufwerten. Mehr über Fußball-Livestreams können Sie noch hier lesen.

Die besonderen Chancen der Restzeitwetten

Eine besondere Form der Echtzeitangebote sind die Restzeitwetten. Generell wird bei diesen Offerten davon ausgegangen, dass die Wette mit einem Spielstand von 0:0 beginnt, unabhängig vom tatsächlichen Resultat. Gerade Favoriten schrauben die Drehzahl nach einer klaren Führung oft etwas nach unten, so dass sich eine Außenseiterwette (hier mehr über Außenseiter-Wetten) oder ein Unentschiedentipp empfehlen (mehr über Unentschieden-Wetten können Sie noch hier lesen). Hat der Trainer die Leistungsträger bereits vom Feld genommen, ist davon auszugehen, dass in der verbleibenden Spielzeit in der Offensive recht wenig passiert.

Des Weiteren habe ich beim Fußball die Erfahrung gemacht, dass in vielen Begegnungen, die 20 Minuten vor dem Ende 1:0 stehen, noch irgendetwas passiert. Entweder die Mannschaft im Rückstand schafft im Schlussspurt noch den Ausgleich oder fängt sich einen Konter ein. Eine Tore Über 0,5 Wette führt in sehr, sehr vielen Fällen zum Erfolg.

Welche Anbieter sind die besten für Livewetten?

Livewetten werden von fast allen Buchmachern im Internet angeboten. Die Unterschiede in Qualität und Quantität sind jedoch teilweise extrem. Nachfolgend möchte ich Ihnen meine drei persönlichen Favoriten kurz vorstellen.

bet365

Livewetten Tipps und Strategie – was funktioniert?Das größte und umfangreichste Livewettenangebot präsentiert bet365. Bei den Briten ist „live“ nicht nur einfach ein Wort, sondern der Kern der Offerten. Beim Betreten der Webseite vermutet man oft sogar, dass bet365 sich ausschließlich im Live-Sektor bewegt. Aktuell kann der Bookie die Konkurrenz in diesem Bereich um Lichtjahre hinter sich lassen.

Dominierende Sportart ist beim britischen Wettanbieter zweifelsfrei der König Fußball. Dabei setzt bet365 jedoch nicht nur auf die europäischen Topligen, sondern geht im Portfolio hinab bis in den Amateur- und den Nachwuchsbereich. An zweiter Stelle folgt Tennis. Neben den WTA- und ATP Turnieren kann bei bet365 auf nahezu jedes unterklassige Challenger Match gewettet werden. Auch die Doppelbegegnungen bleiben nicht außen vor. Sehr stark sind des Weiteren die amerikanischen Sportarten, Handball, Volleyball, Basketball und Eishockey im Livewettenangebot vertreten. Aber auch absolute Exoten wie Snooker, Tischtennis oder Badminton dürfen bei bet365 nicht fehlen.
Das absolute Highlight bei bet365 jedoch der Livestream, in welchem die Kunden pro Jahr weit über 50.000 Sportevents kostenlos in bewegten Bildern erleben können.

bet365 ist seit 1974 in der Wettszene am Ball und seit der Jahrtausendwende online. Das britische Familienunternehmen, welches in Stoke zu Hause ist, arbeitet mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar. Mehr zu den bet365 Livewetten finden Sie noch hier.

Tipico

Livewetten Tipps und Strategie – was funktioniert?Tipico kann im Live-Bereich ebenfalls überzeugen, jedoch auf seine ganz eigene Art. Beim deutschen Buchmacher gibt’s Fußball soweit das Auge blicken kann. Das Faible von Tipico geht dabei sogar soweit, dass in den Wintermonaten zahlreiche Hallenturniere in Echtzeit tippbar sind. Recht umfangreich sind des Weiteren Tennis, Basketball und Eishockey vertreten. Auf absolute Exoten hingegen verzichtet der Bookie.

Über die Gestaltung der Live-Seite kann man etwas geteilter Meinung sein. Ein optisches Highlight ist die Homepage sicherlich nicht, überzeugt jedoch mit einer einfachen Navigation. Nicht unerwähnt darf bleiben, dass die Live-Tipps auf Kombinationsscheinen (hier mehr über Kombiwetten) mit Begegnungen aus dem Pre-Match Sektor verbunden werden dürfen.

Tipico fährt ein zweigleisiges Geschäftsmodell und ist sowohl im Internet sowie landbasiert in nahezu jeder deutschen Stadt vertreten. Neben der EU-Lizenz aus Malta kann der Sponsor mehrerer Bundesligaclubs auch ein Prüfsiegel des TÜV Rheinland vorweisen. Mehr zu den Tipico Livewetten finden Sie noch hier.

bwin

Livewetten Tipps und Strategie – was funktioniert?bwin gilt bei vielen Freunden der Sportwette auch heute noch als der Erfinder der Livewetten. Dabei kann der österreichische Anbieter mit seinem Portfolio tatsächlich als einer der wenigen Buchmacher mit dem Angebot von bet365 mithalten. Mit der offerierten Quantität reicht sich bwin aktuell an zweiter Stelle ein. Hervorzuheben ist die Stärke des Bookies in der Tiefe der Wettoptionen. Die Sonderwetten pro Begegnung im Echtzeitsektor übertreffen teilweise sogar den britschen Marktführer. Die Sportartenauswahl erstreckt sich von Fußball, Tennis, Basketball über Eishockey, Volleyball und Handball bis hin zu den Exoten wie Badminton oder Squash.

Das Live-Center des Wettanbieters ist nicht nur optisch eine Augenweide, sondern lässt sich auch super einfach bedienen. Die „One-Click“ Funktion ermöglicht die Tippabgabe mit nur einer Quotenberührung.
bwin gehört mit über 3000 Mitarbeitern zu den „Großen“ der virtuellen Glücksspielszene. Die Firmenholding ist an der Londoner Börse gelistet. bwin arbeitet mit einer EU-Genehmigung der Regierungsbehörden in Gibraltar. Mehr zu den bwin Livewetten finden Sie noch hier.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns