Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärt

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärtDie gewöhnlichen KulBet Wettarten wie 3-Wege-Wette, Kombiwette und Systemwette kennt wohl jeder Sportwetten-Fan mehr oder weniger gut. Aber was ist mit Wettarten wie Handicap, Asian Handicap oder Doppelter Chance? Erfahrene Sportwetten-Experten kennen diese Wettarten selbstverständlich. Aber es gibt viele Einsteiger und auch erstaunlich viele langjährige Sportwetten-Fans, die einen weiten Bogen um diese Wettarten machen. Wir erklären im folgenden Ratgeber, dass es sehr einfach ist, die verschiedenen Wettarten kennen zu lernen und zu nutzen. Zudem zeigen wir auch, warum die vorgestellten Wettarten oftmals nützlich sind für strategisch denkende Sportwetten-Fans.

Handicap – Nützliches Stilmittel bei Sportwetten

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärtEin Handicap ist eine Wettoption, die nicht alleine der Unterhaltung dient. Oft verstehen Einsteiger aber nicht, warum es nötig sein sollte, einem Favoriten einen Rückstand vorzugeben bzw. einem Außenseiter einen Vorsprung einzuräumen. Dabei ist die Antwort ganz einfach: die Quote! Wenn ein Handicap im Spiel ist, sind die Quoten in der Wette anders als ohne Handicap. Genauer: Der Favorit hat eine höhere Quote und der Außenseiter hat eine niedrigere Quote. Genau das ist oft das, was bei Sportwetten gewünscht ist.

Außenseiter-Tipps sollten nach Möglichkeit eine Quote haben, die mit einer realistischen Gewinnchance verbunden ist. Wenn aber zum Beispiel eine Kreisliga-Mannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen den Deutschen Meister antritt, ist es völlig unrealistisch, dass die Kreisliga-Mannschaft gewinnt. Aber mit einem Handicap kann die Kreisliga-Mannschaft zumindest in der Sportwette gewinnen und der Favorit kann verlieren. Wer bei KulBet  Handicap als Wettoption nutzen möchte, sollte deswegen bevorzugt nach Konstellationen suchen, bei denen das Kräfteverhältnis nicht ausgeglichen ist.

Asian Handicap – Es gibt mehr als das normale Handicap

Das Asian Handicap ist vermutlich die Wettart, die am häufigsten von Sportwetten-Fans ganz bewusst übersehen wird. Schon der Name wirkt auf viele nicht einladen, denn anders als zu, Beispiel bei der Doppelten Chance oder beim Handicap ist völlig unklar, worum es wirklich geht. Die Bedenken sind nicht völlig falsch, denn das Asiatische Handicap ist in jeder Hinsicht komplexer als das europäische und amerikanische Handicap. Deswegen sollten Einsteiger zunächst einmal verstehen, worum es bei dieser Handicap-Variante überhaupt geht.

Ein Asiatisches Handicap kann nur dann angeboten werden, wenn ein 3-Wege-Ereignis stattfindet, also zum Beispiel ein ganz gewöhnliches Fußballspiel. Dieses Ereignis wird dann mit zwei Tipps beim Asiatischen Handicap gewürdigt. In der einfachsten Form (AH 0) tippt der Kunde auf einen Sieg und bekommt bei einem Unentschieden den gewetteten Betrag zurück. Wer bei KulBet Asian Handicap erkundet (Empfehlung: Beim Fußball schauen!) wird aber noch diverse andere AH-Varianten finden, die auf andere Weise die zwei Tipps zum 3-Wege-Ereignis mit Inhalten füllen.

Doppelte Chance – Nicht immer die beste Wahl

Die Doppelte Chance kann eine lukrative Wettoption sein, aber: Manchmal ist auch die ganz gewöhnliche 3-Wege-Wette die beste Wahl. Doch wie kann entschieden werden, ob es besser ist, auf eine Doppelte Chance oder einer einfache 3-Wege-Wette zu setzen? Die Antwort ist ganz einfach: Die Quote verrät den richtigen Weg (hier geht es zum Quotenvergleich auf sportwettenvergleich.net). Bei der Doppelten Chance sind zwei Tipps in einer Wette zusammengefasst, so dass es wahrscheinlicher ist, dass ein Kunde die Wette gewinnt. Dafür ist die Quote dann aber auch niedriger.

Wer die Doppelte Chance anstelle einer normalen 3-Wege-Wette nutzen möchte, sollte sich alle drei Quoten, also die beiden Quoten in der 3-Wege-Wette und die Quote der dazugehörigen Doppelten Chance, anschauen und miteinander vergleichen. Es geht dabei nicht unbedingt darum, die höchste Quote zu finden. Vielmehr sollte ein Kunde bei KulBet Doppelte Chance nutzen, wenn eine bessere Gewinnmöglichkeit vorhanden ist als bei der 3-Wege-Wette. Das bedeutet ganz konkret: Die Doppelte Chance sollte entweder eine höhere oder eine niedrigere Quote (je nachdem, was gewünscht ist) bieten als die alternative 3-Wege-Wette.

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärt

Wettarten bei Kulbet am Beispiel einer Bundesligabegegnung (Quelle: Kulbet)

Über/Unter-Wette – Eine der leichtesten Wettvarianten

Über/Unter ist als Wettvariante so einfach, dass eine Erklärung fast schon überflüssig ist. Dennoch möchten wir für Einsteiger an dieser Stelle ein paar Anmerkungen machen, um jegliche Missverständnisse zu vermeiden. Bei dieser Wettvariante geht es immer darum, einen vom Buchmacher festgelegten Wert als Basis zu nehmen und dann zu tippen, ob das Ergebnis darüber oder darunter liegt. Ein einfaches Exempel: Über/Unter 4.5 Tore von Mannschaft X. In der Bezeichnung der Wette stehen somit schon alle wichtigen Informationen.

Wer einen Moment irritiert ist beim Blick auf 4.5(!) Tore angegeben sind, befindet sich in guter Gemeinschaft. Dieser eine Punkt verwirrt viele Einsteiger, denn intuitiv erwarten wohl die meisten, dass 4 oder 5 Tore angegeben werden müssten. Aber das ist eine Fehleinschätzung, denn mit 4.5 Toren kann der Buchmacher bei jedem Ergebnis sagen, ob der Kunde gewonnen oder verloren hat. Wer bei KulBet  Über/Unter tippt, wird nie gerade Zahlen finden, da KulBet den zusätzlichen Aufwand bei unentschiedenen Wetten aus nachvollziehbaren Gründen vermeiden möchte. (Weitere wichtige Informationen zu Sportwetten bei Kulbet findest Du in unserem ausführlichen Kulbet-Ratgeber.)

Langzweitwette – Eine besondere Herausforderung

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärtLangzeitwetten sind sehr spannend, aber auch relativ schwer zu gewinnen. Das gilt jedenfalls für die Langzeitwetten, die am Ende dann im Erfolgsfall auch einen ordentlichen Gewinn bringen. In einem Wettbewerb, der nur einen einzigen großen Favoriten hat, auf den Favoriten zu tippen, ist weder bei kurzfristigen noch bei langfristigen Wetten besonders attraktiv. Gerade bei Langzeitwetten ist es aber aufgrund des langen Zeithorizonts sinnvoll, Tipps zu bevorzugen, die keine ganz kleinen Quoten haben.

Wer bei KulBet Langzeitwetten sucht, findet beim Fußball meist recht interessante Angebote. Auch bei den anderen populären Sportarten werden mitunter langfristig angelegte Wetten offeriert. Es ist generell relativ schwierig, einen attraktiven erfolgreichen Tipp auszuwählen, da es viele nicht planbare Faktoren gibt bei Langzeitwetten. Somit ist der spekulative Charakter bei dieser Wettvariante tendenziell ein wenig höher als bei den kurzfristigen Sportwetten. Nicht zuletzt deswegen ist es sinnvoll, bei der Einsatzhöhe eher konservativ zu bleiben.

Fazit

Wichtige Wettarten bei KulBet einfach erklärtDie KulBet Wettmöglichkeiten können nicht in der Theorie erlernt werden. Es ist sehr wichtig, dass alle Infos, die wir diesem Ratgeber-Artikel zusammengestellt haben, in der Praxis ausprobiert werden. Der Weg von der Theorie in die Praxis ist sehr kurz, insbesondere für neue Kunden, die mit einem lukrativen KulBet Neukundenbonus starten können. Grundsätzlich ist es sinnvoll, neue Wettarten mit kleinen Einsätzen kennen zu lernen. Aber all unsere Erfahrungen zeigen, dass die meisten Sportwetten-Fans in der Praxis sehr viel schneller lernen als in der Theorie. Das liegt vor allem daran, dass es weit mehr Spaß macht, Wettarten selbst auszuprobieren als die Details in der Theorie zu studieren. Wir empfehlen auch Anfängern einen schnellen Praxis-Einstieg.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns