Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließen

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließenKeine Lust mehr auf Wetten bei Iron Bet? Viele Einsteiger machen sich keine Gedanken zum Konto schließen. Was solltest Du dabei beachten? Wir nehmen den Buchmacher aus Malta genau unter die Lupe. Und fassen die Ergebnisse unserer Recherchen in einem Ratgeber zusammen. Alles Wichtige finden Sportwetter bei uns!

Hinter Iron Bet steht die Universe Entertainment Services Malta Limited. Das Unternehmen hat sich auf Sportwetten spezialisiert und operiert unter maltesischer Lizenz. Wer sich beim Bookie anmeldet, hofft auf Gewinne und Prämien – wie den Cashback. Wiedererkannt? Nicht jedes Angebot trifft den Geschmack der Sportwetter. Kehrst Du Iron Bet den Rücken, steht eine Frage im Raum. Was fange ich mit meinen Account an? Iron Bet erlaubt Dir jederzeit das Schließen des Wettkontos. Bis Deine persönlichen Daten gelöscht werden, dauert es länger. Warum dies so ist, kannst Du in unserem Praxischeck nachlesen.

Iron Bet Konto löschen oder sperren: Die Unterschiede erklärt

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließenIn der Praxis sprechen immer wieder Gründe für ein Ende der Beziehung zum Bookie. Iron Bet  macht hier keine Ausnahme. Bevor wir uns dem Ganzen detailliert widmen, sollen wichtige Punkte geklärt werden.

Als Sportwetter setzt man ein Konto löschen mit dem Account schließen gleich. Wie unsere Erfahrung zeigt zu Unrecht. Eine Löschung schließt das Entfernen der persönlichen Daten aus den Datenbanken ein. Bei Buchmachern ist dies selten der Fall. Stattdessen wird Dein Konto deaktiviert, der Account also dauerhaft gesperrt.

Diese Tatsache erscheint im ersten Moment als Widerspruch. Aber: Die Angebote werden heute allgemein durch Lizenzen gedeckt. Letztere orientieren sich an nationalen Vorschriften – etwa dem maltesischen Recht. Hier sind Aufbewahrungsfristen für Kundendaten vorgesehen. Daher muss Dir als Mitglied bei einem Buchmacher klar sein, dass Du Dein Konto schließen kannst. Persönliche Daten – also die vollständige Löschung des Accounts – verschwinden erst später.

Du hast dein Konto bei ironbet gelöscht.

Was hat Dir nicht gefallen?

Neben vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gibt es für Bookies praktische Gründe. Wird ein Konto sofort gelöscht, können sich Sportwetter erneut anmelden – und Prämien mehrfach nutzen. Buchmacher verfolgen nicht grundlos eine Politik, die ein Konto je Mitglied erlaubt.

Das Konto dauerhaft schließen oder nur befristet sperren?

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließenIron Bet sichert Dir als Mitglied die Löschung der Daten zu – wenn deren Aufbewahrung obsolet wird. Solange haben Sportwetter nur eine Chance, sie können ihr Konto schließen. An diesem Punkt gibt es kein Zurück mehr. Der deaktivierte Account lässt sich nicht mehr ohne weiteres „betriebsbereit“ machen.

Was, wenn Du nicht so weit gehen willst? Bei Iron Bet wird grundsätzlich zwischen einer dauerhaften Schließung und der befristeten Sperre unterschieden. An diesem Punkt müssen wir darüber sprechen, welche Bedeutung dies in der Praxis hat.

Die unbefristete Sperrung hat einen einzigen Zweck – das Konto bei Iron Bet löschen. Wie das „Closing“ im Detail abläuft, klären wir an anderer Stelle. Wichtiger ist an diesem Punkt die befristete Sperre. Dabei handelt es sich um einen festgelegten Zeitraum, über den Iron Bet das Konto – auf Deinen Wunsch – einfriert. Das Mindestzeitfenster liegt bei einer Woche. Maximal erlaubt sind 60 Monate, also bis zu fünf Jahre.

Welchen Sinn macht dieser befristete Ausschluss? In der Branche wird das Ganze als Selbstausschluss bezeichnet. Zweck ist die Spielsuchtprävention. Durch die Distanz zum Bookie kannst Du Dich etwa nach einer Verlustserie „abkühlen“. Seitens Iron Bet wird es Dir überlassen, ob der Account im Anschluss automatisch oder manuell reaktiviert wird.

Befristete Iron Bet Sperre – ein Überblick:

  • im Konto über Selbstausschluss möglich
  • Zeitraum zwischen einer Woche bis fünf Jahre
  • Konto kann automatisch aktiviert werden
  • Entsperren auch über Support.

Tipp: Aus einer befristeten Sperre kannst Du natürlich auch eine generelle Schließung des Wettkontos machen.

Iron Bet löschen: Diese Gründe kommen häufig vor

So schnell werde ich mein Konto nicht löschen! Diese Haltung haben viele Beginner. Mit der Zeit relativiert sich die Ansicht. Erfahrene Sportwetter haben kein Problem mit dem Deaktivieren eines Accounts. Es ist hin und wieder ganz praktisch – etwa beim Wechsel nach dem Sportwettenvergleich – Ballast loszuwerden. Welche Gründe für die Löschung sind in der Praxis häufig?

  • Iron Bet Konto schließen – Suchtgefahr: Dieser Punkt gehört leider klar zu den wichtigen Ursachen. Sportwetten und Spielen aller Art sind zuerst Freizeitvergnügen. Leider bleibt es für einige Mitglieder der Buchmacher nicht dabei. Mehr und mehr übernimmt der Zwang die Kontrolle. Familie und Beruf rücken in den Hintergrund, es häufen sich Schulden an. Dieser Prozess beginnt schleichend. Sofern erste mögliche Anzeichen auftreten – geh auf Abstand. Das Konto löschen ist der Schritt, um es gar nicht erst zu pathologischem Spielen kommen zu lassen. Übrigens: Bei Iron Bet finden Mitglieder Informationen – in der Rubrik „Verantwortungsvolles Spielen“.
  • Fehlendes Interesse oder Zeitmangel: Diese Ursache taucht häufig auf. Erste Erfahrungen sammeln viele Sportwetter als junge Erwachsene. Ohne Familie und Verantwortung im Job hat man Zeit für Iron Bet. Im Lauf der Zeit verändern sich die persönlichen Rahmenbedingungen. Am Ende verbringst Du lieber Zeit mit Deinem Kind. Oder es geht im Beruf bergauf. Das Ergebnis ähnelt sich.
  • Missbrauchsverdacht – Iron Bet Konto schließen: Dieser Punkt ist vielleicht etwas seltener. In seiner Tragweite darf er aber nicht unterschätzt werden. Missbrauch kann vom Internet ausgehen – oder der näheren Umgebung. Wir denken hier beispielsweise an Heranwachsende, die unbeaufsichtigt den Rechner ihrer Eltern nutzen. Sofern bei Dir der Verdacht in Richtung Missbrauch besteht, muss das Deaktivieren des Kontos eine Option sein. Letztlich bist Du schließlich dafür verantwortlich.

Das Iron Bet Konto löschen: So läuft das Schließen ab

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließenGrundsätzlich ist es sinnvoll, ein Konto schließen beim Buchmacher weitsichtig zu planen. Schließlich lässt sich der Account nach vollzogener Deaktivierung nicht ohne Weiteres reaktivieren. Die logische Konsequenz: Im ersten Schritt wird das Iron Bet Konto löschen gedanklich vorbereitet. Werde Dir klar, welches Ziel Du verfolgst. Eine befristete Pause – warum auch immer – wird über den Selbstausschluss realisiert.

Der zweite Meilenstein besteht darin, das Kontoguthaben auszahlen zu lassen. Hierfür forderst Du wie gewohnt das Guthaben über den Kassenbereich an. Wichtig: Bei Iron Bet  gilt ein Auszahlungslimit von 9.990 US-Dollar je Monat. Ein höheres Guthaben musst Du auf mehrere Tranchen verteilen. Zwar wird die Auszahlung bei einer Schließung per se vorgenommen. So kannst Du aber über die Art und Weise selbst entscheiden.

Sofern Mitglieder von Iron Bet diesen Punkt erreicht haben, liegt nur noch ein Schritt vor ihnen. Um das Schließen Deines Accounts in die finale Phase gehen zu lassen, ist der Kontakt zum Support erforderlich. Iron Bet lässt das Schließen der Wettkonten nur auf diesem Weg zu. Tipp: Nutze hierfür am besten die bei der Registrierung hinterlegte Mail-Adresse.

Die Anleitung zum Iron Bet Konto schließen – als Kurzfassung:

  1. Schritt: Kontodeaktivierung vorbereiten
  2. Schritt: vorhandene Guthaben auszahlen
  3. Schritt: beim Kundenservice das Konto schließen beantragen

Wann schließt Iron Bet das Konto?

In der Regel gehen wir davon aus, dass Du Dein Konto schließt. Klar muss Sportwettern eines sein: Der Buchmacher kann Dir ebenfalls „den Saft abdrehen“. In der Praxis stoßen wir für Recherchen regelmäßig auf entsprechende Erfahrungen. Ist der Anbieter automatisch unseriös?

Nein! Bei Iron Bet gelten klare Regeln. Diese schließen zum Beispiel:

  • mehrere Konten je Mitglied
  • Absprachen (sogenannte Collusion)
  • Geldwäsche und
  • andere betrügerische Aktivitäten

ein.

In den Geschäftsbedingungen stoßen Sportwetter hier auch auf den Begriff Fraudulent Activities. Das Kontoschließen durch Iron Bet ist doppelt bitter. Hintergrund: Betroffene Mitglieder verlieren nicht nur den Zugang zum Angebot. Erzielte Gewinne gehen meist ebenfalls verloren.

Wichtig: Der Buchmacher behält sich für bestimmte Situationen das Recht vor, Guthaben einzufrieren.

Neben dieser Form der Schließung sind wir auf eine weitere Form gestoßen. Inaktive Konten behandelt der Buchmacher wie folgt:

  • Schonfrist von 180 Tagen
  • Feststellung der Inaktivität
  • Abzug der Aufrechterhaltungsgebühr vom Guthaben
  • Kontoschließung nach 12 Monaten.

Fazit: Konto bei Iron Bet löschen – in der Praxis gar nicht so einfach

Iron Bet Konto löschen: Tipps zum schnellen Wettkonto schließenSei einigen Jahren wächst der Markt für Sportwetten deutlich. Trotz der nicht ganz so einfachen Rechtslage in Deutschland genießt Du den Freizeitspaß mit Einzel- und Kombiwette? Iron Bet sieht sich selbst als Spezialist für Sportwetten – mit maltesischer Lizenz. Leider stellen wir an dieser Stelle fest, dass ein „echtes“ Konto löschen alles andere als einfach ist. Der Bookie lässt eine Schließung oder die befristete Sperre zu. Auf den ersten Blick mag dies unbefriedigend sein. Aber: Die Konkurrenz reagiert ähnlich. Persönliche Informationen der Mitglieder haben allgemein eine etwas längere Halbwertszeit. Dieser Sachverhalt muss Dir klar sein. Bei mangelndem Interesse oder vielleicht sogar Suchtgefahr heißt es: Deaktivieren statt löschen.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns