Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und Ratgeber

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und RatgeberRisikoreiche Kombiwette mit XXL-Gewinnchance oder abgesicherte Systemwette mit reduziertem Risiko? Auch bei Happybet sind die beliebten Spezialvarianten möglich. Der Ratgeber erklärt, was man bei diesen Wetten unbedingt beachten muss!

Wer sich erst mal mit den einfachen Einzelwetten auseinandergesetzt hat, wird da schon auf die Systemwetten oder Kombiwetten gestoßen sein. Und auch Anbieter Happybet bietet passende Spieloptionen für seine Spieler an. Und die meisten unter Euch kennen sicherlich auch den einen oder anderen Bekannten, der mit einer Kombiwette einen exorbitanten Gewinn eingefahren hat. Aber wie funktionieren diese Spezialwetten? Was muss man beachten? Und handelt es sich bei diesen um ein Profi-Tool? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Ratgeber. Außerdem stellen wir noch die Spezial- und Sonderwetten des beliebten Buchmachers vor.

Die Happybet Kombiwette Erklärung

Unter einer sogenannten Kombiwette versteht man eine Kombination mehrerer Tipps in nur einem Wettschein. Das heißt, man tippt mehrere Spiele oder auch unterschiedliche Ausgänge mit einer Happybet Kombiwette. Trifft man jetzt mit allen Vorhersagen der Happybet Kombi, werden die Quoten der einzelnen Tipps zu einer Gesamtquote multipliziert. Diese multipliziert mit dem Einsatz (gesamt) sorgt dann für einen XXL-Gewinn. Und der liegt weit über dem, was man mit Einzelwetten erspielt hätte. Auf der anderen Seite sind Happybet Kombiwetten aber komplett verloren, sobald man mit nur einem Tipp daneben liegt.

Man kann sagen, dass eine Kombiwette dann schon eher in Richtung Lottospielen geht. Ein erhöhtes Spielrisiko sorgt in dem Fall dann auch für erhöhte Gewinnoptionen.

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und Ratgeber

Qutenübersicht bei Habbybet (Quelle: Happybet)

Ein Beispiel für eine Kombiwette Happybet

Jetzt liefern wir Euch nach der Happybet Kombiwette Erklärung mal ein einfaches Fallbeispiel.

  • Fußball Bundesliga Bayern München – Werder Bremen Tipp 1: Quote 1,15
  • Fußball Bundesliga BVB – FSV Mainz 05 Tipp 1: Quote 1,45
  • Fußball Bundesliga Hertha BSC – Freiburg Tipp 2: Quote: 3,95
  • Gesamtquote 6,59
  • Einsatz 10,00 €
  • Tatsächlicher Einsatz:  9,52 €
  • Wettsteuer 0,48 €
  • Möglicher Gewinn: 62,73 €

Hätte man die drei Wetten als Einzelwetten mit jeweils einem Drittel des Einsatzes (9,52 €/3 = 3,17 €) der Kombiwette gespielt, hätte dies zu folgendem Ergebnis geführt:

  • Fußball Bundesliga Bayern München – Werder Bremen Tipp 1: Quote 1,15 = 3,64 € Gewinn
  • Fußball Bundesliga BVB – FSV Mainz 05 Tipp 1: Quote 1,45 = 4,60 € Gewinn
  • Fußball Bundesliga Hertha BSC – Freiburg Tipp 2: Quote: 3,95 = 12,53 € Gewinn
  • Gesamtgewinn Einzelwetten: 20,77 € Gewinn

Bei der gleichen Tippabfolge würde man bei Einzelwetten knapp 21 Euro einfahren. Mit der Kombiwette und identischem Einsatz fast 63 Euro. Und das ist eine Hausnummer, die man nicht unterschätzen sollte.

Selbstverständlich muss man diese Berechnungen nicht händisch durchführen. Man wählt einfach mehrere Tipps auf der Wett-Übersicht-Seite von Happybet aus. Diese erscheinen dann im Wettschein auf der rechten Seite. Und in diesem wird anhand der Vorschau genau berechnet, wie hoch der Gewinn bei der Kombination ausfallen würde. Man spricht hier auch vom Happybet Kombiwette Rechner. Wenn also irgendwo die Rede von einem Happybet Kombiwetten Rechner ist, dann ist meist das Wettschein-Vorschau-Fenster des Buchmachers gemeint. Eine Kombiwette kann auch mit unterschiedlichen Sportarten kombiniert werden.

Die Happybet Systemwette Erklärung

Bei einer Happybet Systemwette werden jetzt ebenfalls mehrere Tipps in einem Wettschein kombiniert. Hier legt man im Vorfeld fest, welche Art von Systemwette man spielen will. Diese heißen meist „2 aus 3“ oder auch „6 aus 10“. Damit ist gemeint, dass man versucht, alle möglichen Zweierkombis unterschiedlicher Spiele zu kombinieren.

So lassen sich die Verluste recht klein halten. Mit Glück generiert man einen XXL-Gewinn über die Kombiquoten. Das folgende Beispiel stellt diese komplexe Wettart vor.

Ein Beispiel für eine Systemwette

Bayern – Werder Bremen

  • Bayern: 1,15
  • Bremen: 17,75
  • Unentschieden: 8,25

BVB – Mainz 05

  • BVB: 1,45
  • Mainz 05: 7,00
  • Unentschieden: 4,75

Borussia Mönchengladbach – Leverkusen

  • Borussia: 2,55
  • Leverkusen: 2,75
  • Unentschieden: 3,40

Jetzt tippen wir drei Zweierkombis mit einem Heimsieg der Mannschaften (fett markiert). Das führt dann zu folgenden möglichen Gewinn-Kombinationen:

  • Kombi-Wette 1: Sieg Bayern (1,15)  kombiniert mit Sieg BVB (1,45)
  • Kombi-Wette 2: Sieg Bayern (1,15) kombiniert mit Sieg Borussia (2,55)
  • Kombi-Wette 3: Sieg BVB (1,45) kombiniert mit Sieg Borussia (2,55)

Als Einsatz wird jetzt ein Einsatz von 3 Euro pro Kombi gewählt.

Angenommen, dass jetzt nur die Bayern und Borussia mit einem Heimsieg punkten konnten. Dann hätte man die Wetten 1 & 3 verloren. Die Kombiwette 2 ist hingegen erfolgreich. Und das sorgt für folgenden Gewinn:

  • 1,15 x 2,55 x 3 Euro = 8,79 Euro

In dem Fall haben wir mit der „2 von 3 Happybet Systemwetten“ unsere Verluste minimiert. Dieser beträgt gerade mal 21 Cent. Hätten alle drei Teams der Happybet System gewonnen, hätte man einen XXL-Gewinn bestehend aus drei gewonnen Kombiwetten erzeugt.

Und auch bei diesen Systemwetten muss man jetzt nicht jedes Mal händisch berechnen, wie die Gewinne und Quoten ausfallen. Auch hier hilft man sich mit dem Happybet Systemwette Rechner. Auch in dem Fall spricht man von der Happybet Wettschein-Vorschau. Diese zeigt, mit welchen Gewinnen man rechnen kann. Es lohnt sich immer, vor der endgültigen Tippabgabe etwas mit dem Happybet Systemwetten Rechner „herumzuspielen“ und die Einsätze zu variieren. So findet man dann am einfachsten die Wettoption, die einem am ehesten zusagt.

Happybet: Kombi- vs. Systemwette – ein Fazit

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und RatgeberDie Frage, wann man eine Kombiwette oder eine Systemwette einsetzen sollte, lässt sich nur schwer pauschal beantworten. Wenn man sich wirklich sicher ist und treffende Vorhersagen machen kann, weil es sich um Wetten aus einem favorisierten Sportbereich handelt, dann kann man durchaus mal mit einer Kombi spielen.

So erhöht man seine Gewinnchancen. Man maximiert aber auch das Risiko. Wer auf Nummer sicher gehen will, spielt lieber Einzelwetten mit hohen Einsätzen.

Eine Systemwette ist dann etwas für vorsichtigere Spieler. Diese wollen etwas risikoärmer spielen. So lassen sich Verluste deutlich minimieren, ohne gleichzeitig auf die Vorteile einer Kombi zu verzichten.

Im Endeffekt handelt es sich bei den Kombiwetten um die Optionen, die mit dem größtem Spielrisiko verbunden sind. Oftmals werden Kombiwetten auch mit dem Lottospielen verglichen.

Unser Rat – wie wette ich richtig?

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und RatgeberGerade die hohen Quoten bei einer Kombiwette klingen verlockend. Und diese bringen Anfänger oftmals dazu, statt nur mit einem sicheren Tipp den Wettschein mit weiteren „sicheren“ Tipps zu erweitern. Mit jeder weiteren Tippabgabe erhöht sich der potenzielle Gewinn im Vorschaufenster. Das verleitet förmlich dazu, mehr als nötig zu tippen.

Um beim Wetten aber erfolgreich zu sein, versucht ein Profi möglichst sichere Vorhersagen zu treffen. Dazu betreibt der Profi als Vorarbeit Recherche und Statistikauswertung. Je mehr Hintergrundinfos man besitzt, umso genauer die Möglichkeit, Tipps abzugeben. Und das ist auch der Grund, warum der Profi dann eher auf Kombis oder Systemwetten verzichtet. Er spielt lieber auf Nummer sicher und konzentriert sich auf Solo-Wetten mit hohen Einsätzen. Bei einer mehrfachen Tipp-Abgabe müsste der Profi ja zu jedem der Tipps wirklich treffende Vorhersagen treffen. Und das Risiko mit nur einer daneben zu liegen ist hier immens. Man stelle sich nur mal vor, der wichtigste Stürmer der Mannschaft fällt in den ersten Minuten aus. Ähnlich wie dies beim EM-Finale Portugal-Frankreich mit Ronaldo passierte. Das kann die ganze Begegnung inklusive deren eigentlichen Quoten komplett drehen. Dieses Risiko hat man zwar auch bei der Einzelwette, reduziert aber das Risiko, andere Tipps mit einer falschen Vorhersage zu zerstören.

Wir empfehlen Euch, Kombis nur zu spielen, wenn es Euch mehr um den „Spaß am Spiel“ als um ein ernsthaftes Wetten mit System geht. Und wenn schon eine mehrfache Tippabgabe, dann lieber nur mit Systemwetten spielen. Aber auch hier sollte man abwägen. Ist einem eine vermeintlich sichere Vorhersage es wert, das Risiko und natürlich auch die Gewinnhöhe zu maximieren, in dem man den Tipp um einen weiteren erweitert. Weiterführende Tipps zum Wetten auf Fußball liefert der zugehörige Ratgeber.

Welche Spezialwetten gibt’s bei Happybet?

Unter Happybet Spezialwetten versteht man in der Regel die Wettoptionen, mit denen man auf eine Begegnung wetten kann. Beim Fußball sieht das bei Happybet so aus:

  • Drei-Weg-Wette (Sieg eines Teams oder Unentschieden) mit Endergebnis-Tipp
  • Über-Unterwette (wird eine bestimmte Punktzahl unter- oder überschritten)
  • Doppelte Chance (zwei Ergebnisse einer Drei-Weg-Wette mit einer weiteren Wette)
  • Handicap-Wetten
  • 1. Halbzeit Über/Unter
  • 1. Halbzeit Drei-Weg-Wette
  • Beide erzielen ein Tor
  • Wer erzielt das erste Tor?

Man tippt bei Happybet also speziell im Fußball auf so gut wie jede Wett-Option, die man sich so vorstellen kann. Profis konzentrieren sich übrigens primär auf Nebenwetten, wie Halbzeit- oder Handicap-Wetten.

Welche Sonderwetten gibt’s bei Happybet?

Immer nur auf Sport zu wetten reicht vielen Spielern nicht aus. Diese wollen auch auf TV-Shows, Wahlen oder zum Beispiel Großevents wie den Brexit wetten. Und da stellt sich jetzt die Frage, welche Happybet Sonderwetten hier so angeboten werden. Und das ist jetzt eine kleine Schwachstelle bei diesem Anbieter. Denn dieser beschränkt sich ausschließlich auf Sportwetten. Dabei bietet er aber auch Randsportarten wie Snooker, Bowling oder Darts an.

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und Ratgeber

Sonderwetten bei Happybet am Beispiel der Randsportart Snooker (Quelle: Happybet)

Fazit: Mit der Wettschein-Vorschau zur idealen Kombiwette!

Happybet Systeme und Kombis – Erklärung und RatgeberMit den Happybet Wetten kann man eigentlich so gut wie jede Wettoption abdecken. Der Anbieter bietet auch Systemwetten und Kombiwetten an, bei denen man mehrere Tippabgaben in einem Wettschein kombiniert werden können. Bevor man aber jetzt eine dieser komplexen Wettarten nutzt, sollte man sich aufmerksam die Happybet Erklärungs-Abschnitte unseres Ratgebers wirklich genau durchgelesen und verstanden haben. Bevor man die Kombi oder Systemwette abschließt, spielt man ein wenig mit dem Wettschein-Vorschau-Fenster rum. Dort wählt man unterschiedliche Einsatzhöhen. Das Vorschaufenster zeigt an, wie sich dann die Gewinne verändern können. Eine Systemwette sollte immer mit Bedacht ausgewählt werden. Für diese muss man sich möglichst viel Zeit nehmen, bevor man sie platziert. Hat man sich ausführlich mit der Happybet Wetten Erklärung und der Happybet Wettschein Erklärung beschäftigt, ist man hier auf der sicheren Seite, keine unnötigen Anfängerfehler zu begehen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns