Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Handball Wetten 1.,2. und 3. Liga (Deutschland & International)

Handball Liga Wetten – Deutschland & international

© Dziurek / www.shutterstock.com

Handball gehört bei den Buchmachern im Internet zum erweiterten Kreis der Topsportarten. Das Spiel mit dem kleinen runden Ball ist hierzulande durchaus populär. In Skandinavien, Frankreich und Spanien kommt dem Handball aber mit Sicherheit eine noch größere Bedeutung zu.

Nachfolgend haben wir die Wettangebote der Bookies etwas genauer unter die Lupe genommen und festgestellt, dass es zahlreiche verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Handballwette zu platzieren. So unterschiedlich die Offerten sind, so abweichend sind aber auch die Quotierungen.

Handball Sportwetten: Handballregeln kurz erklärt

Beim Handball muss vorab zwischen dem Männer- und dem Frauensport unterschieden werden. Die Wettkämpfe ähneln dem Fußball. Es werden nationale und internationale Meisterschaften auf Clubebene ausgespielt. Hinzu kommen jeweils noch die großen Länderturniere, sprich Europa- und Weltmeisterschaften.

Im nationalen Bereich können die Regeln ein wenig von Staat zu Staat abweichen. Im Normalfall werden die Meister in einfachen Runden aus Hin- und Rückspiel ermittelt. In einigen Ländern werden aber noch sogenannte Playoffs angehängt, vergleichbar mit dem Eishockey.

Das Handballspiel selbst ist einfach. Eine Mannschaft wird aus sechs Feldspielern und einen Torwart gebildet. Es sind permanente Auswechslungen möglich. Harte Fouls werden mit einer Zweiminutenstrafe geahndet. Hat ein Spieler dreimal eine Verwarnung kassiert, muss er für den Rest des Matches auf der Bank bleiben. Auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick nicht so aussieht, Handball gehört zu den härtesten Mannschaftssportarten überhaupt. Das körperbetonte Spiel ist bedeutend intensiver als beispielsweise beim Fußball.

Wo kannst Du dich am besten über Handball Ergebnisse und News informieren?

Die aktuellen Handball Ergebnisse der höchsten Ligen kannst Du aus jeder Tageszeitung entnehmen. Echte Hintergrundinfos und News zu den Mannschaften sind dort jedoch kaum vorhanden, es sei denn es handelt sich um ein regional ansässiges Team.

Sportwetter, welche ihre Tipps vorab mit entsprechenden Daten unterfüttern möchten, sollten an erster Stelle die Statistikdatenbanken der Buchmacher nutzen. Tabellen, Formkurven und Head-to-Head Vergleiche gibt’s hier zur Genüge. Auch die Webseiten der Vereine können hilfsreiche Anhaltspunkte geben, sofern es sich um deutsche Teams handelt. Verletzte Spieler können so in die eigene Tippüberlegung einbezogen werden. Empfehlenswerte externe Handball Informationsportale sind beispielsweise:

Beliebte Handball Wettbewerbe in Deutschland

In Deutschland wird das Handballgeschehen natürlich von den Bundesligen der Männer und der Frauen bestimmt. Darüber hinaus gibt’s noch die DHB-Pokal. Die Endrunde wird hierbei in einem Miniturnier mit vier Mannschaften ausgespielt.

Populäre Handball Wettbewerbe international

Handball Liga Wetten – Deutschland & international

© Natursports / www.shutterstock.com

Auch beim Handball gibt’s eine Königsklasse – die Champions League. An zweiter Stelle muss der IHF-Cup genannt werden, welcher vergleichsweise die Wertigkeit der Europa League im Fußball hat. Neben den Clubwettbewerben schaut die Öffentlichkeit beim Handball aber vornehmlich auf die Welt- und Europameisterschaften.

Gerade in Deutschland zieht die Popularität während der Titelkämpfe oft extrem an, um später jedoch deutlich wieder abzuflauen. Handball ist hierzulande vornehmlich ein „regionales Phänomen“.

In Städten wie Kiel, Flensburg oder Gummersbach mobilisieren die Mannschaften tausende Zuschauer. Bundesweit kommt die Sportart jedoch nur bei den großen internationalen Turnieren in die Schlagzeilen. Selbst ein Champions League Titel eines Clubs ist selten mehr wert als eine kleine Randnotiz in den Sportnachrichten.

Wettanbieter: Welche Buchmacher bieten Handball Wetten an?

Nach unseren Erfahrungen haben alle guten Buchmacher Handball Wetten im Portfolio. Generell vorhanden sind die Topligen aus Skandinavien, Deutschland, Russland, Polen, Spanien und Frankreich. Meist werden in diesen Ländern Männer und Frauen sowie die Pokalwettbewerbe mit entsprechenden Wettquoten versehen.

Einige Bookies bieten darüber hinaus noch ein paar exotischere Ligen, beispielsweise aus Litauen, aus Südkorea oder aus Tschechien. Für die Wettfreunde in unserem Nachbarland: Handball Wetten auf die österreichischen Begegnungen gibt’s nach unseren Erfahrungen ebenfalls bei jedem Bookie.

Wettquoten: Wie hoch sind beim Handball Quoten in der Regel?

Die Handball-Wettquoten bewegen sich eher im unteren Bereich. Es ist kein Geheimnis, dass es in den heimischen Ligen vergleichsweise wenige Überraschungen gibt. Meist setzen sich die Favoriten durch. Die Topmannschaften kommen nur selten auf eine Wettquote oberhalb von 1,15, es sei denn es handelt sich um ein ausgesprochenes Spitzenspiel.

Handball Liga Wetten – Deutschland & international

Sportingbet Handball Quotenübersicht (Quelle: Sportingbet)

Eine kleines Ausnahme gibt’s natürlich. Die Unentschieden sind mit extrem hohen Wettquoten versehen. In der Regel liegen diese zwischen 9,0 und 15,0. Wer also ein Remis für ein Match richtig vorhersagt, darf sich über sehr hohe Gewinne freuen. Doch wie häufig sind die Unentschieden? Wir haben hierfür fünf komplette Spieltage der Handball Bundesliga Saison 2014/15 analysiert (ein Spieltag besteht aus neun Begegnungen).

  • Erste Runde: ein Unentschieden
  • Zweite Runde: ein Unentschieden
  • Dritte Runde: kein Remis
  • Vierte Runde: drei Unentschieden
  • Fünfte Runde: kein Remis

Die Aufstellung verdeutlicht, dass a) mit etwas Glück „dicke“ Gewinne einfahrbar sind und b) der User aber auch zweimal komplett leer ausgegangen wäre.

Wettangebot: Welche unterschiedlichen Handball Wetten bieten Buchmacher an?

Aufgrund des Quotenniveaus ist es kein Wunder, dass die Handballfans permanent auf der Suche nach „alternativen“ Wettmärkten sind. Die besten Buchmacher im Internet bieten nicht nur normale 3-Wege Wetten an, sondern frischen die Offerten mit einigen lukrativen Specials auf. bet365 bietet beispielsweise folgende zusätzliche Handballwetten an:

  • Gesamtzahl Tore als Über/Unter Wette
  • Anzahl der Tore gesamt Gerade oder Ungerade plus jedes Team einzeln
  • Handicap-Wetten zwischen +/- 1,5 und +/7,5 je nach Stärke der Mannschaften
  • Genauer Torvorsprung
  • Langzeitwetten auf die Meister und Absteiger, respektive Gewinner der internationalen Wettbewerbe
  • Halbzeit/Endstandswetten – entweder getrennt oder in Kombination
Handball Liga Wetten – Deutschland & international

Sportingbet Handball Live Wette mit verschiedenen Wettmöglichkeiten (Quelle: Sportingbet)

Wo kannst Du auch auf die 2. Liga und 3. Liga Handball Wetten platzieren?

Die zweite Bundesliga der Männer wird von zahlreichen Onlineanbietern quotiert. Entsprechende Offerten gibt’s bei bet365, bwin, Interwetten, Tipico und vielen anderen Buchmachern. Die dritte Liga wird jedoch von keinem seriösen Wettanbieter ins Portfolio genommen. Dies hat zwei Gründe.

  1. Bei der dritthöchsten Spielklasse handelt es sich bereits um eine semiprofessionelle Liga. Viele Bookies verbannen den Amateursport absichtlich aus dem Wettangebot, um Spielmanipulationen keinen Vorschub zu leisten.
  2. In Deutschland gibt’s aktuell keine eingleisige 3. Liga. Es wird in vier Staffeln gespielt, welche untereinander nicht verzahnt sind. Die regionalen Leistungsunterschiede sind doch teilweise sehr extrem. Zudem spielen viele 2. Mannschaften der Bundesligisten in den Staffeln. Je nach dem, welche Spieler gerade zur Verfügung stehen, kann das Erscheinungsbild der Teams von Woche zu Woche wechseln. Eine seriöse Wettvorausschau ist in der Praxis kaum möglich.

Beim Frauenhandball werden nur die Begegnungen der ersten Liga und der Pokal quotiert.

Bei welchen Buchmachern sind Handball Live Wetten möglich?

Handball wird von meisten Bookies auch im Live-Center angeboten. Empfehlenswert sind aus unserer Sicht folgende drei Wettanbieter:

bet365

Handball Liga Wetten – Deutschland & internationalDer britische Buchmacher hat Handball standardmäßig im Livewettenangebot. Die Ligenauswahl ist extrem vielfältig – bei den Männern und bei den Frauen. bet365 begrüßt seine Neukunden mit einem 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro.

bwin

Handball Liga Wetten – Deutschland & internationalDie bwin Livewetten stehen nur knapp hinter den Offerten von bet365. Die Österreicher versuchen ebenfalls maximale Abwechslung zu offerieren. Vor allem dem Frauenhandball wird bei bwin eine hohe Bedeutung zugemessen. Wer sich für den Buchmacher-Dino aus Wien entscheidet, startet mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 50 Euro.

Sportingbet

Handball Liga Wetten – Deutschland & internationalBei Sportingbet ist das Handballangebot live schon bedeutend „dünner“, wobei es die Begegnungen der wichtigsten Ligen aber immer in Echtzeit zu finden gibt. Auf die neuen Kunden wartet ein Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro, welcher sich zu 50 Prozent am eigenen Deposit berechnet.

Werden Handball Live Streams auch angeboten?

Ja. Die Spiele können bei allen drei vorgestellten Onlinebuchmachern teilweise auch im Livestream verfolgt werden. Zusätzlich sind aus unserer Sicht Betsson und Unibet empfehlenswert, welche relativ oft ausgewählte Begegnungen auf die Bildschirme ihrer Kunden zaubern. Ohnehin lohnt sich bei den Handballwetten ein Blick in den hohen Norden. Aufgrund der Popularität der Sportart in Skandinavien ist bei den dortigen Anbietern hin wieder ein kleines zusätzliches Wettangebot zu entdecken.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns