Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportwetten seriös und unseriös – was sind Qualitätsmerkmale?

Für Sportfans gehören Online-Sportwetten heutzutage einfach dazu. Nichts ist spannender als einen Tipp in einem der zahlreichen Wettbüros auf seine Lieblingsmannschaft zu setzen und dann das Spiel live mit zusätzlicher Spannung zu verfolgen. Online-Wettanbieter wie bwin, bet365, Interwetten oder Tipico, um nur einige zu nennen, haben in den letzten Jahren Maßstäbe in Sachen Sicherheit und Seriosität gesetzt. Wer sich jedoch für ein kleines, eher unbekanntes Wettbüro entscheidet, muss noch immer damit rechnen, hin und wieder an ein „schwarzes Schaf“ der Branche zu geraten. Dies soll in keinem Fall heißen, die kleinen Sportwettenanbieter sind unseriös, doch eine genaue Prüfung im Vorfeld ist in jedem Fall sinnvoll. Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf und in Sportwettenbüros werden teilweise enorme Summen umgesetzt. Daher ist es wichtig, das Standing der Firma vor einer Anmeldung zu beleuchten und vor allem hinter die Kulissen zu schauen. Wer verbirgt sich hinter der Onlineplattform, ist die entscheidende Frage.

Die Arten von bereits vorgekommenden Betrugs bei Online Sportwetten

Hohe Bonusversprechungen: Die unüberwindbaren Umsatzanforderungen

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleZiel eines jeden Wettbüros ist es, neue Kunde zu generieren. Das beliebteste Mittel dazu sind die Bonifikationen. Gerade kleinere Wettbüros bieten oft sehr hohe Bonusse an. Im Vergleich dazu halten sich die Marktführer bei der Vergabe von Zuschüssen merklich zurück und bestechen eher durch Punktsysteme, wiederkehrenden kleineren Prämien und speziellen Aktionen auf ausgewählte Sportevents.

Je höher die angebotene Bonuszahlung ist, umso skeptischer sollte der Spieler werden. Kein Unternehmen der Welt hat Geld zu verschenken. Die Falle befindet sich in den Bonusbedingungen. In der Regel werden mit der Vergabe einer Bonifikation Einzahlung (hier übrigens zur Übersicht aller Zahlungsmethoden für Sportwetten) und Prämie an Umsatzbedingungen gebunden, die in einer bestimmten Zeit durchgespielt sein müssen, ansonsten verfallen sowohl Bonus als auch Gewinn. Teilweise ist der Zeitraum derart kurz, dass kaum ausreichend qualifizierte Wetten zur Verfügung stehen.

Als Beispiel: Wenn die Auszahlungsreife erst nach einem zwölfmaligen Umsatz bei einer Mindestquote von 2,0 erreicht wird, Kombiwetten jedoch ausgeschlossen sind, kann dies als unseriös bezeichnet werden. Die Chance tatsächlich 12mal hintereinander eine Quote von 2,0 oder mehr richtig zu treffen, ist sehr gering.

Auszahlungsschwierigkeiten: Auch Sportwettenanbieter können Konkurs gehen

Entgegen der landläufigen Meinung, dass die Wettbüros riesige Gewinne einstreichen, arbeiten diese mit relativ geringen Gewinnmargen von 4 bis 8 Prozent. Das heißt, durchschnittlich werden zirka 94 Prozent des Einsatzes wieder ausgeschüttet (hier übrigens mehr zum Thema Einsatzmanagement bei Sportwetten). Daher ist es nicht verwunderlich, dass kleinere Wettbüros, die weder über das notwendige Kapital oder über die passenden schlanken Geschäftsstrukturen verfügen, schnell ins Wanken geraden. Wenn Wettbüros Auszahlungen grundlos verschieben oder immer neue Papiere anfordern, obwohl diese vom Spieler bereits vorgelegt wurden, ist dies ein erstes Anzeichen von ernsthaften Zahlungsschwierigkeiten. Die grundlose Stornierung von Wetten deutet ebenfalls auf finanzielle Engpässe hin. Dauert die Auswertung von bereits abgeschlossen Tipps mehr als 24 Stunden, ist dies ein zusätzliches Alarmsignal.

Die Scharlatane am Markt: Sportwetten als Geschäftsidee

Nicht zuverlässige Geschäftsleute, die sich keine eigene Onlineplattform leisten können, versuchen auf andere Art und Weise vom Sportwettenboom zu profitieren. Mit dem Verkauf von sogenannten sicheren Tipps und Insiderinformationen werden Sportwettenkunden regelrecht abgezockt.

Eine weitere neue Masche ist es, die eigene Sportwettenplattform mit anderen zweifelhaften Geschäften, wie einem MLM – System, zu verbinden.

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Infografik über den Wettmarkt für Sportwetten (hier zum Originalartikel mit der Grafik auf faz.net)

Die Qualitätsmerkmale eines sicheren Anbieters

Sicheres Spielumfeld: Europäische Lizenzen und Börsennotierungen

Der überwiegende Teil der Online-Glücksspielunternehmen ist in Malta, Gibraltar und Großbritannien registriert und lizenziert (sämtliche Staaten sind Mitglied in der EU). Firmen, welche mit einer Genehmigung aus diesen Ländern ausgestattet sind, arbeiten in den meisten Fällen seriös und sicher (mehr zur sicheren Wettanbietern), da sie einer permanenten behördlichen Kontrolle unterliegen. Gerade das Lotteries of Gambling Authority (LGR) in Malta zählt zu den striktesten und härtesten Genehmigungs- und Kontrollorganen in Europa. Die Malteser setzen mit ihren Regelungen seit Jahren Maßstäbe im Online-Glücksspielsektor.

Hinter den Marktführern stehen meist große Aktiengesellschaften, deren Papiere an den Börsen gehandelt werden. Aufgrund der dortigen Veröffentlichungspflicht der Geschäftsergebnisse, kann sich jeder Spieler mit dem finanziellen Hintergrund des Unternehmens vertraut machen.

Zahlungsverkehr: Heute gewonnen – morgen auf dem Konto

Ein gutes Wettbüro ist an der Abwicklung der Ein- und Auszahlungen zu erkennen. Zu den Qualitätsmerkmalen zählt, dass der User aus mehreren, gebührenfreien Zahlungsoptionen wählen kann. Dazu gehören klassische Transfers wie Banküberweisungen oder Kreditkarten, e-Wallets wie PayPal oder Neteller, Direktbuchungssysteme wie Sofortüberweisung.de oder giropay, sowie Prepaidvarianten wie die paysafecard.

Entscheidender ist das Tempo der Auszahlung. Eine Auszahlungsanforderung wird von einem guten Wettbüro innerhalb eines Tages bearbeitet. Der Gewinn steht dann auf den e-Wallets sofort zur Verfügung. Die Banküberweisungen oder Kreditkartenbuchungen nehmen den üblichen bankinternen Buchungszeitraum in Anspruch.

Interwetten bietet als positives Beispiel äußerst schnelle Auszahlungen an (selbst Banküberweisungen sind innerhalb von 2 Tagen auf dem Konto)

Transparente Bedingungen: Kundensupport ist immer zu Stelle

Die Wettregeln und Bonusbedingungen gehören auf jede Internetseite, jedoch nicht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen versteckt, sondern offen und transparent direkt unter jedes Bonusangebot.

Ein reiner Emailsupport ist heutzutage nicht mehr ausreichend. Der Kundendienst sollte, zumindest in Hauptgeschäftszeiten, telefonisch oder per Chat erreichbar sein, um auftretende Fragen schnell zu klären. Die führenden Wettanbieter offerieren einen Support in mehreren Sprachen.

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Kostenloser Rückrufservice von bet365 als ein besonders positives Beispiel für guten Support und Service eines Wettanbieters

Die Wettsteuer: An den deutschen Staat gehen 5%

Seit Juli 2012 haben alle Online-Wettbüros pauschal fünf Prozent des Umsatzes ihrer deutschen Kunden an den deutschen Fiskus abzuführen (zu den Wettanbieter ohne Steuer). Bei den geringen Gewinnmargen der Anbieter ist dies eine Belastung, die auf Dauer nicht komplett vom Buchmacher getragen werden kann. Die Wettsteuer wird von den Firmen unterschiedlich gehandhabt. Es gibt noch immer einige Anbieter, welche die Steuer komplett allein tragen. Andere Wettbüros belasten nur die gewonnenen Tickets mit einem Abzug von fünf Prozent. Einige Buchmacher hingegen ziehen bei jedem Tipp direkt den Steuerbetrag vom Einsatz ab. Seriös sind alle Varianten. Wichtig ist, dass die Bedingungen für den Kunden vor Wettabgabe ersichtlich sind.

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Eine offizielle Erklärung vom Wettanbieter bwin zur deutschen Wettsteue

Öffentlichkeitsarbeit: Geld für den Spitzen- und Breitensport

Ein nicht unwesentliches Sicherheitsmerkmal eines seriösen Sportwettenanbieters ist das Sponsoring. Ein Unternehmen, welches mit aktiven oder ehemaligen Sportstars als Werbepartner arbeitet oder Spitzenclubs der europäischen Fußballszene unterstützt, ist nicht nur finanziell gut aufgestellt, sondern verfügt über das entsprechende Renommee. Die bekanntesten Wettbüros unterstützen gleichzeitig den Breiten- und Behindertensport sowie soziale Einrichtungen.

Infografik zum Thema: Wer sponsert welchen Verein(e)?

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Der Onlineauftritt der Wettbüros

Transparent und übersichtlich: Ein Blick genügt

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleDie Wettshops der besten Internetanbieter sind übersichtlich aufgebaut, selbsterklärend und enthalten die wichtigsten Informationen bereits auf der Startseite.

Auf den ersten Blick sollten die Angebote, die unterschiedlichen Wettmärkte, die Bonusbedingungen, das Impressum und die Erreichbarkeit des Kundenservice sichtbar sein.

Ein Qualitätsmerkmal ist die Verfügbarkeit der Webseite in mehreren Sprachen. Eine Rubrik „Über uns“ sollte jeder seriöse Wettanbieter vorweisen, in der er die eigene Geschichte, die Hintergründe des Unternehmens und die vorhandenen Lizenzen preisgibt.

Sportwetten im Internet sind sicher

Sicherheit steht an erster Stelle bei den Wettanbietern

Da alle Online-Wettanbieter lizenziert und eingetragen sind, unterliegen sie einer ständigen behördlichen Kontrolle. Für Spieler ist damit die Sicherheit gegeben, dass die meisten Wettbüros ein faires und sicheres Spielumfeld bieten. Größere Betrugsfälle von Onlinewettshops in der Vergangenheit sind nicht bekannt. Alle renommierten Buchmacher verfügen des Weiteren über sichere und verschlüsselte Zahlungssysteme und arbeiten nur mit bekannten und eingetragenen Finanzdienstleistungsunternehmen zusammen, welche für die Geldtransfers verantwortlich sind.

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Bei einigen der größten Wettanbieter kann man sogar sicher, schnell und zuverlässig mit PayPal ein- und auszahlen (bei BetVictor, mybet und Sportingbet)

Wettmafia: Die Manipulierung von der anderen Seite

Riskanter für normale Hobby-Sportwetter ist sicherlich die Bedrohung durch die Wettmafia. Weltweit versuchen immer wieder Gruppen und Kartelle bestimmte Sportevents zu beeinflussen. Ein geglaubter sicherer Tipp auf ein manipuliertes Spiel kann zu unangenehmen und nicht kalkulierbaren Verlusten führen. Daher haben die bekanntesten Buchmacher Mechanismen eingeführt, um Unregelmäßigkeiten und ungewöhnlich hohe Einsätze auf bestimmte Spiele im Vorfeld zu erkennen. Die Events können dann vorsorglich gesperrt und die Spielerkonten eingefroren werden. Häufig werden von den Wettkartellen asiatische Sportwettenanbieter genutzt.

Datensicherheit: Gesetzliche Vorgaben zur Speicherung und Löschung

Die Lizenzierung und Genehmigungserteilung der Buchmacher stellt gleichzeitig klare Regelungen an die Datensicherung. Die Unternehmen sind verpflichtet die Kundendaten, auch nach der Löschung des Kontos, eine bestimmte Frist, die zwischen den Ländern schwankt, aufzubewahren. Ein Datenmissbrauch seitens der Wettbüros ist zu 100 Prozent ausgeschlossen.

Infografik zum Thema: Auf welche Details sollte man bei einem Online Wettanbieter achten?

Sportwetten seriös und unseriös sowie Qualitätsmerkmale

Die größten Betrugsfälle in der Sportwettengeschichte

Robert Hoyzer: Ein Schiedsrichter auf Abwegen

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleDer aufsehenerregendste Skandal der deutschen Sportwettengeschichte ist sicherlich die Affäre um den DFB-Schiedsrichter Robert Hoyzer in den Jahren 2003 und 2004. Hoyzer hatte sich mit der kroatischen Wettmafia eingelassen und mehrere Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Regionalliga beeinflusst.

Für höhere Geldsummen hatte er mehrere Spiele mit vorheriger Absprache entsprechend verpfiffen. Seine ausfälligste Beeinflussung leistete sich Hoyzer im DFB-Pokalspiel zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV. Robert Hoyzer wurde zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und fünf Monate ohne Bewährung verurteilt, da ihm bandenmäßiger Betrug nachgewiesen werden konnte. Seine kroatischen Mittäter erhielten langjährige Haftstrafen, welche jedoch mittlerweile ebenfalls verbüßt sind.

Im Zusammenhang mit den Hoyzer Skandal wurden die Schiedsrichter Dominik Marks und Torsten Koop suspendiert. Der Anfangsverdacht gegen die Fußballer des Hertha BSC Alexander Madlung, Josip Simunic und Nando Rafael hingegen konnte nicht untermauert werden.

Rene Schnitzler: Ex-Profi hat 100.000 Euro erhalten

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleGenau wie der Ex-Kölner Thomas Cichon geriet der ehemalige St. Paulianer Rene Schnitzler im Zuge der Ermittlungen gegen die kroatische Wettmafia ins Blickfeld der Ermittler. Schnitzler gestand recht schnell, 100.000 Euro von einem Wettpaten erhalten zu haben, um fünf Spiele zu manipulieren. Rene Schnitzler wurde mehrere Jahre vom DFB gesperrt, seine Profikarriere war damit beendet. Als Begründung gab der Stürmer Spielschulden an.

Türkei: Vom Präsidenten bis zum Spieler – erschwindelte Meisterschaften

Der türkische Fußball wurde im Jahre 2011 von einem Betrugsskandal heimgesucht, der seines gleichen sucht. 20 Spiele der ersten Liga wurden manipuliert. Nahezu aus allen Topvereinen waren Personen involviert. Die Folge waren 60 Verhaftungen und ein unermesslicher Schaden für den türkischen Fußball, inklusive Ausschluss einzelner Teams aus den europäischen Wettbewerben.

Italien: Skandale und Spielabsprachen gehören schon fast zu guten Ton

Manipulationen sind in Italien keine Seltenheit. Gerade in der zweiten oder dritten Liga werden regelmäßig entsprechende Enthüllungen öffentlich. Viele dieser Affären verschwinden jedoch genau so schnell wie sie gekommen sind wieder aus den Schlagzeilen. Doch auch die Serie A ist betroffen. Bereits 2006 war die halbe Liga in einen Betrugsskandal verwickelt. Letztendlich traf es Juventus Turin. Der Club wurde zum Zwangsabstieg verurteilt. 2012 gerieten gleich 160 Spieler, Trainer (hier übrigens mehr über Wetten auf Trainer) und Funktionäre unter Verdacht. Kurz vor der Europameisterschaft mussten sich selbst Nationalspieler mit der Justiz auseinandersetzen.

3 sehr interessante Reportagen über das Thema:

 

 

Die drei besten Sportwettenanbieter im Internet

bet365: Bodenständiges, britisches Familienunternehmen mit 14,2 Millionen Kunden

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleWer bei bet365 seine Wetten platziert, kann sich absoluter Seriosität sicher sein. Das um die Jahrtausendwende gegründete Familienunternehmen wird von Peter Coates und seiner Tochter Denise geleitet. Die gesamte Expansion erfolgte aus Eigenmitteln, es erfolgte keine Refinanzierung an der Börse. bet365 ist das siebtgrößte Privatunternehmen Großbritanniens mit 14,2 Millionen Kunden, beschäftigt rund 2100 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Jahresumsatz von über 783 Millionen Euro. Der Hauptsitz der Firma ist seit jeher die Bergarbeiterstadt Stoke. bet365 ist nicht nur Sponsor des Premier League Clubs Stoke City, Peter Coates ist gleichzeitig auch Eigentümer des Vereins. Auch liegt eine deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein vor und man kann u.a. PayPal für Zahlungen nutzen.

Tipico: Wettanbieter im Internet und vor Ort in den 850 Wettshops mit TÜV-Plakette

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleTipico zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Buchmachern im deutschsprachigen Raum. Unter der Marke Tipico agieren zwei rechtlich getrennte Unternehmenszweige. In Frankfurt am Main sitzen die Mitarbeiter, die für die Betreuung und die Expansion der stationären Wettshops verantwortlich sind: Tipico betreibt in Deutschland rund 850 Wettannahmestellen.

Die Popularität vor Ort hat sich für Tipico auch positiv im Online-Geschäft ausgewirkt. Das Internetbusiness wird von Malta (EU) aus gemanagt. Der Wettanbieter hat 1,27 Millionen Kunden, eine deutsche Lizenz, arbeitet mit Oliver Kahn zusammen und kann sogar eine richtige TÜV-Plakette für Datenschutz und Datensicherheit vorweisen.

Interwetten: Vom Telefon-Wettanbieter seit 1990 zum Online-Schwergewicht mit über 1,31 Millionen Kunden

Sportwetten seriös und unseriös sowie QualitätsmerkmaleInterwetten zählt zu den ältesten Buchmachern der Branche. Bereits 1990 wurde das Unternehmen als Telefonsportwettenanbieter in Wien gegründet. Heute ist Interwetten ein in Malta (EU) eingetragenes Unternehmen, das u.a. auch eine Lizenz in Schleswig-Holstein für den deutschsprachigen Markt besitzt (mehr zur Lizenz hier lesen). Interwetten (1,31 Millionen Kunden, 16.700 Facebook-Fans, Sponsor beim VfB Stuttgart) zählte lange Jahre zu den technischen Vorreitern der Branche. Das Wettangebot ging bereits im Jahre 1997 online, seit 2004 können die Webseiten des Anbieters auf mobilen Endgeräten abgerufen werden (mehr zur App hier).

Weiterführend auch noch dazu: bet365, Tipico oder Interwetten als Wettanbieter bevorzugen?

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns