Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

DOXXbet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

DOXXbet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnWettlimits sind wichtig und sie sollte jeder Kunde vor der Registrierung bei einem Buchmacher kennen. Mit einer Limitierung schützen sich Sportwetten Anbieter vor finanziellen Verlusten und zu hohe Gewinne ihrer Kunden, die sie nicht stemmen können. Daher lautet eine wichtige Frage, bei der Auswahl eines Buchmachers: Wie hoch ist der jeweilige Mindesteinsatz und wie viel Geld kann ich maximal auf eine Wette platzieren? Gibt es Maximalgewinne? All diese Fragen beantworten wir nachfolgend zum Buchmacher DOXXbet.

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

DOXXbet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnEinen Mindestwetteinsatz liegt ein Buchmacher fest, um seine Kosten zu decken. Diesen Betrag muss ein Kunde mindestens in eine Wette investieren, damit der Sportwetten Anbieter dieser auch annimmt. Wie hoch dieser Betrag ist, ist bei jedem Buchmacher unterschiedlich. Es gibt bereits Wettanbieter, die mit nur wenigen Euro Cents einen Tipp ermöglichen. Der Mindesteinsatz bei DOXXbet liegt bei einen Euro, wodurch sich der Buchmacher nicht besonders gut für Einsteiger eignet, die einmal den Spaß mit Sportwetten kennenlernen möchten. Es gibt viele Buchmacher, die ihre Mindestwetteinsätze so hoch schrauben, wodurch sie nicht mehr anfängergeeignet sind. Mindestbeträge von einen Euro sind inzwischen leider keine Seltenheit mehr, wodurch Anfängern die Chance genommen wird, einmal ihr Glück mit kleineren Beträgen zu versuchen.

Der maximal mögliche Wetteinsatz hingegen wird nicht als fester Euro Betrag angegeben. Denn dieser hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise die Sportart, die Wichtigkeit des Events, aber auch die Wettquote. Stattdessen arbeiten Buchmacher wie DOXXbet mit einem Maximalgewinn pro Wette. Je nach Anbieter kann dieser im fünf bis sechsstelligen Bereich liegen. Bei einigen Buchmachern gibt es keinerlei Angaben in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder im Hilfebereich. Der Maximaleinsatz bei DOXXbet wird errechnet durch den Wetteinsatz multipliziert mit der Wettquote. Die Summe hieraus darf 15.000 Euro pro Wette nicht übersteigen.

Der maximale Gewinn bei DOXXbet

Der DOXXbet Höchstgewinn definiert einen Betrag, den der Buchmacher festgelegt, welcher maximal bei einer gewonnenen Wette ausgezahlt wird. Der höchste Gewinn bei DOXXbet beträgt pro Wette 15.000 Euro. Andere Sportwetten Anbieter geben auch einen maximalen Gewinn pro Woche oder Tag an. Außerdem gibt es zumeist einen Höchstwert für eine einzelne Wette (eine Übersicht aller Sportwettenanbieter findest Du hier).

Manche Buchmacher haben sogar unterschiedliche Gewinnlimits für die verschiedenen Veranstaltungen fest in ihren AGB verankert. Dann ist es möglich, in der Bundesliga oder in der Champions League höhere Tipps abzugeben als bei unteren Ligen oder bei Randsportarten. So agiert DOXXbet mit seinen Limits nicht, sondern der Buchmacher gibt lediglich den höchst möglichen Gewinn pro Wette an. Leider gibt auch DOXXbet weder in seinen Wettregeln, noch in den AGB oder im Hilfebereich irgendwelche Informationen zu den maximalen Gewinnen. Die oben genannten Werte sind daher ausschließlich Erfahrungswerte und für Kunden leider nicht nachvollziehbar. Wir stufen dieses Verhalten als kundenunfreundlich ein, da so der Kunde nur schlecht mit Wettstrategien arbeiten kann.

Die Limits bei DOXXbet

DOXXbet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnBei vielen Buchmachern fängt das Limit bereits mit der Einzahlung an. Denn auch hier gibt es Mindesteinzahlungsbeträge sowie maximale Auszahlungsbeträge. Limitierungen dienen der Sicherheit der Kunden und einige Buchmacher ermöglichen es, dass sich ihre User ein eigenes Limit setzen. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn die Wettlimits so hoch gesteckt sind, dass ein Sportwetter in finanzielle Schwierigkeiten kommen kann, wenn er die Maximalsumme voll ausschöpft. Mit einem eigenen Limit bei DOXXbet beugen Spieler dem vor und sichern sich so nochmals ab. Dieses sehr kundenfreundliche Verhalten ist noch lange nicht bei allen Wettanbietern zu finden und nicht immer kann ein Kunde ein eigenes individuelles Wettlimit setzen.

Der Schutz der Finanzen der Spieler kann bei DOXXbet auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Zum einen reicht ein schriftlicher Antrag per E-Mail bei einem Support Mitarbeiter, zum anderen kann diese Information auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dabei unterscheidet der Wettanbieter unter folgenden Maßnahmen:

  • die Festlegung eines DOXXbet Limits auf die Summe, die ein Sportwetter in einem bestimmten Zeitraum für Sportwetten verwenden kann
  • eine Limitierung und Begrenzung der Verluste, die ein Spieler in einem bestimmten Zeitraum machen darf
  • das Festlegen eines Zeitlimits, wie lang ein Spieler nach seiner Anmeldung auf der Wettplattform aktiv sein kann
  • eine Kontensperre auf bestimmte oder unbestimmte Zeit

Wenn sich ein Spieler bei DOXXbet (mehr Informationen zum Wettanbieter findest Du im DOXXbet-Ratgeber) ein Limit setzt oder einen Ausschluss vom Wetten beantragt hat, kann er diese erst nach Ablauf der Frist ändern. Eine Abmeldung von einem Limit wird erst sieben Tage nach dem Datum gültig, an dem der Buchmacher diese Meldung erhält. Dahingegen wird der Antrag auf Erhöhung der zeitlichen Befristung oder über ein neues Limit sofort nach Erhalt gültig.

Fazit: Keine generelle Regelung der Limits bei DOXXbet

DOXXbet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDOXXbet macht weder in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, noch im Hilfebereich irgendwelche generellen Angaben über etwaigen Limitierungen. Vermutlich sind auch hier die Limits abhängig vom jeweiligen Einsatz, vom Wettbewerb und von der Sportart. Teilweise sind nach unseren Erfahrungen bis zu fünfstellige Gewinne möglich, wenn es sich um ein Ereignis handelt, welches von anderen Kunden stark gefragt ist. Bei unwichtigeren Events ist diese Grenze bereits schneller erreicht. Wir sehen DOXXbet mit einem Mindesteinsatz von einen Euro nicht als anfängerfreundlich an. Auch High Roller werden bei dem Wettanbieter recht schnell an ihre Grenzen stoßen, da der DOXXbet Höchstgewinn nach unseren Erfahrungen auf 15.000 Euro festgelegt ist.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns