Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Digibet – AGB und Regeln zum Spielabbruch

Digibet – AGB und Regeln zum SpielabbruchBei digibet handelt es sich um Wettanbieter, der über mehr als 150 stationäre Wettshops verfügt. Durch die große Anzahl an verschiedenen Sportarten, nutzt digibet in seinen AGB und den Wettregeln vielfältige Bestimmungen. Auf der Webseite des Betreibers kannst Du alle Regeln und die AGB auf Deutsch nachlesen.

Wir haben uns für Dich die Regeln genauer angesehen und erläutern diese im folgenden Ratgeber. Speziell beziehen wir uns auf das Thema digibet Spielabbruch bei den wichtigsten Sportarten Fußball und Tennis.

Was passiert mit meiner digibet Fußballwette, falls ein Spiel abgebrochen wird?

Digibet – AGB und Regeln zum SpielabbruchDie Abbrüche von Fußballspielen können auf mehreren Ursachen beruhen. Die aktuell häufig auftretenden Gründe sind die Ausschreitungen von Fans, den sogenannten Ultras. Mit ihrem Handeln gefährden sie die Sicherheit der Spieler und aller anwesenden Personen im Stadion. Auch plötzliche wetterbedingte Abbrüche, die besonders im Winter in den Fußballligen der nördlichen Region auftreten, zählen dazu. Nehmen wir das Spiel Hamburger SV gegen Borussia Dortmund vom 7.12.1963. Beim Spielstand von 1:2 für Dortmund wurde aufgrund des starken Nebels, das Spiel in der 61. Minute abgebrochen. Das Wiederholungsspiel endete 2:1 für den HSV Hamburg. Es wird in die Geschichte als erstes Spiel eingehen, das in der Fußballbundesliga abgebrochen wird.

Hast Du bei einem Fußballspiel auf das Endergebnis gesetzt, so schreibt digibet in den Wettregeln Folgendes:

„Bei Sportereignissen ist das Ergebnis nach Ablauf der regulären Spieldauer maßgebend. Als nicht regulär beendete Spielzeit gelten ebenfalls abgebrochene oder bei Aufgabe durch eine Mannschaft oder Spieler beendete Sportereignisse.“

Bei einem Abbruch des Spiels werden Deine platzierten Wetten für ungültig erklärt. Wird das ab- oder unterbrochene Spiel innerhalb von 48 Stunden nach der ursprünglichen Anstoßzeit wiederholt oder weitergespielt, gelten Deine getätigten Wettplatzierungen. Findet diese Wiederholung oder Fortsetzung nicht innerhalb dieser 48 Stunden statt, wird Deine Wette für ungültig erklärt und es erfolgt eine Rückerstattung Deiner Einsätze.

Dir wird mit den Live-Wetten die Möglichkeit geboten, auf laufende Wettereignisse zu setzen. Sollte es zu einem Spielabbruch oder einer Unterbrechung kommen, werden alle Wettereignisse, die zum diesem Zeitpunkt schon abgeschlossen sind, regulär bewertet. Dazu zählen zum Beispiel die Wetten auf Torschützen, Gelbe/Rote Karten und die Endergebnisse der ersten Halbzeit. Zur Erläuterung des Prinzips einer Live-Wette geben wir Dir ein kurzes Beispiel.

Spiel A

  • Wette: Mats Hummels erhält eine Rote Karte.
  • Mats Hummels foult in der 36. Minute und erhält die Rote Karte. Das Spiel wird in der 42. Minute durch Ausschreitungen abgebrochen.
  • Du hast gewonnen, da Mats Hummels eine Rote Karte erhalten hat.

Spiel B

  • Wette: Mats Hummels erhält eine Rote Karte.
  • Mats Hummels erhält keine Rote Karte und das Spiel wird in der 42. Minute abgebrochen.
  • Deine digibet Wette wird annulliert, weil das Spiel vor dem Eintreten des Ereignisses abgebrochen worden ist.

Nimmt ein Fußballteam aus irgendwelchen Gründen nicht an einem Wettereignis teil, für das es angemeldet war, ist Deine Wette verloren. Sind beide Fußballteams betroffen und sagen die Teilnahme ab, wird Deine digibet Wette für ungültig erklärt.

Digibet: Spielabbruch beim Tennis

Digibet – AGB und Regeln zum SpielabbruchWährend eines Tennismatches kann es zu Unterbrechungen und zu Abbrüchen eines Spieles kommen. Eine Unterbrechung findet zum Beispiel statt, wenn sich das Wetter schlagartig ändert und der Court nicht mehr bespielbar ist. Digibet hat in den Wettregeln Folgendes festgehalten. Zitat:

„Abweichend von der 48-Stunden-Regelung behalten Wetten auf Tennisspiele auch dann ihre Gültigkeit, wenn die Ansetzung oder Fortsetzung des Spiels zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch noch im Rahmen des laufenden Turniers erfolgt.“

Der Abbruch eines Tennisspiels kann durch die Verletzung eines Spielers oder durch eine Disqualifikation hervorgerufen werden. Ein Exempel ist das Spiel zwischen David Nalbandian und Marin Cilic. Während der AEOGON Championships im Jahr 2012 trat Nalbandian gegen eine Werbetafel und verletzte den dahinter sitzenden Linienrichter so schwer, dass dieser ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das Match wurde abgebrochen und Cilic zum Sieger des Spiels erklärt.

Kommt es zum Abbruch eines Matches, wird das Spiel bei digibet nur dann gewertet, wenn mindestens der erste Satz abgeschlossen worden ist. Im Falle eines Abbruchs oder einer Aufgabe wird derjenige als Sieger bewertet, der die nächste Runde erreicht bzw. als Sieger erklärt wird.

Wird das Tennismatch vor dem Ablauf des ersten Satzes abgebrochen, wird die platzierte Wette für ungültig erklärt. Mit den digibet Live-Wetten kannst Du allerdings auch auf laufende Ereignisse eines Spieles setzen. Fast unabhängig von einer kommenden Unterbrechung. Digibet bietet Dir die Gelegenheit, zum Beispiel auf Punktgewinner oder Satzgewinner zu setzen.

Hier ein kleines Beispiel für eine digibet Live-Wette, im Falle eines Spielabbruchs und mit Hinblick auf die Gültigkeit der Wette.

Spiel 1

  • Wette: Maria Sharapova macht im 2. Satz im 3. Spiel den ersten Punkt
  • Maria Sharapova macht im 2. Satz im 3. Spiel den ersten Punkt, das Spiel wird aber anschließend abgebrochen
  • Du hast gewonnen, da das Ereignis eingetreten ist und das Spiel erst danach abgebrochen worden ist

Spiel 2

  • Wette: Maria Sharapova gewinnt den 2. Satz
  • Das Spiel wird im Laufe des ersten Satzes bei einem Stand von 3:2 für Spieler Maria Sharapova abgebrochen
  • Die Wette ist ungültig, da das Match vor dem Eintritt des Ereignisses abgebrochen wurde

Kann ich meine bereits platzierte digibet Wette stornieren oder ändern?

Ein Fehler kann im hektischen Alltag jederzeit geschehen. Durch die ständige Eile kann es passieren, dass Quoten falsch gelesen werden oder auch Fehler bei der Eingabe der digibet Wetten unterlaufen. Wie kannst Du diese rückgängig machen?

In den digibet AGB steht dazu Folgendes. Zitat:

„Eine Wette gilt mit abschließender Bestätigung des Kunden als abgeschlossen. Der Kunde kann bis zur endgültigen Erklärung über den Wettabschluss seine elektronisch gewählten Voraussagen korrigieren, eine spätere Reklamation bzw. ein Widerruf bzw. Rücktritt vom Wettvertrag ist ausgeschlossen.“

Fällt Dir ein Fehler sofort auf, kannst Du über Deinen digibet Account oder den digibet Kundenservice Deine bereits platzierten Wetten korrigieren. Das gilt nur, solange das Ereignis noch nicht stattgefunden hat. Schwieriger ist es bei den Live-Wetten, da diese Wetten kurz vor einem Ereignis abgeschlossen werden können. Hast Du auf ein Ereignis getippt, welches in der 20. Minuten stattfinden soll und Du bemerkst einen Fehler, raten wir Dir, schnellstens den Kundenservice zu kontaktieren und um eine Korrektur oder Änderung der Wette zu bitten. Die Korrektur einer Wette ist bei digibet also möglich– im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern. (Mehr Informationen über den Buchmacher digibet findest Du in unserem ausführlichen digibet-Ratgeber.)

Digibet – AGB und Regeln zum Spielabbruch

Eine bereits platzierte Wette lässt sich nicht mehr stornieren. Deshalb ist es wichtig, den Wettschein vor Abgabe genau zu prüfen. (Quelle: Digibet)

Was passiert beim Abbruch eines Spieles mit meiner digibet Kombiwette?

Viele Wetter nutzen die Möglichkeit einer Kombiwette, weil die Gewinne erheblich höher ausfallen können als bei Einzelwetten. Da sich in Deiner digibet Kombiwette mehrere Spiele verbergen, kann es geschehen, dass ein oder mehrere Spiele ausfallen. Es gilt, wie bereits beim Abbruch eines Fußballspiels aufgeführt, die 48 Stunden Regelung. Wird das Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden wiederholt oder fortgesetzt, werden die Wettplatzierungen für ungültig erklärt.

Diesen Fall erläutern wir an einem kleinen Beispiel.

Ursprünglicher Wettschein

  • Spiel A: 2,01
  • Spiel B: 1,80
  • Spiel C: 2,20
  • Gesamtquote: 7,96
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 79,60 Euro

Angenommen beim Spiel B kommt es zum Spielabbruch, so würde die Wettabrechnung folgendermaßen aussehen.

  • Spiel A: 2,01
  • Spiel B: 1,00
  • Spiel C: 2,20
  • Gesamtquote: 4,42
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 44,20 Euro

Handelt es sich um die Absage aller Wettereignisse auf die Du gesetzt hast, dann wird Dein Einsatz inkl. der Gebühren erstattet.

Digibet – Verlängerung und Elfmeterschießen nicht inklusive

Digibet – AGB und Regeln zum SpielabbruchAlle Wettmärkte nutzen als Berechnung die Spielzeit und die angeordnete Nachspielzeit der Schiedsrichter. Verlängerungen oder Elfmeterschießen sind nicht in der regulären Spielzeit enthalten. Soweit es in den digibet AGB und den Regeln nicht anders festgehalten wurde, gilt Folgendes:
„Bei Fußballspielen gelten als Spielzeit 90 Minuten inklusive eventueller Nachspielzeiten. Etwaige Verlängerungen (z. B. 2 * 15 Minuten, Elfmeterschießen, “Golden oder Silver Goal”, “Sudden Death” usw.) haben keinen Einfluss auf die Bewertung des Wettereignisses.“

Du kannst bei digibet natürlich auch auf eine Verlängerung oder ein Elfmeterschießen wetten. Tritt eines der beiden Wettereignisse nicht ein, wird Deine digibet Wette für ungültig erklärt.

Fazit – digibet Regeln leicht verständlich erklärt

Digibet – AGB und Regeln zum SpielabbruchIn den digibet Wettregeln zu den verschiedenen Sportarten und den digibet AGB werden alle Bestimmungen in verständlicher deutscher Sprache erläutert. Aufgrund von Übersetzungsfehlern kann es manchmal zu Aussetzern kommen. Sollte es zu einem Missverständnis kommen, gelten für Dich die digibet AGB  in englischer Sprache. Besonders für Anfänger und Laien, aber auch für Experten im Wettbereich sind alle digibet Regeln klar und unmissverständlich beschrieben.

Bevor Du nun Deine erste Wettplatzierung tätigst, lese vorab die digibet AGB und die Wettregeln genau durch. So können bereits im Vorfeld Missverständnisse ausgeräumt werden. Du solltest Dich zusätzlich über die verschiedenen Abrechnungsformen der Sportarten informieren.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns