Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?bwin gehört seit Ende der 90iger Jahre zu den absoluten Marktführern der Sportwetten-Szene. Einst als Top-Bookie gehandelt, wird bwin zwar heute nicht mehr als die Nummer eins der Sportwettenbranche geführt (hier lesen, wer auf Platz1 ist), doch zu den Top10 der Online-Business zählt bwin noch immer. Das Unternehmen bietet zahlreiche allgemeingültige Zahlungsmethoden an, um wirklich für jeden Kunden die ideale Lösung zu offerieren. Nachfolgend habe ich in diesem Artikel die PayPal Ein- und Auszahlungen (hier zur Übersicht aller Zahlungsmethoden bei bwin) genauer durchleuchtet.

Ist bwin ein seriöser Wettanbieter?

Der Wettanbieter kann als durchweg seriös und sicher eingestuft werden (hier zur bwin Bewertung). Negative Einträge in Foren, welche von Auszahlungsschwierigkeiten oder Ähnlichem sprechen, können von meiner Seite nicht bestätigt werden. Ohnehin ist der Wahrheitsgehalt dieser Beiträge immer kritisch zu sehen, da es sich meist um frustrierte Spieler handelt, welche entweder die Umsatzbedingungen für den Bonus nicht erfüllt (hier zu den Bonusinformationen und hier zu den Umsatzbedingungen) oder ihr Geld verloren haben und dafür die Schuld beim Anbieter suchen.

bwin steht für Vertrauen
Wettlizenz

Paypal

SSL Zertifikat

Facebookpage

Gründungsjahr

Chef Norbert Teufelberger

Neutral ist festzustellen, dass hinter bwin heute einer der größten Online Entertainment – Konzerne weltweit steht, welcher im Jahre 2011 durch den Zusammenschluss mit der Firma PartyGaming entstanden ist. Die bwin.party digital Entertainment Plc, welche sich aus zahlreichen Tochterunternehmen zusammensetzt, ist an der Londoner Börse gelistet. Die Sportwettenplattform bwin wird von Gibraltar (EU) aus betrieben. Dort ist bwin auch offiziell lizenziert. Die Holding betreibt unter anderem bekannte Glücksspielplattformen wie das Party- oder das S-Casino. bwin ist vollständig SSL-verschlüsselt. Dieser Standard wird übrigens auch beim Online-Banking von verschiedenen Banken eingesetzt.

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

Das Unternehmen bwin (Quelle: bwin)

bwin kann auf einen Kundenstamm von über 20,3 Millionen Usern verweisen, der über die Jahre stetig angewachsen ist. Der Wettanbieter ist zusätzlich als Sponsor von Real Madrid und Manchester United bekannt geworden. Derartige Top-Vereine würden niemals eine Partnerschaft mit einem Buchmacher eingehen, wenn dieser nicht zuverlässig arbeiten würde. Auch über 3100 Angestellte sind derzeit für bwin tätig (Stand: November 2015).

Seit wann bietet bwin PayPal an?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?Die Geschichte von bwin und PayPal ist lang und von einigen Kuriositäten geprägt. Bereits im Jahre 2002 konnte bwin erstmals das e-Wallet als Zahlungsmittel in das Programm aufnehmen. Grund hierfür ist Steffen Pfenningwerth, welcher sich direkt nach der deutsch-deutschen Wiedervereinigung eine „DDR-Lizenz“ für den Vertrieb von Sportwetten sicherte. Der Verbund von Pfenningwerth und bwin bescherte dem Buchmacher bekanntlich später unendliche Rechtsstreitigkeiten, welche beispielsweise in der Verbannung des Wettanbieters vom Trikot des SV Werder Bremen und in der Schließung der sächsischen Niederlassung endete.

Die Zusammenarbeit des Wettanbieters mit dem Finanzdienstleistungsunternehmen PayPal wurde von diesen Schwierigkeiten natürlich ebenfalls belastet, so dass PayPal vorübergehend die Kooperation aufgrund der unklaren Rechtslage mit bwin einstellte. Heute gehört das e-Wallet jedoch wieder zum festen Bestandteil des Zahlungsportfolios vom Wettanbieter.

Welche Sicherheit bietet PayPal?

PayPal ist wohl das bekannteste und sicherste Internetzahlungsmittel überhaupt. Das amerikanische Unternehmen, welches heute zur Ebay Group gehört, wickelt vierteljährlich Transfers von rund 250 Milliarden Euro ab. PayPal besitzt in Europa zusätzlich eine Banklizenz. Das eigene Sicherheitsmanagement bietet höchsten Schutz vor Betrug und Geldwäsche und schützt gleichzeitig Kunden sowie Geschäftspartner. Zahlungen über PayPal sind sicher und zuverlässig.

Welche Kosten werden von PayPal berechnet?

Der Finanzdienstleister überzeugt seine Kunden durch eine sehr faire und transparente Kostenstruktur. Geldüberweisungen bei PayPal sind grundsätzlich kostenlos. Wer also mittels PayPal beim Sportwettenanbieter einzahlt, braucht mit keinen zusätzlichen Gebühren rechnen. Gleiches trifft auf die Abhebung zugunsten der eigenen Kreditkarte oder des Hausbankkontos zu.

Die Gebühren beim Geldempfang für private PayPal-Kunden: 1,9 Prozent des Betrages plus 0,35 Euro pro Buchung. Als Beispiel: Wenn Sie sich von bwin 1.000 Euro auszahlen lassen, beträgt ihre Gutschrift auf dem PayPal-Konto 980,65 Euro.

Zusätzlich erhebt PayPal eine Wechselkursgebühr in Höhe von 2,5 Prozent, wenn der Geldbetrag innerhalb des Kontos oder bei der Auszahlung in eine andere Währung getauscht werden soll.
Gebührenstruktur vom Bezahlen und Verkaufen bei PayPal

Welche Vorteile bietet die Zahlungsmethode?

PayPal kann mit mehreren Vorteilen gegenüber anderen Zahlungsmethoden glänzen. Einen besonderen Namen hat sich das Unternehmen mit seinem umfangreichen Käuferschutz im Online-Handel gemacht. Diese Funktion ist zwar für den Sportwettensektor eher unwesentlich, trägt jedoch sicherlich zu einem erhöhten Sicherheitsgefühl der User bei. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass jeder PayPal-Kunde das Geld für eine Dienstleistung oder ein Produkt innerhalb einer festgesetzten Frist zurückbuchen lassen kann, wenn die Leistungen nicht dem Angebot entsprochen haben. Dies heißt natürlich nicht, dass ein Sportwetter seine Einsätze zurückfordern kann, wenn er bei seinem Bookie das Geld verloren hat (hier noch mehr zum Thema Einsatzmanagement bei Sportwetten). Es ist hier eher dafür gedacht, PayPal jederzeit kontaktieren zu können, wenn Zahlungen nicht gutgeschrieben werden.

Die Entwicklung der Google-Suchanfragen für „paypal“ in den letzten Jahren. Es ist deutlich ein Anstieg vom Interesse an der Zahlungsmethode zu erkennen.

Der entscheidende Vorteil von PayPal im Bereich des Glücksspielmarktes besteht in der Datensicherheit intern sowie gegenüber dem Wettanbieter. Die hinterlegten Informationen bei PayPal sind absolut sicher und nicht für Dritte zugänglich. Man braucht gegenüber dem Wettanbieter also weder die Kreditkartendaten noch die Bankverbindung preisgeben. Ein- und Auszahlungen sind trotzdem reibungslos möglich.

PayPal garantiert des Weiteren eine absolute Schnelligkeit. Die Buchungen erfolgen direkt nach der Zahlungsanweisung. bwin schreibt die PayPal-Einzahlung binnen weniger Sekunden dem Kundenkonto gut, so dass die Wetten sofort platziert werden können (hier übrigens zur Übersicht aller Zahlungsmethoden für Sportwetten).

Welche Limits gibt es bei PayPal?

Die Limits für Ein- und Auszahlungen bei bwin haben sich in den letzten Jahren mehrfach geändert und immer weiter erhöht. Mittlerweile können mittels dem e-Wallet recht große Summen transferiert werden. Bei der Einzahlung liegt der Mindestbetrag bei zehn Euro, Maximal werden von bwin 10.000 Euro pro Tag und Transaktion angenommen. Gewinnabhebungen sollten mindestens einen Wert von 15 Euro haben. Die Höchstsumme pro Auszahlung beträgt 8.000 Euro. Für höhere Summen können Sie mehrere Auszahlungen machen bzw. die 2.Auszahlung am nächsten Tag abfordern. Erfahrungsgemäß sind die Gelder immer innerhalb von zwei bis sechs Stunden gebucht.

Ein- und Auszahlungsprozess bei bwin mit PayPal kurz erklärt

Die Ein- und Auszahlung mit PayPal ist sehr einfach. Nachfolgend möchte ich Ihnen die entsprechenden Schritte kurz darstellen.

Einzahlung:

  1. Loggen Sie sich mit ihrem Benutzernamen und ihrem Passwort ein.
  2. Gehen Sie ins Menü „Mein Konto“.
  3. Klicken Sie auf den Button „Einzahlung“. Ihnen werden dann automatisch alle zur Verfügung stehenden Varianten angezeigt.
  4. Wählen Sie PayPal und geben Sie ihre Wunschsumme ein.
  5. Klicken Sie auf „Einzahlen“ und Sie werden automatisch zu PayPal weitergeleitet.
  6. Dort bestätigen Sie die Zahlung mit Ihrer ID und Ihrem Passwort.
  7. Das Geld steht Ihnen sofort auf dem Spielerkonto zur Verfügung.

Auszahlung (mehr über die Auszahlung mit PayPal bei bwin können Sie noch hier lesen):

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten bei bwin ein.
  2. Wählen Sie im Menü „Mein Konto“ den Button „Auszahlung“.
  3. Geben Sie ihre Wunschsumme ein.
  4. Wählen Sie nun aus der Zahlungsoptionsliste „PayPal“.
  5. Geben Sie Ihre Emailadresse ein und bestätigen Sie die Auszahlung. (Wichtig ist, dass die Emailadresse von PayPal identisch mit dem Account ist, welchen Sie bei bwin hinterlegt haben). Wenn ihr Account bei bwin bisher noch nicht verifiziert ist, müssen Sie das ggf. mit einem Ausweis oder Reisepass noch nachholen (mehr zum Ausweisupload/der Legitimation bei bwin).
  6. Die Buchung erfolgt in kurzer Dauer innerhalb weniger Stunden.

Sind meine Daten bei PayPal sicher?

Sorge um die Sicherheit der eigenen Daten muss man sich bei PayPal nicht machen. Dafür spricht allein schon die Tatsache, dass in Deutschland über 12,3 Millionen Klienten sehr zufrieden mit der Online-Bezahlmethode sind. Weltweit betreut PayPal über 123,7 Millionen Kunden. Außerdem ist der Finanzdienstleister durch die europäische Bankenlizenz an genaueste Richtlinien und Vorgaben gebunden, welche absolute Seriosität und Datensicherheit garantieren.

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

„Käuferschutz“ bei PayPal

Sind auch Auszahlungen mit PayPal möglich?

In der Anfangsphase der Zusammenarbeit zwischen bwin und PayPal waren keine Auszahlungen von Wettgewinnen möglich. Dies hat sich jedoch heute durch die Liberalisierung des europäischen Glücksspielmarkes geändert. Wie bereits beschrieben, können Wettgewinne bis zu 8.000 Euro pro Transaktion und Tag mittels PayPal in angefordert werden.

Welche Schwierigkeiten gab es in der Vergangenheit mit PayPal bei Sportwetten?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?Es gab einige Jahre, als bwin PayPal als Zahlungsoption zwar angebotenen hat, doch der Einzahlungsvorgang immer wieder nicht geklappt hat. Grund hierfür war die unklare Rechtslage, aufgrund derer PayPal mehrfach Zahlungen an Glücksspielunternehmen geblockt hat.

Mehr zum Thema noch hier lesen. Diese Schwierigkeiten sind jedoch mittlerweile nicht mehr aktuell. Der Finanzdienstleister hat in den letzten Monaten seine Kooperationen mit mehreren Online-Glücksspielanbietern enorm ausgebaut.

Was tun, sollten die Einzahlungen nicht klappen?

Sollten User trotzdem bei den Einzahlungen auf Dinge stoßen, egal welcher Art, ist es ratsam den Kundensupport von bwin zu kontaktieren. Die Mitarbeiter des Buchmachers sind allgemein sehr freundlich und kompetent und können in der Regel weiterhelfen.

Alternativ besteht natürlich die Möglichkeit, auf eine andere Transfermethode auszuweichen. Oder eben, andere Wettanbieter zu nutzen, die PayPal unterstützen (hier zur Übersicht aller Wettanbieter mit PayPal).

Warum muss ich mit der gleichen Zahlungsmethode auch wieder auszahlen?

Das Thema Geldwäsche ist noch immer aktuell. In Vergangenheit dienten vor allem Spielbanken dazu, „Schwarzgeld“ zu waschen. Naheliegend ist, dass auch Wettbüros für derartige illegale Transaktionen genutzt wurden. Die Online-Wettanbieter, so auch bwin, haben diesen Methoden einen Riegel vorgeschoben, indem mehrere Sicherheitsmodule in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen platziert wurden. Beispielsweise muss das Geld prinzipiell mit der gleichen Zahlungsmethode ausgezahlt werden, über welche auch die Einzahlung erfolgt ist. Damit wird das einfache Durchreichen von Geld verhindert, mit welchem beispielsweise die Steuerbehörden umgegangen werden sollen.

Gleichzeitig ist es nicht möglich, Gelder einzuzahlen und ohne Umsatz wieder auszuzahlen. Grundsätzlich muss deshalb vor einer Gewinnabhebung die volle Summe mindestens einmal auf Sportwetten platziert werden.

Kann ich beispielsweise per Überweisung einzahlen und per PayPal auszahlen?

Nein, normalerweise ist dies nicht möglich (siehe letzter Textabschnitt). Bei einem Banktransfer muss das Geld auch gleichem Wege wieder ausgezahlt werden. Ist jedoch bereits im Vorfeld eine PayPal-Einzahlung erfolgt und die Zahlungsmethode damit verifiziert, kann der Gewinn auch wieder über PayPal angefordert werden.

bwin Produktshow (schneller Überblick über alle Bereiche)

So funktioniert die PayPal-Einzahlung bei bwin

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?

Welche anderen Wettanbieter bieten PayPal an?

Natürlich ist bwin längst nicht mehr der einzige Online-Buchmacher, welcher PayPal als Zahlungsoption für seine Kunden zu Verfügung stellt. Nachfolgend möchte ich Ihnen vier Wettanbieter vorstellen, welche ebenfalls PayPal-Zahlungen ermöglichen (mehr zum Thema Sportwetten mit PayPal noch auf dieser Seite).

Die Wettanbieter, bei denen PayPal wirklich funktioniert (von der Redaktion erfolgreich getestet):

bet365 – Marktführer aus England (14,2 Millionen Kunden) und riesigem Livewetten-Angebot

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?bet365 akzeptiert Ein- und Auszahlungen mittels PayPal (mehr dazu) zwischen 15 und 8.000 Euro pro Transaktion. Der britische Buchmacher kann insbesondere mit seinem riesigen Livewetten-Portfolio und 50.000 Livestream-Übertragungen pro Jahr begeistern. Das Familienunternehmen ist in der englischen Bergarbeiterstadt Stoke-on-Trent zu Hause und in Gibraltar (EU) sowie sogar im deutschen Schleswig-Holstein offiziell lizenziert (mehr zur Lizenz hier lesen). Über 14,2 Millionen Kunden sind angemeldet und ca. 2100 Mitarbeiter arbeiten permanent für das Unternehmen. Mehr zu PayPal bei bet365 finden Sie noch hier.

mybet – An der Frankfurter Börse registriert und über 1,14 Millionen Kunden

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?Die mybet Holding, welche hinter der Wettplattform steht, ist an der Frankfurter Börse gelistet und hat 1,14 Millionen Kunden sowie insgesamt 187 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet mit Lizenzen aus Malta (EU) und vom Innenministerium in Schleswig-Holstein aus Deutschland. mybet ist schon einige Jahre offizieller Partner des Deutschen Handball Bundes und engagiert sich heute besonders im Fußball, beispielsweise bei Fortuna Düsseldorf und der SpVgg Greuther Fürth. PayPal Ein- und Auszahlungen können beim Wettanbieter von allen deutschsprachigen Kunden vollständig genutzt werden. Mehr zu PayPal bei mybet finden Sie noch hier.

BetVictor – Familienunternehmen mit Tradition und über 539.000 Kunden

bwin PayPal Einzahlung und Auszahlung – ist das möglich?Das britische Buchmacherurgestein hat PayPal erst seit wenigen Monaten im Portfolio. Neukunden, welche mittels PayPal einzahlen, erhalten zusätzlich zum normalen Sportwettenbonus noch 25 Free Games im Casino von BetVictor obendrauf. Der Wettanbieter (ca. 539.000 Kunden) überzeugt insbesondere mit sehr hohen Quoten und ist seit dieser Saison beim 1. FC Union Berlin einer der Sponsoren, auch besteht eine Kooperation mit Reiner Calmund. Mehr zu PayPal bei BetVictor finden Sie noch hier.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns