Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bundesliga-Tipps 2016/2017 – Spieltag 31


31. Spieltag – 28. bis 30.04.2017

WETT-TIPPS FÜR DEN 31. SPIELTAG DER BUNDESLIGA

Eine unglaubliche und aus Sicht der Eintracht- und BVB-Fans traumhafte Woche im DFB-Pokal liegt hinter uns, jetzt steht schon wieder der nächste Spieltag in der Fußball-Bundesliga an. Und der 31. Spieltag hat es in sich! Vier Runden vor Schluss kann es sich keine Mannschaft mehr erlauben, wertvolle Punkte zu verschenken. Vor allem der Abstiegskampf ist so spannend wie seit vielen Jahren nicht mehr. In der Frage der Meisterschaft könnten wir an diesem Wochenende bereits eine Entscheidung erleben. Sollten die Bayern in Wolfsburg gewinnen und Leipzig zeitgleich Punkte gegen Ingolstadt liegen lassen, dann wäre der fünfte Meistertitel in Folge für die Münchener bereits perfekt. Unsere Sportwetten-Experten haben wie immer auch für den 31. Spieltag fundierte Prognosen für euch erstellt, damit ihr die Buchmacher am Wochenende so richtig schlagen könnt.

Leverkusen gegen Schalke: Duell der Enttäuschten

Für den den Auftakt des 31. Spieltags sorgen am Freitagabend die Mannschaften von Bayer Leverkusen und Schalke 04. Nicht wenige hätten vor der Saison geglaubt, dass diese Begegnung ein heißes Duell um den Einzug in die Champions League würde. Die Realität spricht eine andere Sprache. Beide Teams gehören zu den größten Enttäuschungen der laufenden Saison und haben nur noch minimale Chancen aufs internationale Geschäft. Nur der Sieger des Spiels am Freitag (Anstoß ist um 20:30 Uhr) kann sich noch Hoffnungen machen, auf der Zielgeraden vielleicht doch noch den Sprung in die Europa-League zu schaffen. Ob unsere Sportwetten-Experten dabei auf Leverkusen setzen oder ob wir die Königsblauen favorisieren, erfahrt ihr in unseren Leverkusen – Schalke Wett-Tipps.

derzeit beliebt

Jetzt exklusiv nur bei Sportwettenvergleich.net: Bei bwin 100 Euro Neukundenbonus kassieren!

mehr erfahren

Der BVB trifft nach dem Pokal-Triumph auf den 1. FC Köln

Großartig, fantastisch, sensationell: Im Lager von Borussia Dortmund herrschte am späten Mittwochabend nach dem 3:2-Sieg im DFB-Pokalhalbfinale beim FC Bayern nicht nur den in den Kommentaren zum Spiel die totale Glückseligkeit. Der BVB hat in den vergangenen Wochen bekanntlich einiges durchgemacht, am Mittwoch schien der Fußballgott ein Einsehen mit den gebeutelten Borussen zu haben. Mit der nötigen Portion Glück, unbändiger Leidenschaft und einem Traumtor von Ousmane Dembélé zog der BVB zum vierten Mal in Folge ins Pokalfinale in Berlin ein. Nach dem Spiel gönnten sich die Spieler ein paar Bierchen, aber Coach Thomas Tuchel wird jeden Exzess verboten haben. Schließlich steht am Samstag um 15:30 Uhr das Bundesliga-Duell mit dem 1. FC Köln an. Ob die Borussen in den Köpfen und Beinen noch müde sein werden? Ob wir den Kölnern eine Überraschung zutrauen, könnt ihr in unseren BVB – Köln Wett-Tipps nachlesen.

Die Bayern können am Samstag schon Deutscher Meister werden

Für die Bayern scheint das Saisonfinale eine einzige Enttäuschung zu werden. Erst das Ausscheiden aus der Champions League gegen Real Madrid, dann am Mittwoch die schmerzhafte Niederlage gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokal. Das Selbstvertrauen der einst so übermächtig wirkenden Bayern ist angeknackst, zuletzt gelang nur ein Sieg aus den vergangenen fünf Pflichtspielen. Nun aber können sich die Bayern voll auf den Meistertitel konzentrieren, der bereits an diesem Wochenende mit einem Sieg in Wolfsburg und einem Punktverlust von Verfolger Leipzig gefeiert werden könnte. Auch wenn bei den Bayern aktuell wohl niemandem nach Feiern zu Mute ist. Welche drei konkreten Wett-Empfehlungen unsere Sportwetten-Experten euch für das Auswärtsspiel des FCB bei den Wölfen geben, erfahrt ihr in unseren Wolfsburg – Bayern Wett-Tipps.

Prognose zum 31. Bundesliga-Spieltag

Die Redaktion von Sportwettenvergleich.net hat natürlich nicht nur die oben erwähnten Spiele analysiert, sondern auch alle andere Partien des 31. Bundesliga-Spieltags unter die Lupe genommen und die drei jeweils besten Wetten für euch herausgesucht. Spannend wird es beispielsweise in Bremen, wo Werder die Hertha aus Berlin empfängt. Hält die Erfolgsserie der Bremer oder kann Hertha endlich seinen Auswärtsfluch durchbrechen? Welche Prognose wir für die Partie bereit halten, erfahrt ihr in unseren Bremen – Hertha Wett-Tipps. Zu einem echten Abstiegskrimi treffen sich am Sonntag ab 15:30 Uhr die Teams des FC Augsburg und des Hamburger SV. Hier wird interessant zu beobachten sein, wer die besseren Nerven hat. Wie dieses Spiel nach unserer Meinung ausgeht, könnt ihr in unseren Augsburg – HSV Wett-Tipps nachlesen. Für die Wett-Tipps hinsichtlich der übrigen Spiele klickt am besten einfach oben in die einzelnen Paarungen. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende & viel Spaß und Erfolg beim Wetten!

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)