Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bundesliga-Tipps 2016/2017 – Spieltag 10


10. Spieltag – 04.11. bis 06.11.2016

WETT-TIPPS FÜR DEN 10. SPIELTAG DER BUNDESLIGA

Vorhang auf zum 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga! Allgemein wird behauptet, dass die Tabelle nach dem zehnten Spieltag zum ersten Mal echte Trends für die gesamte Saison erkennen lässt. Die Bundesliga-Teams haben also noch genau ein Spiel, um sich ins rechte Licht zu rücken. Die erste Chance dazu haben am Freitagabend ab 20:30 Uhr Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach, die den Spieltag mit einem Fluchtlicht-Duell im Olympiastadion einläuten. Die Berliner wollen den Kontakt zur Tabellenspitze nicht abreißen lassen, Gladbach braucht in der Liga aber aktuell jeden Punkt. Unsere Sportwetten-Experten erwarten ein sehr enges Spiel, mit leichten Vorteilen für die Hertha.

Bayern gegen Hoffenheim: Spitzenspiel in München!

Am Samstag um 15:30 Uhr steigt in der Münchener Allianz-Arena das unumstrittene Spitzenspiel des 10. Spieltags. Der Tabellenführer aus München empfängt den Tabellendritten aus Hoffenheim. Die Gäste sind in der Liga die Mannschaft der Stunde und haben zuletzt fünf (!) Siege in Folge eingefahren. Aber auch die Bayern haben sich nach einer Mini-Krise wieder stabilisiert und zuletzt in der Bundesliga und der Champions League souveräne Erfolge gefeiert. Für die Buchmacher ist der FC Bayern natürlich der klare Favorit, wir halten die selbstbewussten Gäste aber für nicht komplett chancenlos. Die Partie könnte offener werden, als viele denken. Für unsere konkreten Wett-Empfehlungen zu diesem Spiel klickt oben auf die Paarung oder einfach hier (Wett-Tipps: Bayern gegen Hoffenheim).

Der BVB muss zum Angstgegner HSV

Es könnte eigentlich sein wie immer: Der HSV spielt eine Katastrophen-Saison, dann kommt der BVB und gibt den freundlichen Aufbauhelfer. So war es häufig in den vergangenen Jahren, als die Borussia als haushoher Favorit zu einem kriselnden HSV reiste und dann verlor. Hamburg hat drei der letzten vier Heimspiele gegen den BVB gewonnen, auch vor ziemlich genau einem Jahr gelang ein damals völlig überrschender 3:1-Erfolg. Dortmund kann sich nach vier sieglosen Spielen aber eigentlich keinen Punktverlust beim Tabellenschlusslicht erlauben. Beim BVB sind inzwischen einige vormals verletzte Spieler wieder fit und die Tuchel-Elf wird voll auf Sieg spielen. Ob wir an einen Auswärtssieg glauben? Klickt oben einfach auf das Einzelspiel (Wett-Tipps HSV – BVB) und schaut euch unsere Wett-Tipps an.

Frankfurt gegen Köln: Verfolger-Duell am Samstagabend

Vor der Saison hätten wohl nur wenige erwartet, dass die Partie Frankfurt gegen Köln ein echtes Verfolgerduell an der Tabellenspitze sein würde. Der FC belegt aktuell Rang vier und hat in dieser Saison erst ein einziges Spiel verloren. Die Eintracht lauert nur drei Punkte dahinter und könnte mit einem Heimsieg gleichziehen. Unsere Sportwetten-Experten erwarten am Samstag ab 18:30 Uhr ein heißes Duell auf Augenhöhe, bei dem mehr als zwei Treffer fallen dürften. Welche anderen Wett-Empfehlungen wir euch für dieses Spiel herausgesucht haben, erfahrt ihr oben ganz einfach mit einem Klick auf das Einzelspiel oder nehmt hier eine Abkürzung (Wett-Tipps Frankfurt gegen Köln).

Prognose zum 10. Bundesliga-Spieltag

Unsere Redaktion besteht aus echten Fußball- und Sportwettenexperten und wir haben für euch auch diesmal die Spiele der Fußball-Bundesliga gründlich unter die Lupe genommen. Für jede Partie geben wir euch kostenlos eine umfassende Prognose und drei konkrete Wett-Tipps – klickt am besten einfach oben auf die einzelnen Paarungen. So viel sei an dieser Stelle aber schon mal verraten: Wir glauben an klare Heimsiege von Leverkusen und Schalke, sehen echtes Value bei Ingolstadt gegen Augsburg und sind sehr gespannt, ob der Knoten beim VfL Wolfsburg an diesem Spieltag vielleicht in Freiburg platzt.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?





Empfiehl uns