Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Betworld – AGB, Regeln und mehr

Betworld – AGB, Regeln und mehrDer Buchmacher Betworld ist erst seit 2013 am Markt aktiv. Dennoch wirkt der Auftritt des Anbieters äußerst professionell. Das bestätigt auch ein Blick auf die Betworld AGB, die allerdings nur auf Englisch aufrufbar sind. Auch die speziellen Betworld Regeln für Sportwetten sind nur auf Englisch verfügbar. Dennoch klären sie alle Eventualitäten, die bei Sportwetten vorkommen können.

In unserem Ratgeber befassen wir uns heute mit genau diesen Betworld Regeln. Wir zeigen Dir, was bei Spielabbrüchen oder Verlängerungen passiert. Außerdem überprüfen wir für Dich, ob sich eine Betworld Wette stornieren lässt. Wir konzentrieren uns dabei bewusst auf die beliebtesten Sportarten, also Tennis und Fußball.

Ein Fußballspiel wird abgebrochen – und jetzt?

Betworld – AGB, Regeln und mehr

© katatonia82 / www.shutterstock.com

Beim Fußball kann es zu unerwarteten Unterbrechungen oder sogar Spielabbrüchen kommen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn das Wetter schlecht ist. Bei starken Gewittern oder Schneefällen werden Partien meistens verschoben. Leider kommt es auch immer wieder zu Abbrüchen wegen den Fans. Das ist der Fall, wenn diese zum Beispiel den Platz stürmen. Ein bekanntes Beispiel ist hier der Platzsturm beim Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und Fortuna Düsseldorf bei der Relegation im Jahr 2012. Zu guter Letzt sieht das Fußballregelwerk selbst einen Fall für den Spielabbruch vor. Wenn ein Team mehr als 3 Platzverweise bekommt, ist die Partie automatisch entschieden.

Von all dem kann natürlich auch Deine Wette betroffen sein. Zum Glück gibt es hierfür klare Betworld Regeln (mehr Informationen über den Buchmacher findest Du in unserem ausführlichen Betworld-Ratgeber.). Wir übersetzen sie an dieser Stelle und im Folgenden für Dich:

„Wenn eine Partie abgebrochen, unterbrochen oder verschoben wird, sind alle platzierten Wetten ungültig.“

Von dieser Betworld Regel gibt es aber einige Ausnahmen. Wenn das Match innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt oder wiederholt wird, bleibt Deine Wette trotzdem bestehen. Diese Regelung ist in der Branche durchaus üblich und wird auch von vielen deutschen Buchmachern genutzt. Ebenfalls ausgenommen sind Wettmärkte, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs schon beendet waren. Diese werden normal ausgewertet. Was das genau heißt, zeigen wir Dir kurz an einem Beispiel:

Wette A

  • Du setzt darauf, dass der FC Bayern gewinnt
  • Nach 80 Minuten führt Bayern 2:0 gegen Köln
  • Fans stürmen allerdings in der 83. Minute den Platz und das Spiel wird abgebrochen
  • Die Wette ist ungültig, weil das Spiel nicht regulär zu Ende gespielt wurde

Wette B

  • Du setzt darauf, dass der FC Bayern die erste Halbzeit gewinnt
  • Bayern führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen Köln
  • Fans stürmen in der 83. Minute den Platz und das Spiel wird abgebrochen
  • Die Wette ist gültig, weil der Wettmarkt „Halbzeitstand“ schon beendet war
  • Die Wette gewinnt

Spielabbruch beim Tennis

Betworld – AGB, Regeln und mehrZu einem solchen Betworld Spielabbruch kann es natürlich auch bei anderen Sportarten kommen. Teilweise sind die Regeln dann aber etwas anders, wie zum Beispiel beim Tennis. Hier sind Spielabbrüche bzw. Verschiebungen deutlich häufiger. Das liegt daran, dass das Wetter schnell für eine Verzögerung sorgt. Deshalb heißt es in den Betworld AGB auch:

„Beim Tennis sind alle Wetten gültig, wenn das Match innerhalb des Turniers beendet wird.“

Es ist irrelevant, wann das Match zu Ende gespielt wird. Es geht nur darum, dass überhaupt ein reguläres Ergebnis entsteht. Das gilt auch für einen Wechsel des Belags. Häufig wird bei zu starkem Regen von draußen in die Halle gewechselt. Deine Wette hat dann weiterhin Bestand. Anders sieht es hingegen aus, wenn ein Spieler die Partie aufgeben muss oder disqualifiziert wird. Hierzu steht in den Betworld Regeln:

„Muss ein Spieler ein Spiel verletzt aufgeben oder wird aus anderen Gründen disqualifiziert, sind alle Wetten ungültig.“

Du bekommst dann fairerweise Dein Geld wieder. Diese Regel ist auch bei anderen Buchmachern normal. Ausgenommen sind – genau wie beim Fußball – Wettmärkte, die vor diesem Betworld Spielabbruch schon beendet waren. Was das im Detail heißt, wollen wir Dir kurz an zwei Beispielen zeigen:

1. Beispiel

  • Wette auf Sieg von Nadal
  • Nadal führt im zweiten Satz mit 6:3 und 2:1
  • Nadal verletzt sich aber und muss aufgeben
  • Nadal verliert die Partie
  • Die Wette ist ungültig und Du bekommst Deinen Einsatz wieder

2. Beispiel

  • Wette darauf, dass Nadal den ersten Satz gewinnt
  • Nadal gewinnt der ersten Satz mit 6:3
  • Nadal muss im zweiten Satz aufgeben und verliert die Partie
  • Die Wette ist gültig und gewinnt, weil die Aufgabe erst nach dem ersten Satz passiert ist

Ist es möglich, eine Betworld Wette stornieren zu lassen?

Manchmal passieren Fehler, auch beim Wetten. In Hektik wird etwa aus Versehen ein falscher Tipp abgegeben. Oder auf einer Kombinationswette findet sich eine fehlerhafte Position wieder und Du vergisst die abschließende Kontrolle. Bei Betworld  hast Du dann allerdings ein Problem. Es ist nicht möglich, eine Betworld Wette stornieren zu lassen. Hierzu heißt es in den AGB:

„Eine akzeptierte und angenommene Wette kann weder verändert noch komplett gelöscht werden.“

Davon gibt es keinerlei Ausnahmen. Unser Tipp: Kontrolliere alle Deine Wetten sehr genau. Wenn es doch mal zu einem Fehler kommt, dann schließe keine neue Wette ab. Hoffe einfach darauf, dass der fehlerhafte Tipp doch gewinnt.

Betworld – AGB, Regeln und mehr

Besonders bei Livewetten sollte man den Wettschein vor Abgabe genau prüfen. (Quelle: Betworld)

Spielabbruch bei einer Kombiwette – und jetzt?

Natürlich kann es auch bei einer Kombiwette zum Spielabbruch kommen. Das ist sogar wahrscheinlicher. Schließlich finden sich auf den Wettscheinen meist zwischen 3 und 10 Partien. Von einem Spielabbruch ist aber immer nur eine einzelne Wette betroffen. Diese wird dann von dem Tippschein gestrichen. Der restliche Tipp bleibt davon laut den Betworld AGB unberührt:

„Ist die ungültige Wette Teil einer Kombinationswette, so wird der jeweilige Tipp mit 1,00 und als gewonnen gewertet. Die restlichen Tipps bleiben hiervon unberührt.“

Es ändert sich damit nur die Gesamtquote Deiner Wette. Was das im Detail heißt, zeigen wir Dir am besten wieder anhand eines Beispiels:

Wettschein

  • Spiel A: 3,00
  • Spiel B: 2,00
  • Spiel C: 2,50
  • Gesamtquote: 15
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 150 Euro

Spiel C muss aufgrund von Fan-Ausschreitungen abgebrochen werden. Das Spiel soll nicht wiederholt werden. Laut den Betworld AGB ist die Wette hierauf damit ungültig. Die Kombinationswette sieht jetzt so aus:

Angepasster Tippschein

  • Spiel A: 3,00
  • Spiel B: 2,00
  • Spiel C: 1,00 – gewonnen
  • Gesamtquote: 6,00
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 60 Euro

Kann ich bei Betworld Verlängerung und Elfmeterschießen wetten?

Betworld – AGB, Regeln und mehr

© Paolo Bona / www.shutterstock.com

Pokalwettbewerbe haben ihre eigenen Gesetze – so lautet eine bekannte Fußballweisheit. Das stimmt sogar wortwörtlich. Schließlich kann es hierbei zu Verlängerung und Elfmeterschießen kommen, wenn nach 90 Minuten noch kein Sieger gefunden ist. Das ist im Ligabetrieb nicht möglich. Bei Betworld  werden diese beiden Szenarien aber nicht mit ausgewertet. Zumindest auf dem normalen 3-Wege-Wettmarkt. Hier heißt es in den AGB:

„Alle Wetten beziehen sich auf die reguläre Spielzeit ohne Verlängerung und Elfmeterschießen“.

Wenn Du auf diese Betworld Verlängerung wetten möchtest, musst Du andere Wettmärkte nutzen. Das ist etwa im Livebereich möglich. Außerdem kannst Du auf das Weiterkommen eines Teams nach der kompletten Spielzeit setzen. Beachte: Die Nachspielzeit zählt noch zum 3-Wege-Wettmarkt dazu. Wenn ein Team in der 90 + 3. Minute ein Tor schießt, wird das ausgewertet.

Anders sehen diese Betworld Regeln bei amerikanischen Sportarten aus. Beim Football, Baseball und Basketball heißt es in den AGB:

„Die Overtime wird für alle Wetten mit ausgewertet.“

Eine ebenfalls faire Regelung. Denn in diesen drei Sportarten sind Verlängerungen normal. Auch in Ligaspielen finden sie ständig statt.

Fazit: Einfache und ehrliche Betworld Regeln

Betworld – AGB, Regeln und mehrDer Buchmacher Betworld ist vornehmlich auf dem britischen Markt tätig. Das wird auch in den Betworld Regeln deutlich. Diese sind leider nur auf Englisch abrufbar. Dafür sind sie sehr transparent und regeln alle Eventualitäten, die bei Sportereignissen vorkommen können. Beim Fußball gilt zum Beispiel die 48-Stunden-Regel. Beim Tennis werden Wetten ungültig, wenn ein Spieler die Partie aufgibt. Faire Regelungen für den Sportwetter.

Wir empfehlen Dir, die Betworld AGB vor der Registrierung genau zu lesen. Wenn Du kein Englisch sprichst, solltest Du zumindest diesen Ratgeber nochmal anschauen. Alternativ kannst Du natürlich auch bei einem deutschen Anbieter ein Konto registrieren. Hier findest Du die AGB und die Regeln immer auf Deutsch.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns