Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

BetVictor: Bonus und Bonusbedingungen – Die besten Infos!

BetVictor Bonus 2017 – bis zu 25 Euro Gutschein einlösen

Hat BetVictor einen attraktiven Neukundenbonus? Wie lauten die wichtigsten Bonusbedingungen? Worauf muss der neue Kunde achten? Gibt es einen Gutscheincode oder einen Bonuscode? Wir haben uns die Bonusangebote für Neukunden bei BetVictor im Detail angeschaut und beantworten euch alle Fragen.

1. Der Willkommensbonus

Der 600-Prozent-BetVictor-Bonus ist ein spezieller Neukundenbonus, der von jedem Einsteiger bei BetVictor genau einmal genutzt werden kann. Bevor ihr diesen Bonus aktiviert, solltet ihr ganz genau wissen, welche Bonusregeln gelten. Insbesondere ist es wichtig zu wissen, wie der Bonus umgesetzt werden muss, damit ihr am Ende dann auch eine realistische Chance auf eine Gewinnauszahlung habt.

Nur für neue Kunden: der WILLKOMMENSBONUS
  • Erste Wette wird mit Bonus bis zu 60 Euro belohnt – 30 Euro für den Sportwetten- und 30 Euro für den Casino-Bereich
  • Der Mindesteinsatz bei der ersten Wette beträgt 10 Euro
  • Es gilt eine Mindestquote von 2.0
  • Der Bonus wird als Free Bet vergeben

BetVictor Bonus 2017 – bis zu 25 Euro Gutschein einlösen

Der Willkommensbonus von BetVictor wartet mit 600 Prozent bis 10 Euro auf.

Wir haben uns den 600%-Willkommensbonus bei BetVictor sehr gründlich angeschaut. Der Neukundenbonus ist an einige wichtige Bedingungen geknüpft, die ihr unbedingt kennen solltet. Wir haben die diversen Regeln in Theorie und Praxis untersucht und können euch deswegen genau erklären, worauf es bei diesem Neukundenbonus ankommt. Wenn ihr das Bonusangebot nutzen möchtet, solltet ihr den folgenden Artikel gründlich lesen. Wir haben uns mit allen Facetten dieses Bonusangebots beschäftigt und können euch wichtige Tipps für die Nutzung geben. Los geht’s!


2. Bonuscode & Gutscheincode beim Neukundenbonus

Einen BetVictor Bonuscode benötigt ihr nicht für den Neukundenbonus. Es ist nicht einmal eine Mindesteinzahlung vorgeschrieben. Allerdings müsst ihr mindestens 10 Euro einsetzen bei der ersten Wette, um den Bonus zu bekommen. Ein paar Bonusbedingungen müsst ihr darüber hinaus auch noch kennen, denn auch wenn es keinen BetVictor Gutscheincode gibt, heißt das nicht, dass es keine Regeln gibt.

BetVictor steht für Vertrauen
Wettlizenz
Paypal

Sponsoring

SSL Zertifikat

Facebookpage

Chef Andreas Meinrad

Es ist aber durchaus kundenfreundlich und lobenswert, dass es keinen Bonuscode gibt. Zu oft haben wir selbst schon Beschwerden von Sportwetten-Fans gehört, die versehentlich einen Bonuscode vergessen haben. Das kann euch auf keinen Fall beim BetVictor Willkommensbonus passieren. Dennoch solltet ihr vor der Registrierung die Bonusbedingungen im Detail kennen.

Top 5 Bonus der Sportwettenanbieter:

Bonus


3. Einzahlungsbonus für Neukunden: Die Bonusbedingungen

In den BetVictor Bonusbedingungen für den 600-Prozent-Neukundenbonus gibt es einige wichtige Punkte. Wir haben jeden einzelnen Punkt der Bonusbedingungen gründlich analysiert und können euch deswegen genau erklären, worauf es ankommt. Wenn ihr euch dazu entschließt, den Bonus zu aktivieren, solltet ihr die folgenden Fragen ohne großes Nachdenken beantworten können:

  • Innerhalb welcher Frist muss die erste Wette platziert werden?
  • Wie hoch ist der Mindesteinsatz bei der ersten Wette?
  • Welche Wetten sind nicht zugelassen?
  • Wie hoch ist die Mindestquote?
  • Welche Zahlungsmethode ist ausgeschlossen?
  • Wie oft muss der Bonus umgesetzt werden?

Es ist nicht wichtig, wie viel Geld der neue Kunde bei der ersten Einzahlung auf das Konto überweist. Maßgeblich für den Bonus bei BetVictor ist die erste Wette. Der erste Wetteinsatz muss mindestens eine Höhe von 10 Euro haben, damit ihr den Bonus in Höhe von 60 Euro gutgeschrieben bekommt – 30 Euro für Sportwetten, 30 Euro für den Casino-Bereich. Die erste Wette muss unbedingt innerhalb der ersten Woche nach der Kontoeröffnung abgeschlossen werden. Es spielt keine Rolle, ob die erste Wette positiv oder negativ endet. Die Gutschrift des Neukundenbonus kann bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen. Zwar sind die meisten Wettarten für die erste große Wette zugelassen, aber nicht alle.

Es ist wichtig darauf zu achten, dass nicht versehentlich eine Wette platziert wird, die nicht für den Bonus qualifiziert, zum Beispiel mit einer Quote unter 2,0. Bei der Registrierung muss der 600%-Bonus unbedingt ausgewählt werden, damit der neue Kunde mit der ersten Wette den Bonus überhaupt freischalten kann.

60 Euro Bonus für erste Wette – 30 Euro für Sportwetten, 30 Euro für das Casino

Mindesteinsatz bei erster Wette: 10 Euro

Mindestquote bei erster Wette: 2.0

600-Prozent-Bonus muss bei Registrierung ausgewählt werden

Erste Wette muss innerhalb von 7 Tagen nach Kontoeröffnung abgeschlossen werden

Nicht zugelassen: Wetten mit vorzeitigem Cash Out, ungültige und stornierte Wetten, Top-Quoten-Wetten (BetBoosts), Kombiwetten mit Bestquoten, Fußball-Specials und Wetten, die mit Bonusguthaben platziert wurden

Verboten: Einzahlung mit Skrill (Moneybookers) und Neteller

Bonus muss 1-mal umgesetzt werden

Nur Bonusreingewinn wird zu Echtgeld

Bonusfrist: 7 Tage

Keine vorzeitige Auszahlung möglich

Wenn der Bonus auf dem Konto gutgeschrieben ist, hat der Kunde 7 Tage Zeit, den Bonus zu nutzen. Der Kunde bekommt den Gewinn, der über den jeweils eingesetzten Bonusbetrag hinausgeht, als Echtgeld auf dem Konto gutgeschrieben. Der Bonusbetrag wird hingegen nach Abschluss der Wette gelöscht. Übrig bleibt somit nur der Nettogewinn. Eine Mindestquote ist in den Bonusbedingungen für die Gratiswette nicht vorgesehen. Es ist nicht möglich, vorzeitig eine Auszahlung zu machen.


4. Die Bewertung des Wettbonus

VORTEILE

  • Risikoloser Start bei BetVictor
  • Keine Umsatzbedingungen für Free Bet Gewinne
  • Keine Mindestquote für Bonus-Umsatz
NACHTEILE

  • Nur Gewinn aus Bonusguthaben zählt
  • Einzahlungen via Skrill und Neteller qualifizieren NICHT für den Bonus

Die BetVictor Bonusbedingungen sind relativ umständlich formuliert und für einen Anfänger ist es nicht ganz einfach, die Regeln genau zu verstehen. Wenn du den BetVictor Bonus einlösen möchtest, solltest du dir deswegen Zeit nehmen und diesen Artikel lesen. Das ist die beste Voraussetzung, um alle Details schon vor der Registrierung zu erfassen. Der Bonus ist insgesamt lukrativ und auch fair gestaltet. Einfachere und klarere Bonusregeln wären allerdings durchaus wünschenswert. Letztlich ist es aber relativ leicht, mit der ersten Wette den Bonus freizuschalten und dann gemäß den Bonusbedingungen umzusetzen. Besonders lobenswert ist, dass es keine Mindestquote nach der ersten Wette gibt. Die Mindestquote bei der ersten Wette könnte aber gerne noch ein bisschen niedriger sein. Auch wenn das Angebot ein bisschen komplizierter ist als nötig, können wir den BetVictor Neukundenbonus jedem anspruchsvollen Sportwetten-Fan empfehlen.

BetVictor Bonus 2017 – bis zu 25 Euro Gutschein einlösen

Startseite des Wettanbieters Betvictor (Quelle: Betvictor)


5. Den Wettbonus einlösen

Wenn du den BetVictor Bonus nutzen möchtest, kannst du dich einfach anmelden  und Sportwetten abschließen. Empfehlenswert ist das allerdings nicht, denn wenn du die Regeln nicht ganz genau kennst, kannst du sehr leicht Fehler machen. Wir haben deswegen eine Anleitung für neue Kunden bei BetVictor erstellt, mit der du den Bonus auf einfache Weise freischalten und umsetzen kannst:

  1. Gehe auf die Webseite von BetVictor  und registriere dich!
  2. Wähle bei der Registrierung den 600-Prozent-Bonus aus!
  3. Mache eine Einzahlung von mindestens 10 Euro (NICHT via Skrill oder Neteller)!
  4. Platziere eine erste Wette mit einem Einsatz von mindestens 10 Euro und einer Mindestquote von 2.0!
  5. Innerhalb von 48 Stunden wird der 60 Euro Bonus gutgeschrieben – 30 Euro für Sportwetten, 30 Euro fürs Casino!
  6. Setze innerhalb von 7 bzw. 3 Tagen die Deine Gratiswetten ein.

Die BetVictor Bonusbedingungen sind gar nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Zwar darfst du nicht jede Wette für die erste Wette nutzen. Zum Beispiel sind Wetten mit einer niedrigeren Quote als 2,0 verboten. Aber letztlich ist es relativ leicht, den Bonus zu aktivieren und dann umzusetzen. Wenn du die Sache einfach halten möchtest, solltest du bei der ersten Wette eine Einzelwette verwenden, zum Beispiel eine Siegwette bei einem Fußballspiel. Wichtig ist, dass du dir nicht länger als 7 Tage nach der Kontoeröffnung Zeit lässt, um die erste Wette zu platzieren. Am einfachsten ist es, wenn du gleich nach der Registrierung und der ersten Einzahlung die erste Wette platzierst. Damit vermeidest du jegliche Schwierigkeiten bezüglich der Bonusfrist. Die Bonusfrist von 7 Tagen ist komplett ausreichend. (In unserem großen BetVictor-Ratgeber findest du alle wichtigen Informationen)


6. Kombibonus, Gratiswette (Freebet) und andere Wettbonus-Aktionen

Es gibt relativ viele BetVictor Boni für Stammkunden. Beispielsweise gibt es einen Kombibonus, der speziell für Fans von Kombiwetten sehr interessant ist. Ab und zu wird auch einmal eine BetVictor Gratiswette für Stammkunden angeboten. Andere typische Bonusaktionen, die bei BetVictor zu finden sind, sind zum Beispiel Wetten auf den ersten Torschützen bei der Bundesliga. Es lohnt sich, regelmäßig auf die Aktionen-Seite  zuschauen, denn viele Aktionen sind nur zeitlich befristet. Wenn du beispielsweise irgendwann einmal von einer neuen BetVictor Freebet profitieren möchtest, solltest du dich regelmäßig darüber informieren, welche neuen Bonusangebote aufgelegt werden. Das kannst du am besten in unserem News-Bereich machen. In unseren Wett-News informieren wir dich täglich über alle möglichen neuen Boni aller relevanten Wettanbieter auf dem Markt und geben sogar Wett-Empfehlungen. Alternativ hat BetVictor auch einen Newsletter, der schon bei der Registrierung abonniert werden kann. Lies mehr über den Wettanbieter BetVictor in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht.

BetVictor Bonus 2017 – bis zu 25 Euro Gutschein einlösen

Der Willkommensbonus von BetVictor wartet mit 600 Prozent bis 10 Euro auf.


7. Wettbonus löschen, widerrufen oder zurückgeben

Der BetVictor Bonus muss vom Kunden bei der ersten Einzahlung und mit der ersten Wette aktiviert werden. Insofern ist es sehr leicht, auf den Bonus zu verzichten. Deutlich schwieriger ist es hingegen, den Bonus zu löschen oder zu widerrufen. Wenn du den Bonus einmal aktiviert hast, führt jede vorzeitige Auszahlung allerdings dazu, dass der Bonus vom Konto verschwindet. Auszahlen kannst du aber immer nur den ursprünglichen Echtgeld-Betrag bzw. den Rest des Echtgeld-Betrags. Sämtliche Bonusgewinne werden vor der Auszahlung gelöscht, so dass es in den meisten Fällen nicht empfehlenswert ist, vorzeitig Geld auszuzahlen. Wenn du dich dazu entscheidest, den Neukundenbonus bei BetVictor  zu verwenden, solltest du nur die relativ moderate Umsatzvorgabe für den Bonusbetrag erfüllen vor der Auszahlung.

Es ist aus unserer Sicht nicht sinnvoll, bei der ersten Einzahlung mehr als 10 Euro einzuzahlen. 10 Euro reichen aus, um den Neukundenbonus, der einen Wert von bis zu 25 Euro hat, zu aktivieren. Jede höhere Einzahlung würde den Bonus nicht erhöhen. Das Risiko ist bei einem Betrag von 10 Euro auch für Kunden mit einem kleinen Budget sehr überschaubar. Deswegen sollte es gar nicht zu einer Situation kommen, in der du den Wunsch entwickelst, eine vorzeitige Auszahlung zu machen. Die Bonusregeln sind so gestaltet, dass du die Bonuschance ohne übermäßiges Risiko nutzen kannst. Im schlimmsten Fall verlierst du den eingezahlten Betrag von 10 Euro. Ganz ohne Risiko sind Sportwetten allerdings nicht möglich. Genau deswegen machen Sportwetten aber so viel Spaß, nicht nur bei BetVictor.

 


Empfiehl uns