Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?

Berechnet Betclic die Steuer?

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?Betclic ist der bekannteste französische Wettanbieter. Der Buchmacher arbeitet mit einer maltesischen Lizenz. An der deutschen Sportwetten Steuer kommt der Wettanbieter trotzdem nicht vorbei. Nach der Einführung der Sonderabgabe im Juli 2012 hat der Onlinebookie noch kurzzeitig versucht, die Belastungen aus der eigenen Tasche zu tragen, musste sich jedoch sehr schnell den wirtschaftlichen Gegebenheiten beugen.

Betclic hat sich der Überzahl der Spitzenanbieter angeschlossen. Die Wettsteuer wird nur bei gewonnenen Tipps berechnet und zwar durch einen fünfprozentigen Pauschalabzug vom Bruttogewinn. Verliert der Kunde seine Wette, muss er nicht gesondert für die Steuerbelastung aufkommen. Im Erfolgsfall bedeutet die Regel jedoch, dass nicht der komplette Gewinn ausgezahlt wird. Bringt der User aus Deutschland beispielsweise eine Wettquote von 2,0 mit einem Einsatz von 50 Euro erfolgreich über die Ziellinie, so erhält er „nur“ 95 Euro anstatt der kompletten 100 Euro.

Kurze Zusammenfassung der aktuellen Steuer-Lage

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?Die Wettsteuer wurde – wie eingangs erwähnt – im Juli 2012 in das Rennwett- und Lotteriegesetz eingefügt. Seither müssen alle Buchmacher, welche im deutschen Raum tätig sind, fünf Prozent ihrer hiesigen Umsätze direkt an das Finanzamt weiterleiten. Die Regel ist für alle seriösen Wettanbieter unumgänglich, egal ob sie ihre Wetten im Internet oder über ein stationäres Geschäft vertreiben.

Natürlich ist es kein Geheimnis, dass die deutschen Sportwetter an dieser Stelle im Vergleich zu den Usern aus den Nachbarländern benachteiligt sind. Positiv ist jedoch, dass hierzulande keine weitere Gewinnsteuer gibt. Die erspielten Profite müssen nicht gesondert ans Finanzamt gemeldet werden. Die Wettfreunde aus der Schweiz sehen sich zum Beispiel deutlich strengeren Regeln ausgesetzt.

Rechtlich sind übrigens nicht die Buchmacher steuerpflichtig, sondern offiziell die deutschen Kunden. Da dies jedoch praktisch nicht kontrollierbar ist, hat der Gesetzgeber die Wettanbieter in eine Drittschuldnerhaftung genommen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hat die Wettsteuer positive Effekte?

So hart und berechtigt die Kritik an der Einführung der Wettsteuer war und ist, die Sonderabgabe hat auch ihre guten Seiten. Aufgrund der Sportwetten Steuer wurde die gesamte Branche ein wenig aus der Grauzone gehoben. Selbst den größten Kritikern in der Berliner Regierung fällt es nun erheblich schwerer gegen die privaten Wettanbieter zu Felde zu ziehen.

Kurzcheck des Anbieters – Was bietet Betclic?

Betclic erblicke im Jahre 2005 in Frankreich das Licht der Welt. Der Buchmacher hat sich sehr, sehr schnell zum absoluten Marktführer in unserem Nachbarland emporgearbeitet. Mittlerweile vertrauen weltweit über 15 Millionen Kunden auf den Onlinebuchmacher. Finanziell steht der Anbieter auf sehr sicheren Füßen. Die Betclic Everest Group ist börsennotiert und gehört zu den absoluten Big Playern am Markt. Die Everest Sparte dürfte vornehmlich den Pokerfans ein Begriff sein. Zur Firmenholding gehören aber noch weitere Buchmacherplattformen wie Expekt und Bet-at-Home.

Rechtlich segelte Betclic viele Jahre unter der Flagge von Gibraltar. Mittlerweile ist für das operative Tagesgeschäft die Mangas Gaming Limited zuständig, welche mit einer EU-Genehmigung der Aufsichtsbehörden aus Malta arbeitet. Als Sponsor hat es der französische Wettanbieter vornehmlich auf den italienischen Fußball abgesehen. Unterstützt wird aktuell der AC Florenz. Erwähnenswert ist die Marketingstrategie von Betclic. Der Buchmacher setzt hierbei vorwiegend auf ehemalige Fußballstars – wie zum Beispiel Ruud Gullit oder Marcel Desailly.

Das Wettangebot der Franzosen selbst ist recht überschaubar. Mit nur 15 Disziplinen im Portfolio konzentriert sich Betclic vornehmlich auf den Mainstream. Die dominierende Sportart ist logischerweise der König Fußball. Im Ranking folgen Tennis, Eishockey und Basketball. Echte sportliche Exoten sucht man bei Betclic vergebens. Die Livewetten sind weitestgehend ein Spiegelbild des Pre-Match Angebotes. Die Wettquoten pegeln sich durchschnittlich bei ca. 94 Prozent ein. Bei wichtigen Sporthighlights – beispielsweise bei den Tennis Grand Slam Turnieren oder in der Fußball Champions League – steigt der mathematische Auszahlungsansatz noch etwas an. Das beste Angebot für einen bestimmten Spielausgang hat Betclic jedoch nur sehr, sehr selten auf dem Bildschirm.

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?

Startseite des Wettanbieters Betclic (Quelle: Betclic)

Der Aufbau der Webseite des Anbieters ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die einzelnen Rubriken lassen sich über ein Klappmenü im Webseitenkopf öffnen. Die Anordnung der Events erfolgt in einer Kastenform. Uneingeschränkt gute Noten gibt’s hingegen für die mobilen Sportwetten Apps. Betclic setzt an erster Stelle auf eine optimierte Homepage im HTML5 Format. Des Weiteren stehen native Download Apps für iOS und Androidgeräte zur Verfügung (mehr über die mobile Sportwetten App bei Betclic).

Der Kundensupport ist offiziell rund um die Uhr erreichbar. Ideal ist Betclic an dieser Stelle trotzdem nicht aufgestellt. Die Kontaktaufnahme ist lediglich per Email möglich. Kunden, welche ein Problem auf schnellstem Wege klären müssen, stehen vor unüberwindbaren Hindernissen. Das Transferportfolio an der Kasse ist klassisch. Einzahlungen sind beispielsweise mit den Kreditkarten von Visa und MasterCard, mit den Direktbuchungssystemen von GiroPay und der Sofortüberweisung.de, mit den e-Wallets von Neteller und Skrill by Moneybookers oder mit der Paysafecard möglich.

Viele Jahre wurden die Neukunden „nur“ mit einem Cashback begrüßt. Mittlerweile hat der französische Wettanbieter einen Matchbonus im Angebot. Los geht’s mit einer 50%igen Prämie von bis zu 150 Euro. Ehe der Wettbonus aufgebucht wird, ist der Einzahlungsbetrag einmal bei einer Mindestquote von 1,5 in einem 3-Wege Wettmarkt durchzuspielen. Im Anschluss ist die Bonussumme weitere sechsmal zu drehen, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Es gilt die Quotenvorgabe von 2,0 und die gleiche Wettmarktregel wie in der Qualifikation. Die Rollover Vorgaben sind innerhalb von 30 Tagen abzuarbeiten. Beim ersten Deposit ist zu beachten, dass nur die Kreditkarten, die Sofortüberweisung.de sowie die klassische Bankeinzahlung als bonusrelevant anerkannt werden. Nicht vergessen werden darf, dass der erste mobile Tipp bis zu maximal zehn Euro risikofrei platziert werden darf. Wird die erste Wette via Smartphone oder Tablet mit einer Mindestquote von 1,5 gegen den Baum gefahren, gibt’s von Betclic den Einsatz als Cashback retour.

Welche sehr guten Wettanbieter übernehmen die Steuer für ihre Kunden?

Betclic behandelt die Wettsteuer ohne Frage fair und seriös. Nach unseren Erfahrungen gibt’s im Internet aber noch andere Mitbewerber, welche deutlich kundenfreundlicher aufgestellt sind. Einige Buchmacher tragen die gesamte deutsche Sportwetten Steuer aus der eigenen Tasche. Obwohl dieser Fakt immer im Zusammenhang mit dem Wettquotenniveau gesehen werden muss, können die Tipps an dieser Stelle besonders lukrativ sein. Folgend haben wir Euch drei sehr gute Alternativen zu Betclic zusammengestellt. Bei allen drei Wettanbietern werdet ihr mit einem sehr guten Willkommensbonus begrüßt.

Tipico – Der steuerfreie Fußball-König

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?Tipico ist ein deutscher Buchmacher, welcher seit 2004 einen einzigartigen Erfolgsweg zurückgelegt hat. Das Aushängeschild beim Onlinewettanbieter sind ohne Frage die Fußballwetten. Das runde Leder ist die dominierende Sportart im Portfolio. Tipico hat Ligen und Wettbewerbe aus Welt im Angebot. Die Ein- und Auszahlungen beim Buchmacher können in Windeseile via PayPal vollzogen werden. Tipico ist deutschlandweit mit über 1.100 Wettshops vertreten. Die Sportwetten werden mit einer EU-Lizenz aus Malta vertrieben. Als erster Onlineanbieter überhaupt hat sich Tipico die eigene Sicherheit vom TÜV Rheinland verifizieren lassen. Bekannt ist der Buchmacher zudem aufgrund seiner zahlreichen Sponsorings. In Deutschland unterstützt Tipico beispielsweise den FC Bayern München, den Hamburger SV, den SC Freiburg und den RB Leipzig.

Die neuen Kunden starten mit einem fairen 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro. Das Startkapital muss dreimal bei einer Mindestquote von 2,0 gedreht werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Der positivste Fakt ist hierbei, dass Tipico auf ein Zeitfenster verzichtet.

Mobilbet – Der Start ist kostenlos

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?Mobilbet erblickte erst 2014 das Licht der Welt. Der steuerfreie Wettanbieter hat sich seinen besonderen Name aufgrund des 10 € No Deposit Bonus erarbeitet. Herausragend im Test hat sich zudem die mobile Sportwetten App gezeigt (hier erfährst du alles über die mobile Sportwetten App bei Mobilbet). Das Wettportfolio wurde in den letzten Monaten Step-by-Step erweitert. Mobilbet deckt die komplette Spanne von den Mainstream Sportarten bis hin zu den Randdisziplinen ab. Als offizieller Sportwettenanbieter fungiert die Co-Gaming Limited mit Sitz und Lizenz in Malta, welche gleichzeitig für das Partnerlabel ComeOn verantwortlich zeichnet.

Neben dem No-Deposit gibt’s natürlich noch eine reguläre Willkommensprämie. Die Ersteinzahlung der User wird bis zu maximal 150 Euro verdoppelt. Wer lediglich zehn Euro an der Kasse hinterlässt, darf sich alternativ für einen 400%igen Wettbonus entscheiden, um mit 50 Euro durchzustarten. Generell ist das Startkapital für alle Mobilbet Boni fünfmal bei einer Mindestquote von 1,8 (es gelten nur Kombinationswetten) zu drehen, ehe die erste schadlose Abhebung möglich ist.

Expekt – Ein Teil von Betclic

Betclic Steuer / Wettsteuer 2016 – 5% auf Sportwetten?Nicht vergessen werden soll an dieser Stelle der schwedische Buchmacher Expekt, welcher bekanntlich zur Betclic Holding gehört. Das Tagesgeschäft des Wettanbieters wird ebenfalls von der Mangas Gaming Limited geführt. Expekt gibt’s bereits seit Ende der 90iger Jahre. Die Nordeuropäer sind mit einem sehr breiten Wettangebot am Start, welches deutlich umfangreicher als bei Betclic ist. Das Quotenniveau ist – aufgrund der Wettsteuerfreiheit – jedoch etwas niedriger angesetzt.

Los geht’s bei Expekt mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro. Die Gestaltung der Rahmenbedingungen entspricht an dieser Stelle ebenfalls den Betclic Regeln. Die Gutschrift erfolgt erst nach einem einmaligen Umsatz vom Deposit bei einer Mindestquote von 1,5. Im Anschluss ist der Bonus sechs Mal innerhalb von einem Monat bei einer Wettquote von 2,0 durchzuspielen.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns