Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-Fans

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-FansDie Betadonis Wettarten umfassen weit mehr als die klassische Einzelwette und die beliebte Kombiwette. Es gibt auch noch Handicap-Wetten, die Doppelte Chance, die Über/Unter-Wette und diverse weitere Varianten. Es ist aber erstaunlich, dass viele Kunden diese Varianten überhaupt nicht nutzen. Oft ist eine Scheu vor dem Neuen der Grund dafür, dass viele Einsteiger sich nicht mit den Wettarten auskennen. Auch erfahrene Sportwetten-Fans lassen oft die Möglichkeit, die durch die zusätzlichen Wettarten vorhanden sind, ungenutzt. Das ist aber überhaupt nicht nötig, denn viele Wettoptionen sind leicht verständlich. Im folgenden Artikel stellen wir einige der wichtigsten Wettvarianten bei Betadonis vor und geben wichtige Tipps für die optimale Nutzung dieser Wettarten.

Handicap – Bringt oft den entscheidenden Kick bei Sportwetten

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-FansEin Handicap ist eine spezielle Konstruktion bei einer Sportwette. Der Buchmacher konstruiert die Wette so, dass eine Partei einen Nachteil hat, der durch das Ergebnis ausgeglichen werden muss. Ein ganz einfaches Beispiel dafür ist ein 2-Tore-Vorsprung bei einem ganz gewöhnlichen Fußballspiel. Das Handicap wirkt sich auf die Wettquoten aus und ist deswegen bei vielen Spielen eine interessante Variante zu den regulären Wettoptionen ohne Handicap. Grundsätzlich wirkt sich das Handicap auf alle Quoten in der Wette aus. Nun sollte auch klar sein, warum das Handicap manchmal eine interessante Wettoptionen ist: Ohne Handicap sind die Quoten bei manchen Wetten nicht besonders attraktiv (Buchmacher mit hohen Quoten findest Du im Quotenvergleich auf sportettenvergleich.net).

Der klassische Anwendungsbereich für das Handicap bei Sportwetten ist eine Konstellation, bei der ein Außenseiter gegen einen Favoriten antritt. Um die Wettquote des Außenseiters zu senken und die Wettquote des Favoriten zu erhöhen kann ein Handicap eingebaut werden. Wer bei Betadonis Handicap als Wettoptionen sucht, wird aber feststellen, dass es auch manchmal bei gleichstarken Teams Handicap-Wetten gibt. Das sind dann Konstellationen, bei denen ein Sportwetten-Fan ein zusätzliches Risiko nutzen kann, um eine höhere Quote zu bekommen. Das Handicap ist eine der interessantesten Wettoptionen, da es unzählige Situationen gibt, in denen diese Wettoptionen lukrativer ist als die Standardwette.

Asian Handicap – Spannende Wettart aus Fernost

Das Asian Handicap ist eine sehr vielseitige Wettart, die ursprünglich aus Asien stammt und deswegen die bekannte Bezeichnung hat. In Asien wird diese Wettvariante Hang Cheng genannt und ist schon sehr lange populär. Bei einem Asian Handicap hat der Kunde nur zwei Tipps zur Verfügung, aber im Grunde genommen handelt es sich um eine 3-Wege-Wette. Beispielsweise ist es möglich, bei Fußballwetten ein Asian Handicap zu nutzen. Der Kunde kann dann zum Beispiel die Variante AH 0 auswählen und auf den Sieg einer Mannschaft tippen. Gewinnt die Mannschaft, bekommt der Kunde den Gewinn, der anhand der Quote berechnet wird. Bei einer Niederlage des Teams verliert der Kunde den Einsatz. Bei einem Unentschieden wird der Einsatz zurückgezahlt, aber es gibt keinen Gewinn.

Das AH 0 ist ein ganz typisches Beispiel für das Asian Handicap, aber es gibt noch viele weitere Varianten, bei denen immer jeweils eine 3-Wege-Wette die Basis bildet und dann aber nur zwei Tipps angeboten werden. Bei einigen Varianten kann der Kunde auch bei zwei Wegen der 3-Wege-Wette gewinnen und somit die Doppelte Chance nachahmen. Das Asian Handicap sieht auf den ersten Blick ein wenig verwirrend aus, aber es ist nur wichtig zu wissen, bei welchen Ergebnissen die Wette erfolgreich ist. Wer bei Betadonis Asian Handicap erleben möchte, sollte sich bei den Fußballwetten umschauen, denn in anderen Sportarten wird das Asian Handicap eher selten angeboten.

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-Fans

Asian Handicap Quoten einer 1. Bundesligabegegnung bei Betadonis (Quelle: Betadonis)

Doppelte Chance – Die Erfolgsaussichten steigen

Normalerweise kann ein Sportwetten-Kunden bei einer 3-Wege-Wette auf einen Heimsieg, ein Unentschieden oder einen Auswärtssieg tippen. Eine Kombination zweier Ergebnisse bei der 3-Wege-Wette ist regulär nicht möglich. Allerdings gibt es bei vielen 3-Wege-Wetten als zusätzliche Wettoptionen die Doppelte Chance, die genau das ermöglicht. Die Doppelte Chance wird stets so angeboten, dass der Kunde auf alle Zweier-Kombinationen innerhalb der 3-Wege-Wette tippen kann. Es wird eine feste Quote für den Doppel-Tipp vorgegeben und der Kunde gewinnt immer dann, wenn einer der beiden Ergebniswege erfolgreich ist.

Wer bei Betadonis  Doppelte Chance tippen möchte, sollte sich ganz genau anschauen, ob die Quoten tatsächlich interessanter sind als bei der normalen 3-Wege-Wette. Das ist nicht immer der Fall. Die Doppelte Chance erhöht zwar die Aussicht auf einen Gewinn, aber der Gewinn ist tendenziell auch kleiner als bei einer gewöhnlichen 3-Wege-Wette. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Wettarten. Die Doppelte Chance sollte immer dann in Erwägung gezogen werden, wenn eine Wettquote für sich genommen zu hoch ist, zum Beispiel bei einem Außenseiter-Tipp. Dann kann es sinnvoll sein, mit der Doppelten Chance einen zusätzlichen Ergebnisweg abzudecken. Auch bei Teams mit gleichem Leistungsniveau kann die Doppelte Chance eine interessante Alternative sein, dann in der Kombination „Heimsieg + Auswärtssieg“.

Über/Unter-Wette – Nicht nur für den Einstieg sehr interessant

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-FansWenn bei Betadonis Über/Unter als Wettoption steht, versteht wahrscheinlich auch ein Anfänger sofort, worum es geht. Die Über/Unter-Wette ist ein ganz einfaches Konstrukt, bei dem immer nur gewettet wird, ob ein Ergebnis höher oder niedriger ist als der Buchmacher vorgibt. Das Ergebnis ist meist so etwas wie die „Anzahl der Tore“, „Anzahl der Punkte“, „Anzahl der Fouls“ oder „Anzahl der Ecken“. Es ist somit sehr einfach auf den ersten Blick zu erkennen, wie die Wette genau platziert werden muss. Allerdings gibt es durchaus strategische Möglichkeiten bei der Über/Unter-Wette. Diese werden allerdings häufig übersehen, manchmal sogar von erfahrenen Sportwetten-Fans.

Bei Über/Unter-Wetten ist es üblich, dass mehrere Ergebnisse pro Event vom Buchmacher vorgegeben werden. Wer beispielsweise auf die „Anzahl der Ecken“ in einem Fußballspiel tippen möchte, kann eventuell dann auf Über/Unter 5.5 oder Über/Unter 10.5 tippen. Der vorgegebene Ergebniswert ist insofern relevant, weil die Quote direkt abhängig ist von diesem Wert. Es lohnt sich, ganz genau hinzuschauen, um die beste Quotenchance nutzen zu können. Manchmal wird die Über/Wette allerdings auch nur mit einem Ergebniswert angeboten. In jedem Fall ist diese Wettvariante sehr gut geeignet für Einsteiger, die ohne große Vorbereitungen einfache Wettoptionen nutzen möchten. (Mehr Informationen über den Buchmacher Betadonis findest Du in unserem ausführlichen Betadonis-Ratgeber.)

Langzweitwette – Gehört in jedes Sportwetten-Portfolio

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-Fans

© Denis Kuvaev / www.shutterstock.com

Eine Langzeitwette ist für sich genommen noch keine richtige Wettart, denn mit diesem Begriff wird lediglich ausgedrückt, dass das Ergebnis erst in einer mehr oder weniger fernen Zukunft feststehen wird. Allerdings gibt es typische Events, die für Langzeitwetten besonders gut geeignet sind. Meistens tippt der Kunde auf den Sieger eines lange laufenden Wettbewerbes. Beispielsweise ist es möglich, auf den Gewinner der Bundesliga oder der Champions League zu tippen. Aber auch bei Einzelsportlern sind Langzeitwetten möglich. Manchmal werden auch Sportwetten bei einzelnen Events, die erst in ferner Zukunft entschieden werden, als Langzeitwetten tituliert, aber der Begriff ist an dieser Stelle nicht ganz eindeutig.

Ganz grundsätzlich ist es sinnvoll, bei Betadonis  Langzeitwetten keine übermäßig hohen Beträge zu setzen. Wie der Name schon sagt, dauert es eine ganze Weile, bis die Wette entschieden wird und in dieser Zeit steht der Wetteinsatz nicht für andere Wetten zur Verfügung. Die meisten Sportwetten-Fans haben immer ein paar Langzeitwetten laufen, aber der größte Teil der Aktivitäten betrifft die kurzfristig laufenden Sportwetten. Es gibt sogar viele Sportwetten-Fans, die fast nur Livewetten nutzen. Langzeitwetten sind eine besondere Herausforderung für Sportwetten-Fans, da es durch den langen Zeithorizont schwierig ist, eine zutreffende Vorhersage zu machen. Gerade deswegen ist es aber auch besonders schön, eine Langzeitwette zu gewinnen.

Fazit

Wichtige Wettarten bei Betadonis für alle Sportwetten-FansWir haben einige Betadonis-Wettmöglichkeiten in diesem Artikel vorgestellt für Anfänger und Fortgeschrittene, die diese Wettoptionen noch nicht kennen, sollten möglichst schnell von der Theorie in die Praxis kommen. Bei Betadonis ist der Mindesteinsatz nicht allzu hoch, so dass nicht viel Geld erforderlich ist, um alle Wettoptionen in Ruhe auszuprobieren. Dabei ist es sinnvoll, von Anfang an immer die strategischen Möglichkeiten im Auge zu behalten. Insbesondere sollte es immer darum gehen, die beste Wettart für jedes Event zu finden. Wer sich mit diesem Gedanken im Hinterkopf die verfügbaren Wettoptionen bei jeder Wette anschaut, findet meist sehr schnell die passende Lösung. Für den Einstieg ist es möglich, mit dem Betadonis Neukundenbonus das vorhandene Spielkapital deutlich zu erweitern. Mit dieser lukrativen Option ist es noch einfacher, unkompliziert die diversen Wettarten bei Betadonis kennen zu lernen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns