Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärt

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärtDer Buchmacher Betadonis ist in Deutschland noch unbekannt. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt vor allem in Osteuropa. Dadurch sind auch die Betadonis AGB nur in englischer, russischer oder türkischer Sprache verfügbar. Positiv ist wiederum, dass die Betadonis Regeln sehr übersichtlich und fair sind.

Wenn Du kein Türkisch, Russisch oder Englisch sprichst, solltest Du diesen Ratgeber zu den Betadonis AGB lesen. Wir übersetzen die wichtigsten Betadonis Regeln für Dich. Dabei zeigen wir, ob man eine Betadonis Wette stornieren kann und was bei einem Spielabbruch passiert. Auch die Betadonis Verlängerung beim Fußball haben wir näher unter die Lupe genommen.

Ein Fußballspiel wird abgebrochen – und jetzt?

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärtEs kann immer mal vorkommen, dass ein Spiel schon nach weniger als 90 Minuten beendet wird. Schuld ist manchmal das Wetter. Wenn ein starkes Gewitter aufkommt oder es zu stark schneit, kann kein Fußball mehr gespielt werden. Der Schiedsrichter unterbricht die Partie dann. In der Regel wird das Spiel einige Tage oder Stunden später fortgesetzt. Es kann aber leider auch wegen Fan-Ausschreitungen zum Spielabbruch kommen. Randalieren die Fans oder werfen Pyrotechnik auf das Feld, bricht der Schiedsrichter die Partie im schweren Fällen ab. Zu guter Letzt hält das Fußball-Regelwerk selbst einen Fall für den Spielabbruch bereit. Wenn ein Team mehr als drei Platzverweise bekommt, ist das Spiel automatisch beendet.

Deine Betadonis Wette kann von diesen Vorkommnissen natürlich auch betroffen sein. Es gibt für diese Fälle zum Glück eindeutige Betadonis Regeln. Übersetzung der AGB:

„Sofern ein Fußballspiel abgebrochen oder unterbrochen wird, sind alle Wetten ungültig. Ausnahme: Wenn das Spiel innerhalb von 48 Stunden wiederholt oder fortgesetzt wird. Dann haben die Wetten weiterhin Bestand.“

Auch viele andere Buchmacher nutzen diese 48-Stunden-Regel. Ausgewertet werden aber immer solche Wettmärkte, die zum Zeitpunkt des Abbruchs schon entschieden waren. Ein Beispiel:

  • Wette auf unter 1,5 Tore in der ersten Halbzeit
  • Der Halbzeitstand ist 1:0
  • In der zweiten Halbzeit stürmen Fans das Spielfeld
  • Der Schiedsrichter bricht die Partie ab
  • Die Wette ist gewonnen, weil der Wettmarkt schon vor dem Abbruch beendet war

Etwas unfair fallen die Betadonis Regeln im Bereich der Torschützenwette aus. Hier heißt es in den AGB:

„Tritt ein Spieler, auf den gewettet wird, nicht an, bleibt die Wette gültig.“

Im Klartext: Deine Wette ist dann automatisch verloren. Bei einigen anderen Buchmachern bekommst Du Dein Geld fairerweise wieder, wenn der jeweilige Spieler nicht spielt.

Was passiert beim Betadonis Spielabbruch beim Tennis?

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärtBeim Tennis gelten fast immer andere Regeln für Sportwetten als beim Fußball. So auch bei Betadonis .

„Wenn ein Tennis-Match regulär beendet wird, sind alle Wetten gültig. Wird ein Match verschoben, hat das keinen Einfluss auf die Wette.“

Das ist fair und spart Dir als Wetter Aufwand, weil es beim Tennis häufiger zu Spielverschiebungen kommt. Meistens ist das Wetter Schuld. Rasen wird zum Beispiel bei Regen sehr rutschig, was den Spielfluss komplett zerstört. Deine Wette bleibt übrigens auch dann bestehen, wenn der Belag gewechselt wird. Selbst wenn das Spiel vom Rasen in die Halle verlegt wird, steht die Wette noch. Auch das ist bei vielen Buchmachern normal. (Mehr Informationen über den Buchmacher Betadonis findest Du in unserem ausführlichen Betadonis-Ratgeber.)

Ungültig ist Deine Wette nur unter einer Bedingung: Ein Spieler verletzt sich oder wird disqualifiziert. Wenn das Spiel dann abgebrochen wird, bekommst Du Deinen Einsatz wieder. Davon sind wieder Wettmärkte ausgenommen, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs schon entschieden waren. Zwei Beispiele sollen Dir nochmal kurz zeigen, wie die Betadonis Regeln beim Tennis sind:

1. Beispiel:

  • Wette auf Sieg Spieler A
  • Spieler A führt in Satz zwei mit 6:3 und 3:2
  • Spieler B verletzt sich und gibt auf
  • Spieler A gewinnt das Spiel
  • Deine Wette ist ungültig, Du bekommst Deinen Einsatz wieder

2. Beispiel:

  • Wette: Spieler A gewinnt einen Satz
  • Spieler A führt in Satz zwei mit 6:3 und 3:2
  • Spieler B verletzt sich und gibt auf
  • Deine Wette ist gültig und Du bekommst Deinen Gewinn, weil der Wettmarkt vor der Aufgabe abgeschlossen war

Kann ich eine Betadonis Wette stornieren?

Es kann schnell passieren, dass Du eine falsche Wette abgibst. Auch doppelte Tippscheine können aus Versehen erstellt werden. Besonders im Livebereich kann es dazu kommen, weil Eile geboten ist. Aber auch größere Kombiwetten können schon mal zu Fehlern führen. Wer eine Betadonis Wette stornieren möchte, steht allerdings vor einem Problem. Das ist definitiv nicht möglich. Übersetzung der Betadonis AGB:

„Wenn eine Wette einmal abgegeben ist, lässt sie sich nicht mehr ändern. Betadonis übernimmt keine Verantwortung für fehlerhafte oder doppelte Wetten, die vom Kunden getätigt wurde. Alle Supportanfragen hierzu werden direkt abgewiesen.“

Eine relativ strikte, aber durchaus gängige Regelung. Kaum ein Buchmacher bietet Stornierungen an.

Unser Tipp daher: Prüfe alle Deine Wetten, bevor Du sie erstellst. Das dauert meist nur wenige Sekunden. Wenn Du doch hinterher in der Historie einen Fehler entdeckst, erstelle keinen neuen Schein. Du musst dann einfach darauf hoffen, dass der falsche Tippschein doch gewinnt. Ansonsten machst Du unterm Strich auf keinen Fall Gewinn.

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärt

Vor allem bei Livwetten muss man schnell sein. Deshalb vor Wettabgabe den Wettschein genau prüfen (Quelle: Betadonis)

Spielabbruch bei einer Kombiwette – wie geht Betadonis vor?

Natürlich kann es auch bei größeren oder kleineren Kombiwetten zum Betadonis Spielabbruch kommen. Grundsätzlich gelten hier dieselben Bestimmungen wie bei Einzelwetten auch. Wenn das Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden wiederholt oder fortgesetzt wird, ist die Wette ungültig. Wichtig ist aber, dass immer nur das jeweilige Spiel ungültig ist. Der Wettschein an sich bleibt bestehen. Der Buchmacher ändert nur die Gesamtquote. Übersetzung der Betadonis AGB:

„Sollte ein Tipp einer Kombiwette für ungültig erklärt werden, wird dieser mit der Quote 1,00 und als gewonnen gewertet. Es gelten dieselben Bestimmungen wie für Einzelwetten.“

Was das in der Praxis heißt, wollen wir Dir kurz an einem Beispiel zeigen:

Kombiwette

  • Spiel A: 1,25
  • Spiel B: 3,00
  • Spiel C: 2,75
  • Gesamtquote: 10,31
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 103,10 Euro

Spiel A wird aufgrund eines starken Gewitters gar nicht erst angepfiffen. Der neue Termin für das Spiel ist erst in zwei Wochen. Nach der 48-Stunden-Regel ist die Wette auf das Spiel damit ungültig. Der Tippschein sieht jetzt so aus:

  • Spiel A: 1,00
  • Spiel B: 3,00
  • Spiel C: 2,75
  • Gesamtquote: 8,25
  • Einsatz: 10 Euro
  • 82,50 Euro

Welche Regeln gibt es für die Betadonis Verlängerung?

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärtDer Pokal hat seine eigenen Gesetze heißt es oft. Damit ist eigentlich gemeint, dass kleine Vereine die Großen schlagen können. Aber auch im Regelwerk gibt es Unterschiede zwischen Liga und Pokal. In Pokalwettbewerben wie der Champions League oder dem DFB-Pokal kann es zu Verlängerung und Elfmeterschießen kommen. Diese Betadonis Verlängerung hat aber keine Auswirkungen auf Deinen normalen Wettschein. Du setzt standardmäßig immer auf den 3-Wege-Wettmarkt. Übersetzung der Betadonis Regeln hierzu:

„Alle Wetten beziehen sich auf die reguläre Spielzeit. Verlängerung und Elfmeterschießen zählen nicht dazu.“

Wichtig: Die Nachspielzeit gehört noch zum normalen Wettmarkt. Wenn Du zum Beispiel auf Übertor wettest, zählen Tore in der Nachspielzeit noch dazu. Fallen sie erst in der Verlängerung, hat das keinen Einfluss auf Deinen Tipp. Du kannst natürlich trotzdem auf die Betadonis Verlängerung setzen. Dazu bietet Dir der Buchmacher bei vielen Pokalspielen den 2-Wege-Wettmarkt an.

Anders sehen die Betadonis Regeln bei amerikanischen Sportarten aus. Hier ist die Overtime auch in Ligaspielen normal. Bei fast allen Sportarten wird solange gespielt, bis ein Sieger feststeht. Daher zählt die Verlängerung bei allen amerikanischen Sportarten außer Eishockey mit zum normalen Wettschein dazu.

Fazit: Betadonis Regeln fair, aber nur auf Englisch

Betadonis – Die englischen AGB auf Deutsch erklärtDie Betadonis AGB machen deutlich, dass der Buchmacher noch nicht lange in Deutschland tätig ist, Die Regel sind allesamt nur auf Englisch, Russisch oder Türkisch verfügbar. Dafür sind alle Aspekte sehr fair gehalten. Bei Spielabbrüchen gilt beispielsweise die 48-Stunden-Regel, die auch von vielen deutschen Buchmachern genutzt wird.

Wir raten Dir, Dich nur bei Betadonis zu registrieren, wenn Du eine der genannten Sprachen sprichst. Denn nicht nur die AGB sind ausschließlich auf Englisch, Russisch oder Türkisch. Das komplette Wettangebot ist nur auf diesen Sprachen aufrufbar. Wenn das für Dich kein Problem ist, dann kannst Du Dich aber guten Gewissens bei Betadonis registrieren.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns