Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinnbet90 ist ein neuerer Buchmacher und erst seit dem Jahr 2011 online. In Deutschland ist der Anbieter von Sportwetten noch gänzlich unbekannt. bet90 gilt als der Erfinder der Restzeitwette und hinter dem Unternehmen stehen echte Profis aus der Wettszene. Ausgestattet ist die bet90 Limited mit einer werthaltigen Glücksspiellizenz aus Malta, wodurch ein sicheres Wettumfeld und eine hohe Seriosität gegeben sind. Schuld daran, dass bet90 noch so unbekannt ist, liegt sicherlich daran, dass sich der Wettanbieter ausschließlich auf Fußball spezialisiert hat. Außerdem gibt es bei bet90 keinen Bonus, was allerdings daran liegt, dass der Buchmacher bewusst auf Promotionen zugunsten höherer Wettquoten verzichtet – in den Topligen liegt der Auszahlungsschlüssel bei mehr als 95 Prozent! In unserem nachfolgenden Ratgeber haben wir näher unter die Lupe genommen, es mit den bet90 Limits aussieht. Wie hoch ist der bet90 Höchsteinsatz und welcher Maximalgewinn ist möglich?

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnBeim Mindesteinsatz hat sich bet90 zu einem relativ hohen Wert entschlossen, der bei einem Euro liegt. Somit müssen Anfänger aufpassen, dass sie bei Systemwetten ihr Budget nicht überschreiten. Insgesamt liegen der bet90 Mindesteinsatz, der Maximaleinsatz und der höchste Gewinn in einem günstigen Rahmen. Wer gerne große Wetten platziert, wird mit den bet90 Einsatzlimit kaum an seine Grenzen stoßen, denn es ist großzügig bemessen.

Eine genaue Wertangabe ist uns nicht möglich, da der Höchsteinsatz bei jeder Wette bei jedem Kunden individuell festgelegt wird – bet90 weist ausdrücklich darauf hin, dass Kunden ihr Einsatzlimit auf Anfrage erhöhen können! Das reguläre Limit wird anders als bei den Konkurrenten üblich nicht an der gewählten Wette festgemacht, sondern an der Höhe der noch nicht abgerechneten Wetten. Zum anderen kann es aber auch vorkommen, dass persönliche Limits ausgesprochen werden. Sämtliche Limit Regelungen sind bei bet90 in den AGB und im Hilfebereich festgelegt – egal ob es sich um den Mindesteinsatz, den Höchsteinsatz oder das Gewinnlimit handelt. Das reguläre bet90 Einsatzlimit liegt bei 10.000 Euro für noch nicht abgerechnete Wettscheine.

Der maximale Gewinn bei bet90

der bet90 Maximalgewinn funktioniert exakt so, wie es der Begriff bereits aussagt: sobald ein Spieler einen Gewinn generiert, der oberhalb einer bestimmten Grenze liegt, wird die Summe entsprechend gekappt. Auf alle Gewinne, die oberhalb der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Grenzen liegen, hat der Spieler rechtlich keinen Anspruch. Allerdings ist es auch so, dass der Wettanbieter seine Kunden bei Tippabgabe darüber informiert, dass eine Grenze überschritten wird. In solch einem Fall ist es dem Spieler freigestellt, sich für einen geringeren Wetteinsatz zu entscheiden.

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

Der Maximalgewinn ist sofort bei Tippabgabe auf dem Wettschein sichtbar (Quelle: bet90)

bet90 gibt verschiedene Limits vor, die sich nach unterschiedlichen Kriterien richten. So gibt bet90 zum Beispiel bekannt, dass jeder Spieler pro Wettschein bei bet90 Gewinne in Höhe von bis zu 100.000 Euro erzielen darf. Hierfür werden alle Gewinne der einzelnen Wetten auf einem Ticket zusammengezählt, um so die Gesamtgewinnsumme zu erhalten. Überschreitet dieser Betrag nun das bet90 Limit, so wird die Ausschüttung entsprechend gekappt. Außerdem begrenzt bet90 das Einsatzlimit bei noch nicht bewerteten Wettscheinen auf 10.000 Euro. Es ist allerdings möglich, über den Kundensupport eine individuelle Erhöhung zu beantragen. Wer beispielsweise vier Wettscheine von jeweils 2250 Euro abgegeben hat, kann in einem fünften Wettschein maximal noch 1000 Euro einsetzen. Ist allerdings einer dieser Wettscheine dann abgerechnet, so steht dieser Einsatz des bereits bewerteten Wettscheins zum Wetten wieder zur Verfügung. In unserem genannten Beispiel wären dann wieder 3250 Euro tippbar (2250 Euro +1000 Euro). Sind sämtliche Tickets abgerechnet, so kann der Kunde wieder Wetten in Höhe von bis zu 10.000 Euro abgeben.

Die Limits bei bet90

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnEin Limit ist für einen Wettanbieter ein wichtiges Hilfsmittel, um seine finanziellen und wirtschaftlichen Risiken zu mindern. Gebe es keine Limits, so könnte es beispielsweise passieren, dass einige Kunden so extrem hohe Gewinne abräumen, dass der Buchmacher diese nicht auszahlen kann und vor einem finanziellen Fiasko steht. Zwar ist solch ein Ereignis statistisch zu sehen eher selten, kann aber trotzdem vorkommen. Daher sichern sich alle seriösen Sportwetten Anbieter entsprechend ab. In der Regel erfolgt die Begrenzung des Maximalgewinns. Der bet90 Maximalgewinn liegt bekanntlich bei 100.000 Euro pro Wette und ist so hoch, dass ein normaler Hobbyspieler nicht bei seinen Wetten beeinträchtigt wird.

Generell ist es allerdings empfehlenswert, bereits bei der Auswahl des Buchmachers auf die geltenden Regeln zu schauen. Diese sind entweder im Hilfebereich, im FAQ Bereich oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen  zu finden. Der Mindesteinsatz hingegen wird vom Wettanbieter gewählt, um zu vermeiden dass Kunden Miniwetten in Höhe von wenigen Cent abgeben. Es gibt einige wenige Buchmacher, die auch Wetten mit fünf Cent Wetteinsatz zulassen, das ist allerdings nicht die Regel. Meistens wird versucht, einen gewissen Mindesteinsatz zu verlangen, um so für einen akzeptablen Umsatz zu sorgen. Schließlich verursacht jede Wette im Hintergrund Kosten, daher ist diese Verhaltensweise gut nachvollziehbar.

Fazit: Klare Regelungen und Fakten in den AGB und im Hilfebereich

bet90 – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDie bet90 Einsatzlimits sind klar und transparent geregelt und liegen dabei sogar noch im oberen Bereich. Mit einem Euro Mindestwetteinsatz liegt der minimal mögliche Betrag etwas hoch und wird ab und an Anfänger Probleme bei den Systemwetten bereiten. Dafür sind die bet90 Maximalgewinne sehr hoch gesteckt und sollten auch High-Rollern genügen. Maximal dürfen Wettscheine für insgesamt 10.000 Euro aktiv und noch nicht abgerechnet sein. Sobald ein Wettschein abgerechnet ist, steht dessen Höhe auch wieder für Wetten bereit. Der Höchstgewinn liegt bei 100.000 Euro pro Wettschein.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns