Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

bet-at-home.com – Auszahlungen, Limits und Methoden

bet-at-home.com – Auszahlungen, Limits und MethodenEin seriöser und guter Buchmacher ist unter anderem an der Gestaltung der Zahlungsmethoden erkennbar. Jeder Kunde beim Wettanbieter hat den Wunsch, seine Gelder schnell und sicher aufs Wettkonto zu bringen – und dies möglichst ohne Gebühren. Mindestens so wichtig sind natürlich die Auszahlungen, die schnell und sicher erfolgen sollten.

Im folgenden bet-at-home.com Test haben wir uns die Transferwege beim deutsch-österreichischen Buchmacher bet-at-home.com genauer angeschaut. Welche Bezahlmethoden werden angeboten? Welche Limits sind zu beachten? Was ist vor der ersten Gewinnabhebung zu beachten? Wie ist der Ablauf im Kassenbereich? Alle wichtigen Details findest Du in unserem Ratgeber.

Wenn Du mehr über die Einzahlungsoptionen bei bet-at-home.com erfahren möchtest, haben wir Dir alle wichtigen Informationen in unserem bet-at-home.com Einzahlungen Ratgeber zusammengestellt.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

bet-at-home.com – Auszahlungen, Limits und Methodenbet-at-home.com stellt den Kunden mehrere Auszahlungsmethoden zur Verfügung. Zu beachten ist, dass der Transferweg bereits für eine Einzahlung genutzt worden sein muss, ehe eine Abhebung möglich ist. Eine Ausnahme bildet an dieser Stelle lediglich die Banküberweisung, welche generell verwendet werden darf. bet-at-home.com überweist via Bank bereits Mini-Beträge ab einem Cent. Bei den Bankauszahlungen ist jedoch zu beachten, dass nur drei Anweisungen pro Monat gebührenfrei sind. Für jede weitere Abhebung berechnet bet-at-home.com eine Gebühr von fünf Euro.

Wer die Buchung zugunsten der Kreditkarte bevorzugt, muss beachten, dass der Auszahlungsbetrag mindestens 100 Euro betragen muss. Die bet-at-home.com PayPal Auszahlung ist ab 50 Euro möglich. Die e-Wallets von Skrill by Moneybookers und Neteller sind bereits ab 10 Euro verfügbar.

Das Auszahlungstempo beim Wettanbieter ist hervorragend. Nach unseren Erfahrungen werden die Gewinnabhebungswünsche der Kunden buchmacherintern innerhalb von wenigen Stunden bearbeitet.

Die Wettanbieter mit der schnellsten Auszahlung

per Banküberweisung

Wettanbieter
1. Interwetten Logo zum Wettanbieter
2. mybet Logo zum Wettanbieter
3. Cashpoint Logo zum Wettanbieter
4. Interwetten Logo zum Wettanbieter
5. bet3000 Logo zum Wettanbieter

über Online-Zahlmethoden (z.B. Neteller)

Wettanbieter
1. Bet365 Logo zum Wettanbieter
2. betvictor Logo zum Wettanbieter
3. Interwetten Logo zum Wettanbieter
4. netbet Logo zum Wettanbieter
5. unibet Logo zum Wettanbieter

Was ist vor der ersten bet-at-home.com Auszahlung zu beachten?

bet-at-home.com – Auszahlungen, Limits und Methodenbet-at-home.com führt die Auszahlungen nur dann aus, wenn die Identität der Kunden zweifelsfrei feststeht. Geprüft werden die Adresse, das Alter und die Personendaten des Spielers. Rechtlich verpflichtet ist bet-at-home.com zu dieser Vorgehensweise, sofern der Gesamtgewinnbetrag 2.000 Euro übersteigt. Im Zuge der Fairness und zum Schutz vor Betrug wird aber generell jeder Kunde vorab gecheckt.

bet-at-home.com nimmt hierzu in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar Stellung. Zitat: „Auf Anfrage ist der Kunde verpflichtet, die Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises (Passkopie, Führerschein, Personalausweis) sowie der verwendeten Kreditkarte zu übermitteln, damit eine Auszahlung verarbeitet werden kann.“ Die Verifizierung der Anschrift erfolgt über eine Versorgerrechnung oder mittels einer amtlichen Meldebescheinigung.

Weiterhin ist zu beachten, dass die bet-at-home.com Auszahlung nur über eigene Account-Verbindungen gestattet ist. Du darfst beispielsweise kein Bank- oder PayPal-Konto von Dritten verwenden. Selbst Auszahlungen zugunsten von Familienmitgliedern sind untersagt.

Die bet-at-home.com Auszahlungen nochmals auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Euch die bet-at-home.com Zahlungsmethoden tabellarisch nochmals übersichtlich zusammengestellt. Auf die Angaben von maximalen Limits verzichtet der Buchmacher leider komplett.

bet-at-home.com Auszahlung

Methode Bearbeitung Minimum Maximal
Visa Kreditkarte 2 – 3 Tage 100 €
Neteller Sofort 10 €
PayPal Sofort 50 €
Skrill by Moneybookers Sofort 10 €
Überweisung 1 – 3 Tage 0,01 €

Die eigene Angabe „Sofort“ bei bet-at-home.com ist etwas irreführend. Nach unseren Erfahrungen dauert es schon einige Stunden, ehe die Gutschrift der Zahlung erfolgt. An einem Wochentag dürfen die Kunden aber damit rechnen, noch am gleichen Tag das gewünschte Geld zu erhalten.

An wen wende ich mich bei Problemen?

bet-at-home.com – Auszahlungen, Limits und MethodenWie bereits erwähnt, dürfte es während der Transferabwicklungen nach unseren Erfahrungen keinerlei Schwierigkeiten geben. Trotzdem kann es hin und wieder sein, dass die Anfänger einige Fragen haben.

bet-at-home.com arbeitet mit einem sehr fachkundigen und freundlichen Kundensupport, welcher den Usern mit Rat und Tat zur Seite steht. Der ideale Kontaktweg ist sicherlich der Live-Chat, mit welchen die Schwierigkeiten sofort aus dem Weg geräumt werden können. Umfangreichere Anfragen sollten aber auch weiterhin per Email gestellt werden. Wer hierzu das Kontaktformular nutzt, kann sich vorab entscheiden, ob er eine einfache Frage stellen, Lob oder Kritik anbringen bzw. ein technisches Problem melden möchte.

Natürlich kann die Servicemannschaft von bet-at-home.com auch telefonisch erreicht werden. Der Onlineanbieter arbeitet mit unterschiedlichen Nummern für die Sportwetten, das Casino oder das Beschwerdemanagement. Du kannst Dir sicher sein, dass Dein Gegenüber in jedem Fall ein Fachmann ist. Wichtig ist jedoch, dass Dein Anruf nicht kostenlos ist. Die Gebühren für ein Auslandstelefonat solltest Du einkalkulieren. bet-at-home.com arbeitet mit Festnetznummern in Malta.

Fazit: Lediglich die Kreditkartengebühr fällt aus der Reihe

bet-at-home.com ist im Bereich der Ein- und Auszahlungsmethoden bestens aufgestellt. Einen Pluspunkt gibt’s natürlich für die möglichen bet-at-home.com PayPal Transfers. Nach unseren Erfahrungen hat der Onlineanbieter für jeden Spielertyp den passenden Bezahlweg an Bord. Lediglich über die Berechnung der Kreditkartengebühren darf der Wettanbieter nochmals nachdenken.

Ein Sonderlob gibt’s für die superschnellen Auszahlungen. Bei bet-at-home.com muss kein Kunde lange auf seine Profite warten.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns