Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?Mit Interwetten findet sich einer der alten Hasen im Onlinegeschäft der Buchmacher. 1990 als „normaler“ Buchmacher gestartet, ist man seit 1997 im Onlinebereich tätig. Selbst bezeichnet sich das Unternehmen als einen der Pioniere. Gegründet wurde das Unternehmen in der österreichischen Hauptstadt Wien, bevor man 2005 den Hauptsitz nach Malta verlagerte. Bekannt ist das Unternehmen vor allen Dingen im deutschsprachigen Raum.

In unserem Ratgeber zeigen wir Dir heute, wie Du Dich bei Interwetten registrieren kannst. Schritt für Schritt leiten wir Dich durch die Interwetten Anmeldung bis zu dem Punkt, an dem Du Deine erste Wette platzieren kannst.

So funktioniert die Interwetten Anmeldung – in wenigen Schritten erklärt

Der Vorgang für die Interwetten Registrierung ist in wenigen Minuten erledigt, da man diesen bewusst leicht gestaltet hat. Folge einfach unserer Anleitung:

  1. Rufe zunächst die Webseite von Interwetten  auf und klicke auf der Startseite auf den gelben Button „Registrieren“. Danach wirst Du auf das Formular geleitet, mit dem Du Dich bei Interwetten anmelden kannst.
    Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?

    Oben rechts auf der Startseite von Interwetten geht´s zur Anmeldung (Quelle: Interwetten)

  2. Fülle das Anmeldeformular aus und hinterlege hier Deine persönlichen Daten wie Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum. Mit einem Klick auf „Jetzt registrieren“ schließt Du die Interwetten Anmeldung ab.
  3. Als nächstes wird der Buchmacher Dir eine Bestätigung der Anmeldung per E-Mail schicken. In der E-Mail findest Du einen Link, mit der Du Deinen Account verifizieren kannst.
  4. Im Anschluss kannst Du Dich bei Interwetten einloggen und mit dem Sportportal vertraut machen.
  5. Mit einem Klick auf den Link „Einzahlung“ neben Deinem Namen oben rechts in der Ecke gelangst Du in den Kassenbereich des Buchmachers. Hier kannst Du Deine erste Einzahlung vornehmen.

Hast Du alle Formalitäten erledigt, kannst Du schließlich mit dem Platzieren Deiner Wetten beginnen. Dafür hast Du bei Interwetten die Auswahl aus mehr als 30 verschiedenen Sportarten. Klar im Fokus steht der Fußball, wie dies bei den meisten Wettanbietern der Fall ist. Offeriert werden die wichtigsten Ligen in Europa und Events wie Europa- oder Weltmeisterschaften.

Hinzu kommen andere beliebte Sportarten wie Tennis, Eishockey und Basketball. Echte Exoten sucht man allerdings vergeblich im Portfolio des Wettanbieters. Einzig Schach, Cricket und Bowling befinden sich im Portfolio des Buchmachers. Der Quotenschlüssel bei Interwetten liegt bei rund 92 Prozent und ordnet sich damit gut unter der Konkurrenz ein. Mit etwas Glück finden sich hier Topquoten: Bei Spielen in den Topligen kann der Schlüssel bis auf knapp 94 Prozent klettern.

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?

Quotenübersicht bei Interwetten (Quelle: Interwetten)

Neben den klassischen Sportwetten hat Interwetten weitere Glücksspiele im Angebot. So werden hier Casino, Live-Casino, Spiele und virtueller Sport offeriert. Dies ist inzwischen üblich bei den Wettanbietern, sodass sich Interwetten mit einem runden Angebot am Markt präsentiert.

Überzeugen kann Interwetten in Sachen Kundenservice. An 7 Tagen in der Woche ist der Support für die Sportwetter rund um die Uhr erreichbar. Dabei beschränkt man sich im Hause Interwetten nicht auf E-Mail, wie dies bei vielen Wettanbietern der Fall ist. Zusätzlich bietet man hier noch eine Telefonhotline an, die durchgehend besetzt ist. Zu beachten gilt es, dass die Rufnummer nicht nach Deutschland, sondern nach Malta führt. Es werden also unter Umständen höhere Gebühren fällig. Einige Anbieter auf dem Markt kommen ihren Kunden in diesem Fall etwas entgegen und offerieren eine kostenlose 0800er-Rufnummer.

Wie viel Erfahrung und wie viele Kunden bringt Interwetten mit?

Da man in diesem Unternehmen seit 1990 aktiv ist und 1997 zu den ersten Buchmachern im Onlinegeschäft gehörte, kann man davon ausgehen, dass hier ein ordentliches Know-how verfügbar ist. Die langjährige Tätigkeit lässt auf einen vertrauenswürdigen Umgang mit Kundengeldern und ein faires Angebot schließen.

Interwetten steht für Vertrauen
Wettlizenz
Paypal

Sponsoring

SSL Zertifikat

Facebookpage

Chef Werner Becher

Derzeit sind bei Interwetten rund 1,2 Millionen Kunden registriert. Damit reiht man sich ein in die Spitzengruppe unter den Online-Buchmachern. Die hohe Kundenzahl spricht auch für die Seriosität des Unternehmens – schließlich können sich so viele Wetter kaum irren.

Was spricht für eine Interwetten Anmeldung?

Zum einen ist die jahrelange Erfahrung zu erwähnen, die der Buchmacher seit der Gründung in den 90er-Jahren sammeln konnte. Hauptargument sind mehr als 100.000 Sportveranstaltungen im Jahr, auf die gewettet werden kann – was auf mehrere tausend Wettmöglichkeiten in der Woche schließen lässt.

Die Quoten, die sich hier finden, sind häufig Topquoten, was auf der langjährigen Erfahrung und der Größe des Buchmachers basiert. Unterstützt wird Interwetten von einem Team aus Spezialisten auf der ganzen Welt.  Hinzu kommt der gute Kundenservice, bei dem immer jemand erreichbar ist. Auf Wunsch können Wetten sogar telefonisch platzieren.

Daneben bietet Interwetten ein attraktives Angebot für mobile Endgeräte. Zum einen ist die Webseite mit ihren Sport- und Live-Wetten für Smartphones im responsive Design zu erreichen. Zu beachten ist, dass in dieser Version weder Casino noch Games zur Verfügung stehen. Nutzt Du die Seite mit einem Tablet, steht Dir das komplette Portfolio inklusive Casino und den restlichen Glücksspielen zur Verfügung.

Zusätzlich zur mobilen Version der Webseite hält man im Hause Interwetten verschiedene Apps bereit, die in den jeweiligen Appstores heruntergeladen werden können (mehr über die Interwetten App erfährst Du hier). Diese sind verfügbar für jedes gängige Smartphone und Tablet mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows Phone. Das Maximum an Apps ist in der Regel eine App für Apple- und  eine für Android-Geräte.

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?

Mobile App bei Interwetten (Quelle: Interwetten)

Ist das Interwetten anmelden leicht?

Ja, die Registrierung ist leicht gehalten bei Interwetten. Probleme solltest Du damit keine haben. Wir haben Dir hier noch einmal alle Schritte in kurzen Stichpunkten notiert, die es zu absolvieren gilt, bis Du Deinen Interwetten Account nutzen kannst.

  1. Webseite von Interwetten  aufrufen
  2. Anmeldeformular ausfüllen
  3. Interwetten Login vornehmen
  4. Geld einzahlen
  5. Wette platzieren

Für die Registrierung benötigst Du keinen Computer. Da der Wettanbieter voll auf das mobile Internet ausgerichtet ist, kannst Du die Registrierung bei Interwetten bequem mit Deinem Smartphone oder Tablet durchführen. Die Schritte, die es dabei zu absolvieren gibt, sind die gleichen wie in der PC-Version.

Ist das Interwetten anmelden kostenlos?

Deine Anmeldung bei Interwetten ist kostenlos. Du gehst mit der Registrierung keine Verpflichtungen gegenüber dem Buchmacher ein. Wenn Du allerdings anfangen möchtest zu wetten, musst Du auch Geld auf Deinen Interwetten Account einzahlen. Wie Du Geld auf Dein Kundenkonto transferierst, erklären wir Dir später in diesem Ratgeber.

Ist es erlaubt, bei Interwetten mehrere Konten zu besitzen?

Nein, das Betreiben von mehr als einem Konto pro User untersagt der Wettanbieter. Man könnte unter Umständen auf die Idee kommen, ein zweites Konto anzulegen – etwa um einen Bonus doppelt zu erhalten und um ein Limit zu umgehen. Merkt der Wettanbieter davon etwas, wird der Kontoinhaber Probleme bekommen. Interwetten sichert sich in seinen AGB ein umfangreiches Recht für diesen Fall ein. Dies kann bis zu einer Kontosperrung und der Stornierung sämtlicher Transaktionen reichen. Es ist daher nicht ratsam, mehrere Konten zu betreiben.

Wie ist das Anmeldeformular aufgebaut und welche Daten muss ich angeben?

Das Formular zur Interwetten Registrierung ist durch den Wettanbieter kompakt gehalten worden. Du musst nur die Daten angeben, die der Buchmacher für die Kontoführung benötigt. Konkret sind dies folgende Informationen:

Persönliche Daten

  • Land (aus einer Liste auswählbar)
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Stadt
  • E-Mailadresse
  • E-Mailadresse bestätigen
  • Geburtsdatum

Interwetten Login Daten

  • Benutzername
  • Passwort
  • Passwort bestätigen
  • Persönliche Frage (aus einer Liste auswählbar)
  • Persönliche Antwort
  • Währung (aus einer Liste auswählbar)
  • Woher kennen Sie uns? (aus einer Liste auswählbar)
  • Handynummer
  • Sicherheitscode
  • Bestätigung der AGB und der Volljährigkeit

Bei der Angabe dieser Daten solltest Du gewissenhaft vorgehen, da hier alles korrekt sein muss. Spätestens, wenn Du eine Auszahlung von Deinem Kundenkonto vornehmen möchtest, wird Interwetten die Daten sowieso verifizieren. Dazu ist der Buchmacher laut Geldwäschegesetz verpflichtet. Wird dabei herausgefunden, dass Du bewusst falsche Angaben gemacht hast, wirst Du bei Interwetten Probleme bekommen. Es ist also völlig sinnfrei, ein Konto unter falschem Namen zu betreiben. Ebenfalls wird von Dir erwartet, dass Du die Daten aktualisierst, falls sich Änderungen ergeben.

Gibt es bei Interwetten einen Bonus?

Der Interwetten Bonus ist mittlerweile ein Klassiker der Szene. Der österreichische Buchmacher wirbt selbst mit der „flexibelsten Willkommensprämie aller Zeiten“. Ob dies wirklich so ist, kannst Du in unserem detaillierten Bonusbericht nachlesen.

Wie sieht es mit Ein- und Auszahlungen bei Interwetten aus?

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?Um Geld auf Deinen Interwetten Account zu transferieren, hast Du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst Dein Geld ganz klassisch per Banküberweisung auf das Kundenkonto transferieren. Daneben kannst Du bequem mit einer Kreditkarte von Visa, MasterCard oder Dinersclub bezahlen. Alternativ funktioniert bei Interwetten auch die Bezahlung mit der Maestro-Karte. Hinzu kommt Sofortüberweisung, EPS (Österreich), Paybox (Österreich) sowie Skrill (Moneybookers), Neteller, Paypal, Paysafecard und Ecopayz.

Um eine Auszahlung vornehmen zu lassen, bietet Dir Interwetten zwar nicht ganz so viele Möglichkeiten an, dennoch sind sie ausreichend. Zunächst kannst Du Dir Geld auf Dein Bankkonto überweisen lassen. Bei der ersten Auszahlung wird Interwetten immer diesen Weg gehen. Erst danach kannst Du andere Auszahlungswege nutzen. Hast Du bereits eine Auszahlung vornehmen lassen, kannst Du ab der zweiten Überweisung zwischen Skrill (Moneybookers), Neteller, Paypal und Ecopayz wählen. Du musst bei jedem Transfer eine Mindestsumme von 30 Euro überweisen.

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Außer bei Paysafecard und Gutscheinen von Interwetten, beträgt die Mindesteinzahlung auf das Kundenkonto immer 10 Euro. Diese Summe ist bei allen Zahlungsvarianten gleich.

Der Mindesteinsatz für Einzel- und Kombiwetten beträgt bei diesem Buchmacher 1 Euro. Bei einer Systemwette werden mindestens 0,30 Euro fällig und für eine komplette Systemwette 3 Euro. Mit diesen Preisen setzt der Buchmacher schon recht hoch an, gibt es doch einige Wettanbieter auf dem Markt, die eine Einzelwette bereits ab 0,05 Euro akzeptieren. Dies macht es besonders dem Anfänger in Sachen Sportwetten einfacher, einen Einstieg zu finden. Dennoch ist der Betrag von 1 Euro je Einzel- und Kombiwette eine Summe, mit der jeder zurechtkommen sollte.

Fazit: Lohnt sich die Interwetten Anmeldung?

Bei Interwetten anmelden – wie registriere ich mich?Ja, eine Registrierung bei Interwetten lohnt sich in jedem Fall. Zum einen verfügt der Buchmacher über eine jahrzehntelange Erfahrung, die man gerade im Onlinegeschäft eher selten findet. Hinzu kommt ein guter Quotenschlüssel, aufgrund dessen man hier nicht selten Topquoten findet. Die gute Erreichbarkeit der Webseite via mobilem Endgerät und per App machen die Offerte zu einem runden Angebot. Bei diesem Wettanbieter wird seriös gearbeitet. Von Betrug oder Abzocke kann bei Interwetten keine Rede sein.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns