Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?

Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?Mit dem Sportwettenanbieter bet90 findet sich ein Buchmacher auf dem Markt, der seit 2011 lizenziert ist. In der Branche ist das Unternehmen als Erfinder der 0:0-Wette – oft als Restzeitwette bezeichnet – bekannt. Diese Wettart findet sich heute bei fast jedem Anbieter mit im Programm. Seinen Sitz hat das Unternehmen auf Malta und ist durch die dortige Glücksspielbehörde Lotteries and Gaming Authority of Malta lizenziert. Seinen Fokus setzt der Buchmacher mit seinem Angebot klar auf Fußball. 90 Minuten „pure football“ ist das Motto.

Im folgenden Ratgeber möchten wir Dir zeigen, wie Du einen bet90 Account anlegst. Wir führen Dich Schritt für Schritt durch die bet90 Anmeldung bis zu dem Punkt, an dem Du Deine erste Wette über den Sportwettenanbieter platzieren kannst.

So funktioniert die bet90 Anmeldung

Die bet90 Registrierung hast Du in wenigen Minuten abgeschlossen und wirst dabei keine großen Probleme haben. Wir haben für Dich hier verschriftlicht, wie Du in wenigen Schritten Deinen bet90 Account eröffnen und Deine Wetten platzieren kannst.

  1. Nachdem Du die Webseite von bet90 unter www.bet90.com  aufgerufen hast, findest Du unter der Box für die Zugangsdaten auf der Eingangsseite den Link „Jetzt registrieren!“.
    Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?

    Startseite vom Wettanbieter bet90 (Quelle: bet90)

  2. Nachdem Du auf den Link geklickt hast, wirst Du auf die Registrierungsseite des Anbieters weitergeleitet. Dort musst Du das Formular zur Anmeldung ausfüllen. Erledigt ist dies in wenigen Minuten und wird mit einem Klick auf den Button „Registrieren“ abgeschlossen.
  3. Als Antwort auf Deine Anmeldung erhältst Du eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Nachdem Du den Link in der E-Mail angeklickt hast, wird bet90 Deinen Account aktivieren.
  4. Nun kannst Du Dich bei bet90 einloggen. Wenn Du Dich das erste Mal in Deinem bet90 Account anmeldest, wird Dir der Buchmacher eine Frage zum Verständnis der 0:0-Wette stellen, da hier anscheinend einige Missverständnisse vorliegen.
  5. Sobald Du die Frage richtig beantwortet hast, wirst Du in die Wettübersicht geleitet. Hier kannst Du mit einem Klick auf „Mein Konto“ in den Einzahlungsbereich wechseln, um Geld für Deine erste Wette einzuzahlen. Sobald dies geschehen ist, kannst Du Wetten platzieren.

Sobald Du alle Formalitäten erledigt hast, wird Dir die ganze Welt der Wetten von bet90 und seinen verschiedenen Wettarten eröffnet. Wie erwähnt, gibt der Buchmacher an, dass er Erfinder der 0:0-Wette ist. Somit ist diese Wettart ein zentraler Bestandteil des Angebots von bet90. Zu Hochzeiten haben Sportwetter bei dem Anbieter die Auswahl aus bis zu 350 Fußballspielen in bis zu 60 Ligen weltweit.

Ein kleiner Nachteil ist die Tatsache, dass bet90 sein Hauptaugenmerk auf den Fußball gelegt hat. Es werden zwar weitere Sportarten angeboten, die Auswahl an Spielpaarungen ist aber sehr dürftig. Für echte Fußballfans ist der Wettanbieter hingegen die richtige Adresse. Langzeitwetten auf ganze Fußballturniere wie beispielsweise Weltmeisterschaften finden sich dabei im Angebot. Zu beachten ist, dass bet90 die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent direkt an die Kunden weiter reicht. Andere Wettanbieter in der Branche übernehmen diese Steuer für die Kunden.

Wie viele Kunden und wie viel Erfahrung bringt bet90 mit?

Bet90 ist als Sportwettenanbieter seit 2011 auf dem Markt tätig und kann folglich noch nicht viel Erfahrung vorweisen. Die Macher des Wettanbieters schreiben auf ihrer Homepage, dass sie die Erfinder der Restzeitwette sind. Dies sei im Jahr 2005 geschehen, sodass die Macher von bet90 auf längere Erfahrung im Buchmachergeschäft zurückgreifen können, was zusätzliche Sicherheit und Seriosität mit sich bringt.

Für einen einfachen Ablauf der Wette und schnelle Aktualisierungen der Quoten greift man hier auf eine übersichtliche und klar strukturierte Plattform zurück. Diese wird im Hintergrund von einem Mitarbeiterteam von mehr als 180 Mitarbeitern im Partnerverbund betrieben. Über 1500 Spielbeobachter weltweit erweitern das Team des Wettanbieters und sorgen für die Qualität der Quoten.

Über die Anzahl der Kunden macht bet90 auf seiner Webseite und im Unternehmensprofil keinerlei Angaben.

Was spricht für eine bet90 Anmeldung?

Wenn Dein Herz absolut für das Runde und das Eckige schlägt, bist Du hier mit Sicherheit am richtigen Platz. Viele Wettanbieter halten exotische Sportarten im Angebot, ob auf diese überhaupt gesetzt wird, ist fraglich. So ist es ganz praktisch, dass sich hier ein echter Fußballexperte als Buchmacher engagiert.

Fans von Live-Wetten kommen bei bet90 klar auf ihre Kosten, ist das Angebot in diesem Bereich doch breit gefächert. Ansonsten stehen nur Hauptwettarten zur Verfügung, was völlig ausreichend ist.

Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?

Auszug des Fussball-Ligen Auswahlbereiches bei bet90 (Quelle: bet90)

Was ist die bet90 0:0-Wette?

Die Restzeitwette ist das Zugpferd des Unternehmens. Egal wie es bei einem Fußballspiel steht, kann beim Einstieg in diese Live-Wette von einem 0:0 ausgegangen und ab dann gewettet werden. So besteht beispielsweise bei der fiktiven Spielpaarung Deutschland gegen Italien bei einem Stand von 3:0 die Möglichkeit zu wetten, wie sich der Spielverlauf entwickelt. Dabei wird angenommen, dass es beim Wetteinstieg 0:0 steht und der Kunde kann wetten, wer bei der fiktiven Spielauswahl gewinnt. Setzt man beispielsweise auf Italien und das Spiel geht 3:1 für Deutschland aus, hat der Kunde trotzdem gewonnen, weil beim Einstieg in die Wette davon ausgegangen wurde, dass es 0:0 stand. Dann hat man trotzdem gewonnen, weil Italien ein Tor geschossen hat und Deutschland nicht. Fiktiv ist das Spiel bei dieser Wette dann 1:0 für Italien ausgegangen.

Wie einfach ist die bet90 Anmeldung?

Das bet90 Registrieren ist auf der Webseite des Sportwettenanbieters extra einfach gehalten. Auf die Angabe von überflüssigen Daten wird bewusst verzichtet und nur das von Dir gespeichert, was bet90 benötigt. Wir haben hier für Dich die einzelnen Schritte der Registrierung noch einmal in Stichworten aufgelistet:

  1. Webseite von bet90 aufrufen 
  2. Angaben im Formular für die bet90 Registrierung ausfüllen
  3. Account über den per E-Mail zugeschickten Link verifizieren
  4. Bet90 Login tätigen
  5. Guthaben auf das Konto einzahlen
  6. Erste Wette platzieren
  7. Ist das bet90 Anmelden kostenlos?

Selbstverständlich ist die Anmeldung bei dem Sportwettenanbieter kostenlos. Mit der Registrierung gehst Du keinerlei Verpflichtungen gegenüber bet90 ein. Du musst erst Geld auf Dein Konto einzahlen, wenn Du auch eine Wette über den Anbieter platzieren möchtest. Um das zu tun, gibt es verschiedene Wege, die wir Dir weiter unten in diesem Ratgeber erklären. Wird keine Einzahlung auf das Konto vorgenommen bzw. das Konto nicht genutzt, wird bet90 das Konto nach Ablauf einer Frist von 3 Monaten löschen.

Darf ich mich doppelt bei bet90 anmelden?

Eine doppelte Anmeldung ist bei dem Sportwettenanbieter natürlich nicht erlaubt. Einige Sportwetter ziehen dies vielleicht in Betracht, allerdings macht eine doppelte Anmeldung, zum Beispiel um einen Willkommensbonus zweimal abzugreifen, bei bet90 überhaupt keinen Sinn. Der Wettanbieter hält nämlich derzeit überhaupt keinen Bonus für seine Kunden bereit. Der Anbieter behält sich im Falle einer doppelten Registrierung das Recht vor, das Konto einfach zu löschen und das Geld zunächst zurückzuhalten oder die Konten zusammenzulegen.

Wie ist das Anmeldeformular aufgebaut und welche Informationen werden benötigt?

Das Registrierungsformular für die bet90 Anmeldung ist so umfangreich wie nötig. Unnötige Daten werden erst gar nicht abgefragt. Der Wettanbieter benötigt zur Registrierung folgende Angaben von Dir:

Persönliche Daten

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land (aus einer Liste auswählbar)
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer (Optional)
  • E-Mailadresse

Benutzerdaten

  • Benutzername
  • Passwort (mindestens 6 Zeichen)
  • Passwortwiederholung
  • Sicherheitsfrage (aus einer Liste wählbar)
  • Sicherheitsantwort
  • Bevorzugte Sprache

Zustimmung zu den AGB und die Angabe darüber, dass Du kein US-Einwohner bist
Die Angaben müssen selbstverständlich richtig sein. Eine Registrierung und Platzierung von Wetten unter einem falschen Namen machen keinen Sinn bei bet90. Spätestens, wenn Du Dir einen Gewinn aus einer Wette auszahlen lassen möchtest, wirst Du Dich gegenüber dem Wettanbieter ausweisen müssen. Damit trägt man im Hause bet90 den gesetzlichen Bestimmungen bzgl. des Geldwäschegesetzes Rechnung.

Was für einen bet90 Bonus kann ich nach der Anmeldung in Anspruch nehmen?

Derzeit bietet bet90 keine Boni für seine Kunden an. Diese sind schlicht nicht vorgesehen. Selbst sagt der Anbieter dazu, dass dies aufgrund der sehr guten Quoten die angeboten würden, nicht notwendig sei.

Wie sieht es mit Ein- und Auszahlungen bei bet90 aus?

Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?Um eine Einzahlung vorzunehmen, musst Du Dich nach dem bet90 Login in die Kontoübersicht begeben. Dazu klickst in der Menüleiste auf den Link „Mein Konto“ und auf der folgenden Seite auf den weiterführenden Link „Zur Einzahlung“. Dort kannst Du aus einer Reihe von Zahlungsmöglichkeiten auswählen. Angeboten wird durch den Sportwettenanbieter die Zahlung per Paysafecard, Kreditkarte (Visa-Karte und MasterCard), Sofortüberweisung, Skrill und die klassische Banküberweisung. Alle Einzahlungen werden auf dem Benutzerkonto in Euro geführt.

Wer sich sein Guthaben bzw. seinen Gewinn auszahlen lassen möchte, kann dies bequem über den Link „Auszahlung“ in der Kontoübersicht veranlassen. Als Auszahlungsweg bietet bet90 derzeit lediglich Skrill und Banküberweisung an. Es wird weder für eine Ein- noch für eine Auszahlung eine Gebühr erhoben.

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Egal welchen Einzahlungsweg Du auch wählst: Der Betrag für eine Einzahlung muss mindestens bei 10 Euro liegen. Dieser Betrag kommt auch bei einer Auszahlung als Minimum zum Zuge.

Der Mindesteinsatz für eine platzierte Wette beträgt bei bet90 1 Euro. Dies ist sicherlich auch für Anfänger verkraftbar, auch wenn es andere Anbieter gibt, die bereits Wetten im Centbereich annehmen.

Fazit: Lohnt sich eine bet90 Anmeldung?

Bei bet90 anmelden – wie funktioniert die Anmeldung bei bet90?Ja, ganz klar lohnt sich eine Anmeldung bei90. Das Wetten beim Buchmacher lohnt sich vor allen Dingen dann, wenn Du ein Fußballfan bist. Denn darauf legt der Sportwettenanbieter sein Hauptaugenmerk. Als Erfinder der 0:0-Wette ist diese Wettart das Zugpferd der Plattform.

Ein Nachteil bei bet90 ist allerdings, dass der Kundenservice lediglich per E-Mail oder postalisch erreichbar ist. Allerdings wird das Supportteam von bet90 eine Kundenanfrage in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantworten. Um den Kontakt per E-Mail aufzunehmen, steht ein Kontaktformular auf der Webseite zur Verfügung. Alternativ kann auch eine E-Mail an support@bet90.com gesendet werden (weitere wichtige Informationen findest Du in unserem bet90-Ratgeber).

Die bet90 Anmeldung ist sehr einfach gehalten und sollte keinerlei Probleme mit sich bringen. Von der Wahl des Anbieters über die Anmeldung bis hin zur Platzierung der ersten Wette benötigst Du so nur ein paar Minuten.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns