Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

 

BDSwiss (Banc de Swiss) Anmeldung – wie funktioniert die Registrierung?

BDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?BDSwiss ist der bekannteste und erfolgreichste Anbieter im Bereich der Binären Optionen im mitteleuropäischen Raum. Das Onlineunternehmen offeriert die einfachste Möglichkeit von den Entwicklungen des Finanzmarktes zu profitieren. Insgesamt bietet BDSwiss ein Portfolio aus über 200 Basiswerten (Währungspaare, Aktien, Indizes und Rohstoffe) an, auf deren Schwankungen gewettet werden kann. Die Vorhersage kann dabei die nächsten 30 Sekunden oder einige Tage betreffen. Der Anbieter hält zahlreiche Märkte offen. Positiv ist, dass BDSwiss eine vergleichsweise geringe Mindesteinzahlung von 100 Euro vorschreibt. Der minimale Einsatz pro Trade beträgt fünf Euro. Die Gewinnspanne je Handel beträgt bis zu 89 Prozent.

Sie wollen Ihr Finanzwissen mit Tradings bei BDSwiss vergolden? Nichts leichter als dies. Nachfolgend habe ich den Anmeldevorgang beim Onlineanbieter genauer unter die Lupe genommen.

Wie viele Kunden hat BDSwiss und wie viel Erfahrung bringt der Anbieter mit?

Obwohl der Anbieter noch nicht allzu lange am Markt vertreten ist, hat BDSwiss sich sehr schnell zum Marktführer aufgeschwungen. Mittlerweile vertrauen mehrere tausend Finanzfreunde auf das Unternehmen. Der Erfolg von BDSwiss beruht aus meiner Sicht auf drei Fakten:

  1. Umfangreiches Portfolio
    Das Angebot der Basiswerte ist überdurchschnittlich hoch. Andere Händler Binärer Optionen konzentrieren sich nur auf wenige Werte. Bei BDSwiss kann auf alle erdenklichen Finanzprodukte gewettet werden. Die maximale Handelspanne ist ebenfalls marktführend.
  2. Professionellen Beraterteam
    BDSwiss arbeitet mit einem professionellen Beraterteam, welches den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht. Für jeden Finanzbereich gibt’s ausgesprochene Spezialisten, welche auf Wunsch mit den Kunden eine komplette Anlagestrategie erarbeiten.
  3. Wissensvermittlung und Nachrichten
    Auf der Webseite des Anbieters werden die User im Nachrichtenteil mit den neusten Marktinformationen versorgt. Der ökonomische Kalender hält die wichtigsten Termine der Wirtschaft und des Finanzwesens bereit. Die Kunden haben so die Möglichkeit sich frühzeitig auf entsprechende Ereignisse einzustellen. Für die Anfänger der Finanzwetten hält BDSwiss zudem eine Trading Schule bereit, in welcher man das Einmaleins der Binären Optionen erlernt.
BDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?

Die Vorteile von BDSwiss (Quelle: BDSwiss

Was spricht für eine Anmeldung?

BDSwiss hat sich im Test als topseriöses Unternehmen erwiesen. Hinter der Plattform steht die BDSwiss Holding Plc mit Sitz in Zypern. Die Investmentfirma ist von der Cyprus Securities and Exchange Comission lizenziert. Vertrauensfördernd ist des Weiteren, dass der Anbieter in Frankfurt am Main eine Zweigstelle betreibt und somit auch vor Ort ansprechbar ist.

Der Aufbau der Webseite geht auf die bekannte Plattform „SpotOption“ zurück. Es ist kein Software Download notwendig. Der Handel erfolgt browsergesteuert und steht in der HTLM5 Version auch für Smartphone und Tablets zur Verfügung. Die Abwicklung der Deals erfolgt über einen Sicherheitsserver mit SSL-Verschlüsselung.

Der Kundensupport ist via Live-Chat rund um die Uhr erreichbar. Die gebührenfreie deutsche Hotline ist börsentäglich zwischen 9 und 21 Uhr besetzt. Die Mitarbeiter sprechen selbstverständlich Deutsch und sind äußerst fachkompetent.

Wie funktioniert die Anmeldung?

BDSwiss wirbt selbst damit, dass die Anmeldung innerhalb von einer Minute abgeschlossen ist. Wenn man beim Eintippen der Daten nicht gestört wird, ist dieser Wert durchaus realitisch zu schaffen.

Halten Sie sich einfach an folgende kleine Step-by-Step Anleitung und auch Sie können in Windeseile vom BDSwiss Angebot profitieren:

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf den grünen Button „Benutzerkonto erstellen“, welcher Sie zum Anmeldeformular führt.
  2. Füllen Sie die erforderlichen Daten aus. Alternativ können Sie Ihre persönlichen Informationen auch von Facebook, Google+ oder Windows live übernehmen. Bestätigen Sie die AGBs mit einem Häkchen und drücken Sie auf Registrieren.
  3. Sie erhalten die Bestätigungsemail. Verifizieren Sie sich, in dem Sie den entsprechenden Link betätigen.
  4. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzername (Emailadresse) und dem Passwort neu an.
BDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?

Das Anmeldeformular von BDSwiss (Quelle: BDSwiss)

Wie ist das Anmeldeformular gestaltet und wie viele Informationen muss man eingeben?

Das Registrierungsformular ist sehr schmal gehalten. BDSwiss fragt nur die wirklich wichtigsten Informationen ab. Folgende Infos müssen eingetippt werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Email
  • Kennwort (Passwort kann frei gewählt werden)
  • Telefonummer
  • Währung (Drop-Up Menü)
  • Geschlecht (Drop Up Menü)
  • Land (Drop-Up Menü)
  • Geburtsdatum (Rollmenü- Vorsicht die erste Zahl ist das Jahr ohne 19)

Welchen Bonus bekommt man nach der Anmeldung und der ersten Einzahlung?

Für überschwängliche und ausschweifende Bonusprogramme ist BDSwiss nicht bekannt. Die Firmenphilosophie besagt ganz klar: „Wir begrenzen uns uns auf das Wesentliche“.

Trotzdem können Neukunden einen kleinen Zuschuss zur ersten Einzahlung abfassen. Wer mindestens 500 Euro zum Onlineanbieter überweist, erhält zusätzliche 50 Euro zum Handeln obendrauf. Ehe das Geld ausgezahlt werden darf, ist die Prämie einige Mal umzusetzen.

Flankiert wird der Neukundenbonus von temporären Aktionen, von welchen Neu- und Bestandskunden profitieren können. Vergleichsweise fallen die Prämien bei BDSwiss aber mager aus.

Muss ich etwas bei den Ein- und Auszahlungen beachten?

BDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?

Die Schnellanmeldung bei BDSwis (Quelle: BDSwiss)

Bei der Ersteinzahlung ist die eingangs angesprochene Mindestsumme von 100 Euro zu beachten. Kunden, welche später ihr Konto nachladen möchten, können dies bereits ab 25 Euro tun. Das Zahlungsportfolio ist recht umfangreich. BDSwiss erkennt die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die normale Maestro Bankkarte an. Die klassische Banküberweisung kann mit den Direktbuchungssystemen der Sofortüberweisung.de oder mit GiroPay in Echtzeit ausgeführt werden. Die Kunden aus Österreich dürfen EPS nutzen. Zudem sind Transfers via Postpay und Skrill by Moneybookers möglich. Auch die Codes der Paysafecard oder von Ukash werden angenommen.

Bevor eine Auszahlung der Gelder möglich ist, muss die Einzahlung mindestens einmal getradet worden sein. Ist dies nicht der Fall kann BDSwiss die Abhebung verweigern beziehungsweise mit hohen Gebühren versehen.

Aufgrund der lizenzrechtlichen Vorschriften hat des Weiteren eine KYZ-Verifizierung vor der ersten Auszahlung zu erfolgen. Jeder Kunde muss sich mit einem Lichtbildausweis und einer aktuellen Versorgerrechnung legitimieren. Alle Abhebungen werden von BDSwiss manuell veranlasst. Hierbei wird unter anderem geprüft, ob das Zielkonto wirklich auf den Name des Kunden lautet.

Darf man sich wegen dem Bonus doppelt anmelden?

Nein. Doppelte Konten dürfen bei BDSwiss grundsätzlich nicht geführt werden.

Kann man sich anmelden, wenn man unter 18 ist?

Nein. Geschieht dies trotzdem, wird der User spätestens bei der Identifikationsprüfung durchs Raster fallen. Der Handel mit Binären oder Digitalen Optionen ist nur für volljährige Kunden möglich.

Ist die Anmeldung an sich kostenlos?

Ja. Die Registrierung ist kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Trotzdem ist es nicht sinnvoll eine Anmeldung abzuschließen, wenn schlussendlich kein Handel betrieben wird.

Genau an dieser Stelle hat BDSwiss das einzige kleine Manko. Der Onlinetrader bietet keine Demokonten an, mit welchen das Angebot getestet werden darf. Wer bei BDSwiss einsteigen möchte, kann dies nur mit Echtgeld.

BDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?

Leistungen von BDSwiss (Quelle: BDSwiss)

Weshalb lohnt sich die Anmeldung bei BDSwiss?

BDSwiss isBDSwiss Anmeldung – Wie funktioniert die Registrierung?t ein topseriöser Finanzanbieter. Das Trading findet aufgrund der EU-Lizenz aus Zypern in einem rechtlich sicheren Rahmen statt. Vorteilhaft ist zudem die direkte Erreichbarkeit in Deutschland.

Positiv ist weiterhin der Kundensupport hervorzuheben, welcher aus einem sehr professionellen Beraterteam besteht. Auf der Homepage offeriert BDSwiss die wichtigsten Marktnachrichten, welche sich in der individuellen Anlagestrategie umsetzen lassen. Das Portfolio von über 200 Basiswerten aus den Bereichen Aktien, Währungspaare, Indizes und Rohstoffen ist überdurchschnittlich hoch. Gleiches trifft auf die maximale Gewinnspanne von 89 Prozent pro Trade zu. Verbunden mit der geringen Startsumme von nur 100 Euro macht dies BDSwiss zu einem sehr attraktiven Onlineanbieter für Profis und Neueinsteiger.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

So wettest du online auf Aktien und Aktienkurse!

Wo steht der Euro / Dollar Kurs am 01.01.2017?
1 € < 1,10 $
1 € >= 1,10 $

Empfiehl uns